Beiträge von simon

    Der Vorstand des 1. FC Köln hat 2019 das Kompetenzteam Sport ins Leben gerufen, um eine verstetigte und institutionalisierte Beratung des Vorstands zu sportlichen Fragen zu ermöglichen. Dabei beraten externe Fußballexperten den Vorstand regelmäßig und zusätzlich anlassbezogen primär in Bezug auf die Lizenzmannschaft, aber auch zu strukturellen Themen. Zu dem Team zählt von Beginn an Erich Rutemöller. Neben ihm wird dem Vorstand in Zukunft Frank Schaefer, der als leitender Verbandssportlehrer beim Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) tätig ist, beratend zur Seite stehen.

    Welcome back. Ist auch eigentlich egal wer da rummurkst.

    Boa was bin ich ausgeflippt. Nach dem 2:1 hab ich mir erstmal n Kräuterschnaps gegönnt.


    .... aber es wäre typisch FC wenn wir jetzt wieder Hoffnung haben und dann doch wieder enttäuscht werden....

    Der 1. FC Köln wird am Geißbockheim bleiben. Die Entscheidung über den Fortbestand seiner Zeit im Grüngürtel machte der Klub am Mittwochmorgen offiziell.

    Finde ich grds. gut. Aber mal sehen, wann und wie dann das GBH ausgebaut wird.

    Eine Ära neigt sich dem Ende zu. Der DFB wird ab der Saison 2027 einen Ausrüsterwechsel vornehmen. Nach Jahrzehnten bei Adidas hat sich Konkurrent Nike die Rechte gesichert.

    Irgendwie traurig. Klar Kommerz und so. Aber DFB ohne Adidas ist schon ne Ansage.


    Mal gucken was die Nike Trikots dann kosten, 100 € bei Adidas find ich schon übel.


    Im Nike Shop kosten Frankreich, Portugal und England Trikots 149,99 €. =O


    Klar kann man sich leisten. Aber für Kinder und Einkommensschwächere ein Schlag ins Gesicht.

    Lieferung gerade erfolgt. Diesmal hat alles geklappt. XL war auch die richtige Entscheidung :D

    Nachdem ich im Sommer das Fiasko mit meiner Bestellung hatte, erfolgt heute nun der 2. Versuch.


    Die 25% Rabatt Aktion hat mich überzeugt und ich habe folgendes bestellt:

    - 1x blaue Ausweich Trikot mit Selke

    - 1x bunte Torwarttrikot mit Schwäbe


    Es ist seit Illgner mein erstes Torwarttrikot. Allerdings auch nur aufgrund des auffälligen retro Designs. I love it.

    Es ist absurd. Sieht man diese letzten drei Spiele wirkt es, als wäre Baumgart der Trainer, der seit 2,5 Jahren da ist und als wäre der Punkt erreicht, wo die Mannschaft jetzt gegen ihn spielt.



    Es ist alles in atemberaubenden Tempo noch schlimmer geworden. Unter Walter war es zuletzt Konfus, Harakiri-Fußball. Diese beiden 4:3 Niederlagen... mit Walter schien man in einer Sackgasse zu stecken. Die Energie war immer noch da, die Offensive lieferte, immer und immer wieder zeigte das Team enorme Comeback-Qualitäten in den Spielen. Aber es fehlte völlig die Stabilität und die ganze Power verpuffte. Egal wir viele Tore man schoss, egal wie oft man zurückkam, der Gegner schoss immer noch eins mehr. Ich wollte im Winter, dass Walter bleibt. Aber als er jetzt gehen musste, fand ich das nachvollziehbar und angesichts der Ergebnisse sogar richtig.



    Und jetzt sieht man eine Mannschaft die stabil ist - stabil schlecht. All die Energie, die man in den Walter-Niederlagen immerhin noch sah, das alles ist weg. Jetzt verlieren wir nicht, weil wir den Laden einfach nicht dicht kriegen und panische Slapstick-Einlagen in der Abwehr fabrizieren. Jetzt verlieren wir einfach, weil wir die schlechtere Mannschaft sind. Ideenlos, offensiv harmlos, überfordert. Und Baumgart? Scheint nichts anders einzufallen, als in den Pressekonferenzen die Mannschaft zu beschimpfen. •

    Mal sehen, ob der HSV die Relegation schafft. Wenn Kiel heute gewinnt, sind es 5 Punkte auf Platz 2. Dem HSV sitzen Hannover, Fürth und Paderborn im Nacken... alle könnten mit Siegen vorbeiziehen.

    Hannover vs. Fürth ist auch von Tennisbällen geplagt und steht kurz vorm Abbruch. Warum werden eigentlich nicht einfach engmaschige Netze gespannt?