Beiträge von geissbock2000

    Der eine kann mit dem Fahrrad zum FC, der andere hat Enkel die FC Fans sind. Der Rest sind Phrasen die nichts hergeben.

    Die Mitteilung vom Mitgliederrat hätte man sich sparen können.

    Mir ist dieser ganze Findungsprozess irgendwie suspekt.

    Wenn ich die Tabelle nicht komplett falsch lese sind wir immernoch erster, mit einem grossem Vorsprung auf Platz 2 und 3 und machen den Aufstieg in 1 bis 2 Woche fix.

    Gestern haben wir eine ordentliche Halbzeit gespielt und sind dann zu passiv geworden. Ich war zwar in der HZ nicht in der Kabine, aber das wird sicher keinen Vorgabe von irgendwelchen Trainer Amateuren gewesen sein. Und das der zweite der Tabelle auch mal eine gute Halbzeit spielen kann sollte für niemanden eine Überraschung sein. Das soll sogar schon mal bei Real, Barca oder PSG passier sein.

    Mir gefällt auch nicht alles was ich im Moment sehe, aber was rund um den FC für eine Stimmung herrscht kann ich nicht nachvollziehen. Ich werde den Aufstieg sicher auch nicht euphorisch feiern. Das liegt aber ehr an der Enttäuschung aus dem letzen Jahr. Eine Korrektur dieser überflüssigen voll Katastrophe, an der weder Veh noch Anfang die Schuld tragen, möchte ich einfach nicht feiern.

    Veh hat eine Mannschaft zusammengestellt die den Aufstieg locker schafft. Anfang stellt so auf, das wir bald aufsteigen werden.

    Und dann beginnt die Arbeit für Veh. Und da er mehr Fussball Sachverstand habe wird wie 100% der Kreisliga Kicker hier im Forum gehe ich davon aus, dass er die ein oder andere richtige Entscheidung treffen wird.

    Wir habe zumindest deutlich bessere Voraussetzungen als viele Aufsteiger die trotzdem spater in der ersten Liga mitspielen konnten.

    Hier sehe ich allerdings ehr den Spieler als Zweitklassig an. Ich sehe nicht wie er uns hätte weiterbringen können - egal auf welcher Position. Daher ist's OK wenn einer weniger auf der Gehaltsliste steht. Und das unabhängig von Modeste.

    Damit gehört er für mich zu den ganz großen Persönlichkeiten des Vereins.
    Ich hätte nachvollziehen können wenn er geht, aber diese Aktion zeugt schon von sehr großem Respekt gegenüber Verein und Fans.

    Stöger war der Chef für das sportliche Tagesgeschäft.
    Wenn dann seine Mitarbeiter ( z.b. Kugel ) nicht mehr funktionieren muss er das sehen und abstellen. Das hat er nicht getan. So sehr ich den Peter mag, aber an der sportlichen Situation hat er einen riesen Anteil.
    Deshalb bin ich auch mit der Entscheidung sich zu trennen nicht so unzufrieden .

    5 Jahre bei Schalke und immer zwischen Platz 3 und 5. Dazu Meister in Stuttgart und gute Arbeit in Hannover.
    Das finde ich schon recht erfolgreich. Verglichen mit allen anderen Namen die einem so in den Sinn kommen, wäre Horst Heldt schon eine gute Wahl.

    Was für ein Abend
    Ich zitiere mal jemanden aus dem werder Forum. Damit ist alles gesagt.



    So, gerade zurück aus Köln gekommen und immer noch wie von Sinnen...


    WAS FÜR EIN FUßBALLABEND, WAS FÜR EIN WAHNSINNSSPIEL!!!


    Die Kölner haben das Spiel ihres Lebens gemacht, Werder in der ersten halben Stunde förmlich überrannt, wie entfesselt aufgespielt. Doch dann hat Werder zurückgeschlagen, offener Schlagabtausch und die letzte halbe Stunde dann mit bis zu 5 (!!) Offensivleuten gegen das Kölner Bollwerk angerannt.. Beide Teams haben gefightet bis zur totalen Erschöpfung. Ein atemberaubendes Spiel. Wahnsinn!


    Gewonnen hat an diesem Abend nicht nur Köln, sondern auch Werder und vor allem der Fußball.


    Die Stimmung im Stadion war auch der Wahnsinn, am Schluß wie in einem Tollhaus. Selten sowas geiles erlebt, gelitten und gejubelt mitten unter den Kölnern und alles ist friedlich geblieben.


    So macht Fußball Spaß, frei von Abstiegssorgen so ein geiles Spiel unter Flutlicht an einem wunderschönen Maiabend bei überwältigender Stimmung, da scheiß ich letztendlich auf gerissene Serien (bei Werder und auch bei mir) und auf die EL. Die käme eh zu früh für uns und würde bei Nouri und Werder viel zu große Erwartungen aufkommen lassen.


    Wie man an so einem Abend Kommentare und Kritik wie so einige hier loslassen kann bleibt mir ein Rätsel. Aber jedem das seine. Ich bin jedenfalls stolz auf Werder!