Beiträge von Barhocker

    Zitat

    Original von EVAO1
    1 Spiel Sperre für Poldi. Der FC hat aber Einspruch gegen das Urteil eingelegt, da kein Vergehen vorliegt. Es wird aber meiner Meinung nach bei dem einen Spiel bleiben.


    [URL=http://www.express.de/fc-koeln/minimalstrafe-dfb-sperrt-podolski-fuer-ein-spiel,3192,11882474.html]Quelle[/URL]


    Davon ist auszugehen. Ich denke, dass der FC einfach seine Minimalchance wahren will, ihn beim nächsten Spiel wieder dabeizuhaben. Es würde mich jedoch schwer wundern, wenn die Sperre komplett ausgesetzt wird.

    Zitat

    Original von Lorenz
    ...und auch hier in Freiburg hält man überhaupt nicht mehr viel von ihm...


    Dieses Bild wird er nun in Köln wohl auch von sich hinterlassen. Junge, Junge, Junge, was ist das mal wieder für eine Saison!

    Zitat

    Original von HendrikO
    Ich denke die ganze Zeit darüber nach, ob Finke wirklich mit Solbakken weitermachen will oder ob er ihn bei abhaltendem Mißerfolg beurlaubt. Im ersten Fall hoffe ich heute auf ein klares Zeichen der Mannschaft pro Solbakken und einen wirklich überzeugenden Sieg, sprich ein gutes Spiel plus drei Punkte. Hat Solbakken eh nur noch eine Gnadenfrist, sollte er ihn beurlauben, auch wenn sich die Mannschaft heute irgendwie zu einem 3er stolpert. Dann herrschen nachher wenigstens klare Verhältnisse.


    Wie das Spiel heute ausgeht? Keine Ahnung, ich traue dieser Truppe aktuell von 3:0 bis 0:3 alles zu. :!:


    Ich weiß nicht, ob Finke sich wirklich zu einem Rausschmiss Solbakkens, egal wie das Spiel heute ausgeht, hinreißen lässt. Schaut man sich Finkes Karriere Karriere als Trainer an, so wurde bei ihm in Freiburg auf Kontinuität und langfristiges Arbeiten gelegt. Ich kann mir gut vorstellen, dass ihn das sehr geprägt hat und er trotz aller Differenzen an StS festhält. Dazu passt ja auch seine Aussage vom Beginn der Saison, dass Solbakken auf jeden Fall 68 Spiele an der Seitenlinie stehen wird.
    Dazu kommt, dass Finke Solbakken geholt hat; ein Rausschmiss würde somit auch ihn selber belasten. Käme es dann wieder zu einem Beben, dass wir bald ohne Trainer & Sportdirektor dastehen würden?
    Auch wenn mich bei diesem Verein gar nichts mehr wundert, so denke ich doch, dass wir VF & StS noch länger beim FC sehen werden.



    (bin mal gespannt, wann ich mit dieser Einschätzung im Lügen-Thread lande :mundzu: )

    Die WH hat eine unbefriedigende Stellungnahme zu dem Überfall auf einen Gladbacher Fan-Bus geschrieben. Warum auch?


    Zitat

    Es ist nichts passiert. Es wurde niemand geschlagen, es hat sich keiner verletzt.

    Zitat

    Original von Johnny Firpo
    Antonio Ananiev?


    Den Vornamen kann ich mir noch zusammenreimen. Den Nachnamen zwar nicht, wüsste aber keinen weiteren FC Spieler mit Vorname Antonio.


    :shock: :shock:


    gib es doch zu, du bist über den rektalen Schweinskram draufgekommen ;)

    Zitat

    Original von Agrippinensier
    Mächtiges englisches Insekt krabbelt zu ebensolchem amputierten Lauchgemüse. Steht derjenige, welcher dem Meisterkegler Leben einhauchte, im Ruf, auf rektalen Schweinskram zu stehen? Aber nicht doch! Klingt nur fast so. :wink:


    :shock: was geht ab??? :lol:


    Dafür muss ich erstmal Urlaub beantragen....

    Herrrrrrlich! :D
    Hab nur am Anfang 2min der Moderation gesehen, in der Kerner und Beckenbauer darüber gesprochen haben, dass es im Fußball ja auch immer wieder Wunder gibt! Jetzt sollten die doch eigentlich mal merken, dass die ihre Zuschauer nicht für dumm verkaufen dürfen?!

    Zitat

    Original von Agrippinensier
    Dennoch wäre ich gelassener, wenn der Express diesen Artikel rausgehauen hätte. :o:


    Der Exzess haut genau einen solchen Artikel gerade auch raus, dort ist jedoch von 12,5 Mio die Rede... ob die diese Summe schreiben, nur um sich von der Bild abzugrenzen?! :o:

    Zitat

    Original von Dominik


    Ja! Im Lichte dieser Aktion zumindest an diesem Samstag absolut!


    da kann ich mich nur anschließen! Ein Mitsingen dieses Liedes würde wie eine Unterstützung der Aktion wirken, mit der man Gewalt gutheißt.
    Bisher war das einfach ein Fangesang, der vielleicht kritisch, weil gewaltverherrlichend, gesehen werden konnte, aber mehr oder weniger für sich stand. Irgendwo im Rahmen einer gesunden Rivalität, bei der man halt die Hymne des Konkurrenten verunglimpft und auf gesanglicher Ebene den Gegner disst.
    Durch diesen tätlichen Angriff bekommt das Lied aber, siehe Dominiks Beitrag, eine andere Bedeutung!
    Ein No-Go!

    Zitat


    Das ist ja ein Armutszeugnis für die medizinische Abteilung vom FC.


    - Mannschaft
    - sportliche Leitung
    - Vorstand
    - Fans
    - medizinische Abteilung


    gibt es eigentlich momentan noch irgendetwas an unserem Verein, das mal einen guten Eindruck hinterlassen kann? Das ist echt eine mehr als trostlose Situation, in der ich grade nur zwei Lichtblicke sehe: Der eine verlässt uns im Sommer und der andere trägt ein FC-Deckchen auf dem Rücken und ist immer nur am meckern...