Beiträge von slash

    Ich finde das kann man jetzt nicht pauschal für alle Spieler sagen. Wir haben ja beispielsweise mit Drexler, Czichos und Sobiech Spieler geholt, die bei Vertragsende über 30 sein werden und keinen Wiederverkaufswert haben. Dummerweise scheinen sie aber auch so viel Geld bei uns zu kassieren, dass sie nicht mehr wechseln wollen, bzw. wir Leihkonstrukte aufstellen müssen, bei denen wir sie weiter bezahlen.

    Solche Fälle sollten wir in Zukunft halt unbedingt vermeiden, gerade wenn der sportliche Wert wirklich überschaubar ist.


    Generell liegt die Wahrheit wahrscheinlich in der Mitte von euch beiden. Natürlich müssen wir Spieler verpflichten, die uns sportlich weiterbringen. Das haben beispielsweise Drexler und Czichos in Liga 2 ja absolut getan. Nur danach haben sie uns halt nicht mehr großartig weitergeholfen und wir sind sie nicht los geworden und sie binden jetzt halt enorm viel Geld (wie natürlich auch ziemlich viele andere Spieler, die uns gerade sportlich nicht helfen).


    Von daher finde ich den Weg mit Leihen zu arbeiten wesentlich interessanter, da das Risiko einfach überschaubarer ist.

    Gut, Stuttgart hatte die letzten drei Auswärtsspiele, darunter Bielefeld auch verloren. Ist mir eigentlich auch relativ egal, wie Stuttgart vorher gespielt hat. Es wäre schön, wenn man wenigstens versuchen würde das Spiel zu gewinnen und nicht erst anfängt Fußball zu spielen, wenn man nach 70 Minuten 0:1 hinten liegt. Der Schuss von Özcan war natürlich Pech, aber sonst waren unsere Angriffsbemühungen doch wirklich äußerst überschaubar. Wir haben mit Jakobs und Eazy zwei sehr schnelle Spieler auf dem Feld, aber keiner wird mal in eine Situation gebracht wo er mal mit Tempo aufs Tor zulaufen kann. Da wird lieber der lange Ball nach vorne geprügelt und Dennis muss versuchen da hinterher zu kommen. Vielleicht war das auch die Taktik und ich habe es nicht verstanden. Aber solche Spiele lassen mich maximal unzufrieden zurück, weil Stuttgart jetzt auch nicht gerade den Powerfussball spielt.

    Ne das ist nicht perfekt gemacht wenn man ihn frei zum Kopfball laufen lässt. Da hat Skhiri, glaube ich gepennt.


    Unser Spiel ist wieder eine Zumutung. Wir pöhlen die Bälle einfach ohne Idee einfach irgendwie nach vorne und hoffen, dass der Ball irgendwie mal gefährlich wird. Das hat doch mit Bundesligafussball nichts zu tun.

    https://www.express.de/sport/f…sonal-und-gegner-38081248


    Zitat


    Gisdol über Max Meyer: „Wir diskutieren kontrovers, auch über Spieler. Am Ende trifft man eine gemeinsame Entscheidung, hinter der alle stehen. Zum Schluss gibt es einen gemeinsamen Weg, den gab es jetzt auch. Max kann uns helfen. Er kommt hier in den laufenden Spielbetrieb rein, da anderen stehen voll im Saft. Ellyes Skhiri, Elvis Rexhbecaj und Salih Özcan performen derzeit gut. Dann kommt ein Spieler mit einer großen Erwartungshaltung von außen und der soll sofort einen Spieler wegdrücken können? Diese Erwartungshaltung ist ihm gegenüber nicht fair. Ich kann derzeit keine Spielminuten verschenken, wenn ich denke, es hilft noch nicht zu 100 Prozent. Er muss die Wettkampfhärte über das Training bekommen. Er strengt sich unglaublich an. Wenn er den Weg weitergeht, ist alles in Ordnung. Es war klar, dass er nicht sofort eine selbstverständliche Verstärkung ist.“

    Die Youth League wird abgesagt. Für Leistungssportler zwischen 16 und 19 ist das ja momentan schon richtig übel. Die machen ja nichts anderes als trainieren und spielen. Wenn man denen dann beides wegnimmt bleibt nicht viel übrig. Gilt natürlich auch für alle anderen Leistungssportler.

    "Wenn wir Gnabry gewollt hätten, hätten wir ihn verpflichtet." Jörg S. im Sommer 2015.