Beiträge von C.O.L.O.G.N.E


    Lass die Medien mal schrieben was die wollen, die theorisieren nur. :sleep2:


    Der FC gehört zu den Teams, die den Aufstieg schaffen wollen. Auch die anderen können Fußball spielen. Wenn die Medien meinen der FC wäre allein durch Daum, den Etat, die Fans und das RES der Gigant der Liga vergessen die immer noch, dass vor allem die Mannschaft Punkte holen muss.

    Zitat

    Original von Bart
    ....und wir könnten ja auch im Vorfeld an Hand der Gehälter ausrechnen wie die Spiele auszugehen haben, damit auch jeder mindestens das leistet wofür er bezahlt wird! Was im Umkehrschluß natürlich auch bedeuten würde, daß ein Verlierer eine gute Ausrede hat: "Der Kader von FC Wattweissich bekommt im Jahr 12,8 Mio gehalt, wir nur 9,7 Mio., also ist es logisch daß wir 2:1 verlieren!!" :?:


    Tja, wer viel Geld investiert erwarten demnach auch mehr als einer der wenig riskiert. Ist es denn ein Wunder, dass Bayern, Bremen oder Schalke min. einen CL-Platz erreichen wollen während Clubs wie Cottbus, Bochum und Duisburg der Klassenerhalt reicht ?

    Mourinho war echt der letzte Wixxxxr, so ein aufgeblasenes Arschloch hab ich selbst beim FC Bayern nur selten gesehen. Zum Glück hat er jetzt erstmal keinen Club mit dem er sich zu wichtig nehmen darf. :twisted: :twisted:


    Die Gerüchte um Daum als Nachfolger sind erstmal nur Gerüchte. Sollte der FC den Aufstieg verpassen könnte Daum durchaus ein Thema sein.

    Zitat

    Original von geissbock2000


    Wie ich dieses Argument hasse. :roll:


    Wenn du mal bedenkst, dass nicht wenige Leute für einen Hungerlohn Drecksarbeit leisten müssen ist das Argument nicht von der Hand zu weisen. Wer viel verdient, muss auch viel leisten. Da gibt es keine 2 Meinungen.

    Habe alle Teile der Nightmare-Reihe gesehen, auch Freddie vs. Jason. Der 1. Teil ist durch seine Atmosphäre einmalig und unerreichbar, den kompletten Rest kann man getrost vergessen. Billige Neuauflagen in denen das bekannte Konzept immer wieder neu und ohne gute Ideen verkauft wurde.

    Konflikte sollten ausgetragen werden und damit auch vom Tisch sein. Wir sind hier nicht im Sandkasten wo man mit einem der einem die Schaufel klaut nicht mehr spielen will. :?: Das sind erwachsene Leute und zudem Profis, die viel Kohle kassieren, da sollte es selbstverständlich sein Probleme auf offene und direkte Weise aus der Welt zu schaffen.


    Bin optimistisch, dass das ganze eher gute als schlechte Folgen haben wird. Bei Bayern passiert sowas immer wieder und es schadet dem Club trotzdem nicht (leider).

    War jetzt kein besonders gutes Spiel, aber sowas passiert halt. Ich kann mit dem Remis und dem Saison-Start leben. Es wäre zwar mehr drin gewesen, aber so schlecht stehen wir ja doch nicht da.


    Mohamad & Mondragon fand ich sehr stark, der Rest war schwach. Ganz besonders Helmes, bei dem ich mich wirklich frage ob er noch bereit ist für uns zu spielen. Ich hätte den schon vor der Saison abgegeben, damit einen Unruheherd entsorgt, eine Ablöse kassiert und davon einen neuen Stürmer geholt. So wie Helmes bisher gespielt hat kann der auch die ganze Saison auf der Tribüne sitzen!!!! :veraergert: :veraergert: :veraergert:


    Broich war bemüht, wurde aber von den Kollegen im Stich gelassen. Halte einiges von Broich, der ist in Form einer der besten OM der Liga und das meine ich genau wie ich es schreibe!!! Von besseren Mitspielern würde er profitieren.

    Mein Lieblingsbier ist Reissdorf, Gaffel ist auch nicht übel. Die restlichen Kölsch-Sorten kommen in den "Ist mir doch egal, aber wenn es sein muss !"-Bereich. Pils ist nicht mein Ding, Weizen dagegen würde ich nicht aus dem Glas kippen. Nach Kölsch mein Favorit in Deutschland.


    In Sachen Whiskey kann ich Jack Daniel`s empfelen.

    Also, Bayern kann ich überhaupt nicht ab. Der ganze Verein ist furchtbar. Die Fans sind zu 70% ein Haufen großspuriger, leidenschaftsloser P*sser, die von Fußball keine Ahnung haben und sich einen Verein suchen der immer oben mitspielt. Einfach um sagen zu können: "Unser Verein hat Erfolg." Kann mir auch nicht vorstellen, dass die sich noch über Titel freuen können. Ich könnte das nicht wenn der FC ein Titel-Abo hätte. In der Arena von denen ist tote Hose (da ist selbst die BayArena ein Hexenkessel gegen!!!) und über Leute wie Hoeneß, Kahn & Co. will ich erst gar nicht reden.

    Für Rettig freut es mich, dass die Augsburger derzeit richtig eine auf den Deckel kriegen. :arrow:


    Hab von dem noch nie was gehalten und die 4 Jahre die er bei uns war waren dafür Beweis genug. Bei einem Club mit Perspektive Bundesliga hat der nix verloren.

    Freut mich für Rettig, dass die Augsburger derzeit richtig den Arsch versohlt bekommen. :D :D :D


    Mit einem Verein wie Augsburg ist auf Dauer sowieso nicht mehr drin als ein Stammplatz in Liga 2 und beim einzigen Verein mit Perspektive Liga 1 ist er auf ganzer Linie gescheitert.

    Zitat

    Original von Mesidex
    Was das Thema Hessen angeht bin ich vorbelastet, der OFC darf gerne mal in die 1. Liga um sich von der Eintracht 2 Mal vermöbeln zu lassen, einen Minusrekord aufzustellen und nach einem Jahr wieder zum DSF zurückzukehren. :D :D :D


    Dagegen hätte ich auch so nix einzuwenden. :nasiehste:


    Obwohl sie dann Frankfurt gerne mitnehmen dürften. Da sind die Fans, jedenfalls der Großteil den ich bisher kennen lernen "durfte", nicht viel besser.