Beiträge von GBF_Chris

    Die Tage kommt auch ein Spiel zur Serie für die PS3 raus. Wenn das mal jemand im Laufwerk hat, bitte ich um eine kurze Rezension. :wink:


    Chris

    Kamerun hat gestern echt clever gespielt. Nur gemauert und der einzige gute Konter war drin. Ghana hat mich echt überrascht und wenn die neben dem Agogo noch einen anderen, besseren Stürmer gehabt hätten, wäre Kamerun wohl jetzt raus.


    Schade fand ich es ein wenig für die Elfenbeinküste, die echt gegen eine abgezockte Mannschaft aus Ägypten verloren hat. Ich denke mal die die Ägypter jetzt (leider) auch das Rennen machen. Habe zumindest mein Geld jetzt darauf gesetzt. :wink:


    Gruß,
    Chris

    Hallo zusammen,


    wollte euch auch nur mal kurz mein sensationelles Kostüm von diesem Jahr zeigen. Die "Vorlage" hatte ich vor ein paar Jahren mal bei einem FC-Fan beim Auswärtsspiel in Dortmund gesehen, jetzt hatte ich meine Familie zum sammeln und meine Mutter zum nähen verknackt, und hier ist das Ergebnis. 1400 Kronkorken, sauber vernäht. 900 x früh, 300 x Reissdorf und 500 x Schöfferhofer. Ich war sogar in unserer Lokalzeitung als "früh-Kölch-Ritter" abgebildet. :D Und das, obwohl ich gar kein Bier trinke... :wink:


    Gruß,
    Chris

    Dateien

    • ritter1.jpg

      (129,7 kB, 294 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ritter2.jpg

      (163,12 kB, 289 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Zitat

    Original von Bauernbub
    Schaaf hat dann nach der zweiten Elferdiskussion (lt. Doll waren nämlich beide nix) nur noch abgewunken und gesagt, "Machen wir doch einfach weiter...".


    Das fand ich auch sensationell. Ich frage mich, ob der Doll ernsthaft geglaubt hat, was er von sich gegeben hat, Oder ob er nur von der Unfähigkeit seiner Abwehr ablenken wollte. Der Schaaf war meiner Meinung nach einfach nur perplex aufgrund dieser Aussagen und konnte gar nichts mehr dazu sagen. Wäre ich wohl auch gewesen...


    Chris

    Ich bin wie in jedem Jahr von den Keepern amüsiert. Vor allem der Kommentar gestern bei Eurosport zum Keeper von Mali: "Ja Junge, da biste aber froh das Du den jetzt endlich hast." Absolut genial.


    Und auch das drumherum: Gohouri war gestern im Lineup drin, dann aber doch nicht auf dem Platz. Später dann doch, dafür hatte einer mit Tape noch 'ne "1" zusätzlich auf's Trikot geklebt damit die "5" nicht doppelt spielt und so. Also für mich wäre das alles nix!


    Ansonsten ist das bisher doch eher enttäuschend, wie sich die Favoriten gegenseitig neutralisieren und fast europäischen Ergebnisfussball spielen.


    Gruß,
    Chris


    PS: Ich hab mir mal erlaubt den Threadtitel auszuschreiben. ACN ist mir jedenfalls so nicht geläufig.

    Auch ich kann dem ausgehenden Beitrag zum weiten Teilen zustimmen. Mich nerven genau die gleichen Punkte, die dort angesprochen werden: Der Megaphon-Typ geht mal gar nicht, und auch die gelben Symbole überall gehen auch nicht. Auch das Verhalten Einiger auswärts, wobei es da schwierig ist die Leute richtig zuzuordnen.


    Generell find ich es eh unsinn mit "Lonsdale" statt mit Trikot ins Stadion zu gehen. Kloppen tun die sich ja eh nicht.


    Ich bin jedenfalls froh, dass ich oben sitze und würde mich freuen, wenn der Schreihals endlich weg wäre. Der Rest tangiert mich her peripher.


    Wenn "oben" mehr gesungen werden würde, würde ich auch mitsingen, aber ich hatte ja schonmal gesagt, dass dazu auch die Leistung der Mannschaft stimmen müsste. Wenn es 0:0 gegen Paderborn steht, bin ich meistens sauer oder zu angespannt um zu singen.


    Gruß,
    Chris

    So, das Thema muss auch mal wiederbelebt werden. War gestern Abend wieder drin in dem Schuppen, zur traditionellen und besinnlichen Weihnachtsfeier mit meinen Schützen-Kollegen. Wir hatten brav reserviert, ohne Reservierung kommt man nicht mal mehr alleine rein!!! Alle Tische waren reserviert. Wir hatten schön die Ecke direkt rechts am Eingang.


    Einlass wie gehabt um 21 Uhr, ab 22 Uhr wurde es dann gemütlich. Die Getränke waren OK und die Dollars wechselten den Besitzer. Die Bühnenshow war ähnlich wie im letzten Jahr, nichts allzu spektakuläres.


    Alles in allem ein schöner Abend. Super Frauen ("Nikita" war meine "Favoritin") und gut gebechert für 30 Tacken, was will man mehr!?!


    Gruß,
    Chris

    Zitat

    Original von slash
    Ich werd mal versuchen Karten für Lyon gegen ManU zu bekommen... :idea:


    Das ist für mich auch die beste Partie. Ich denke mal das Lyon jetzt endlich zeigen kann was sie drauf haben!!!


    Immer diese Italiener nerven langsam.


    Gruß,
    Chris

    Jo, das erste bzw. letzte Trikot ist echt fein gemacht, kann mir in der heutigen Zeit allerdings nicht vorstellen das wir sowas exklusives bekommen. Den Spieler in dem Trikot könnten wir dann allerdings auch gleich mitnehmen. :D


    Ausserdem hat der Grafiker da einen schönen, aber leider verbotenen Stern reingebastelt...


    Generell finde ich es schade, adidas wieder zu verlieren. Das ist halt DIE Marke für mich, ganz besonders im Fussball. Ob die Trikots jetzt schön oder nicht schön waren, ist Geschmackssache. Für mich ist das schwarze mit Gerling drauf das beste gewesen, aber die "drei Streifen" sind irgendwie magisch.


    Zu Reebok: Ich hoffe vor allem, dass die Schuhe OK sind! Und was die Trikots angeht: Allemal besser als Jaco, Masita, Saller & Co. Wobei ich Saller jetzt von den Produkten her nicht sooo schlecht fand, es ist und bleibt aber eine Billigmarke.


    Ich kenne Reebok bisher nur aus der NHL und den entsprechenden Fanartikeln und Trikots. Da habe ich einige von, und die Qualität ist OK. T-Shirt ist halt T-Shirt, und die Replica-Trikots sind schön bestickt, aber dafür auch teuer (kaum unter 150€ zu bekommen).


    Und wenn man die Marke pushen will, ist der Einstieg beim FC eigentlich taktisch ganz clever, weil so oder so viele Sachen verkauft werden und Reebok dadurch auch schneller bekannt wird.


    Gruß,
    Chris


    Btw: Waren die nicht auch schonmal Ausrüster in Gladbach??? Ich hab da sowas im Hinterkopf...

    Mal abgesehen davon, dass Horstmann sicher das halbe Milliönchen - wenn nicht sogar deutlich mehr - wert ist. Ich persönlich gehe eh davon aus, dass sein Gehalt 7-stellig ist. Und das finde ich auch gerechtfertigt, besonders im Vergleich zu einigen seiner Kollegen "in kurzen Hosen"... :wink:


    Chris

    Hmmm... diese Aussortierung der drei Spieler gefällt mir irgendwie überhaupt nicht. Letztes Jahr war es fast die gleiche Situation, und da haben uns die Leute aus der 2. Mannschaft des FCK ganz schön blamiert (Brohl & Co., die heute im Kicker als "nicht berücksichtigt" geführt werden).


    Was ich vom Runström in diesem Jahr gesehen habe... man ist das ein blinder Vogel, der hätte gerne gegen uns kicken dürfen!!!


    Chris

    Naja, das mit Alpay ist schade, nicht sportlich, sondern menschlich und vom Typ her. Aber wenn er anfängt rumzustänkern und schlechte Stimmung zu machen bloß schnell weg mit ihm.


    Gambino brauchen wir auch nicht mehr, also kann er auch gehen. Matip, der sich auch nie durchgesetzt hat, und stattdessen mehr Schlagzeilen von wegen "mein Vater macht micht zum Nationalspieler" gemacht hat, darf auch gerne gehen. Sportlich auch keine Schwächung. Baykal wurde in dem Zug auch noch genannt - bye bye.


    Jetzt wäre es noch super, wenn Real 20 Mios für Mitreski bieten würden, dann wären wir die größten Gurken schonmal los :D


    Gruß,
    Chris

    Naja, das mit Alpay ist schade, nicht sportlich, sondern menschlich und vom Typ her. Aber wenn er anfängt rumzustänkern und schlechte Stimmung zu machen bloß schnell weg mit ihm.


    Gambino brauchen wir auch nicht mehr, also kann er auch gehen. Matip, der sich auch nie durchgesetzt hat, und stattdessen mehr Schlagzeilen von wegen "mein Vater macht micht zum Nationalspieler" gemacht hat, darf auch gerne gehen. Sportlich auch keine Schwächung. Baykal wurde in dem Zug auch noch genannt - bye bye.


    Jetzt wäre es noch super, wenn Real 20 Mios für Mitreski bieten würden, dann wären wir die größten Gurken schonmal los :D


    Gruß,
    Chris

    So, PS3 ist da :D. Hab ich ähnlich wie die WII zu einem Schnäppchenpreis bekommen (nicht illegal, keine Sorge, sondern über ein Prämienprogramm), deshalb hab ich zugeschlagen. Bin ansonsten nicht sooo der Zocker, aber bevor es irgendeinen sinnlosen Hauhaltskram gibt, lieber die Konsole. :ok:


    War im übrigen ein französisches "Movie Pack" mit einer "Spiderman 3" auf Blue-Ray, leider in französisch. Kann das jemand gebrauchen? Slash, hast Du 'ne PS3???


    Für mich war primär nur NHL 08 interessant, das ist auch auf dem PC das einzige Spiel, welches ich immer spiele, und ich hatte ja schonmal geschrieben das die Konsolen-Version im Vergleich zum PC komplett anders sein sollte. Saturn hatte das Spiel leider nicht, also bin ich zur Videothek, da gab's das dann.


    Zu Hause die PS3 angeschlossen und per WLAN direkt mal upgedatet. Das Teil sieht echt schick aus und die WLAN-Funktion ist genau wie bei der WII genial und super praktisch. Das Menü der PS3 ist ähnlich wie bei er PSP, also kein Problem damit umzugehen. Das Wireless-Pad ist auch praktisch, musste aber erst mit dem beiligenden USB-Kabel geladen werden.


    Dann NHL reingeschmissen, und trotz 60cm Röhrenfernseher begeistert die Grafik auf Anhieb. Das Menü udn das Spiel haben null komma nichts mit der PC-Version zu tun. Alles viel schicker und umfangreicher. Leider ist alles sehr hoch aufgelöst und deshalb sehr "klein" geschrieben. Als ich anfangs noch das Pad laden musste (1,5 m), war's kein Problem, danach auf der Couch (ca. 3,5 - 4m weg vom TV) war es dann nicht mehr lustig. OK, ich hab nicht die besten Augen, aber dafür war mein Fernseher definitiv zu klein.


    Auch im Spiel war das so. Wenn's zu klein wird, kann man zwar trotzdem spielen, aber dann ist da zu viel Zufall im Spiel und alle special Moves, die man so machen kann, verpuffen weil man sie nicht mehr richtig timen kann.


    Fazit: Ein neuer Fernseher muss her! Das klappt aber nicht sofort, also muss ich NHL für dieses Jahr oder besser diese Saison (wenn neu, dann direkt Full HD und dann wird's richtig teuer...), sondern erst nächstes Jahr irgendwann.


    Über den Playstation-Store habe ich dann auch noch ein paar Demos und Filmtrailer runtergeladen. Casino Royale sieht schon ziemlich geil aus, vom Gefühl her besser als auf DVD, aber das kann auch täuschen.


    Ich werde nachher nochmal in die Videothek fahren und was anderes ausprobieren. Mal sehen was die noch haben.


    Alles in allem auf jeden Fall ein tolles Teil die PS3. Ich denke die richtigen Knallerspiele werden bald noch kommen, und wenn dann irgendwann auch mal ein neuer Fernseher drin ist, wird's halt noch besser.


    Chris

    So, PS3 ist da :D. Hab ich ähnlich wie die WII zu einem Schnäppchenpreis bekommen (nicht illegal, keine Sorge, sondern über ein Prämienprogramm), deshalb hab ich zugeschlagen. Bin ansonsten nicht sooo der Zocker, aber bevor es irgendeinen sinnlosen Hauhaltskram gibt, lieber die Konsole. :ok:


    War im übrigen ein französisches "Movie Pack" mit einer "Spiderman 3" auf Blue-Ray, leider in französisch. Kann das jemand gebrauchen? Slash, hast Du 'ne PS3???


    Für mich war primär nur NHL 08 interessant, das ist auch auf dem PC das einzige Spiel, welches ich immer spiele, und ich hatte ja schonmal geschrieben das die Konsolen-Version im Vergleich zum PC komplett anders sein sollte. Saturn hatte das Spiel leider nicht, also bin ich zur Videothek, da gab's das dann.


    Zu Hause die PS3 angeschlossen und per WLAN direkt mal upgedatet. Das Teil sieht echt schick aus und die WLAN-Funktion ist genau wie bei der WII genial und super praktisch. Das Menü der PS3 ist ähnlich wie bei er PSP, also kein Problem damit umzugehen. Das Wireless-Pad ist auch praktisch, musste aber erst mit dem beiligenden USB-Kabel geladen werden.


    Dann NHL reingeschmissen, und trotz 60cm Röhrenfernseher begeistert die Grafik auf Anhieb. Das Menü udn das Spiel haben null komma nichts mit der PC-Version zu tun. Alles viel schicker und umfangreicher. Leider ist alles sehr hoch aufgelöst und deshalb sehr "klein" geschrieben. Als ich anfangs noch das Pad laden musste (1,5 m), war's kein Problem, danach auf der Couch (ca. 3,5 - 4m weg vom TV) war es dann nicht mehr lustig. OK, ich hab nicht die besten Augen, aber dafür war mein Fernseher definitiv zu klein.


    Auch im Spiel war das so. Wenn's zu klein wird, kann man zwar trotzdem spielen, aber dann ist da zu viel Zufall im Spiel und alle special Moves, die man so machen kann, verpuffen weil man sie nicht mehr richtig timen kann.


    Fazit: Ein neuer Fernseher muss her! Das klappt aber nicht sofort, also muss ich NHL für dieses Jahr oder besser diese Saison (wenn neu, dann direkt Full HD und dann wird's richtig teuer...), sondern erst nächstes Jahr irgendwann.


    Über den Playstation-Store habe ich dann auch noch ein paar Demos und Filmtrailer runtergeladen. Casino Royale sieht schon ziemlich geil aus, vom Gefühl her besser als auf DVD, aber das kann auch täuschen.


    Ich werde nachher nochmal in die Videothek fahren und was anderes ausprobieren. Mal sehen was die noch haben.


    Alles in allem auf jeden Fall ein tolles Teil die PS3. Ich denke die richtigen Knallerspiele werden bald noch kommen, und wenn dann irgendwann auch mal ein neuer Fernseher drin ist, wird's halt noch besser.


    Chris

    Ich habe jetzt seit Sonntag darüber nachgedacht, ob ich diesen Thread eröffnen soll. Könnte schwierig sein, hier eine richtige Antwort zu bekommen, es sein denn ein Spieler ließt mit und antwortet :D


    Worum es geht: Beispiel Sonntag. Ehret mach ein tolles Spiel und wird mit viel Applaus verabschiedet. Sowas muss doch Auftrieb geben und Ansporn genug sein, beim nächsten mal wieder so zu spielen, oder? Ich meine er ist bisher (fast) immer ausgepfiffen worden. Dann noch dieses "wir haben Angst" Interview mit Broich... wenn die checken, wie toll sie gefeiert werden, warum dann nicht immer so?


    Das gilt natürlich für's gesamte Team, Ehret war nur ein Paradebeispiel. Ich glaube das es am Sonntag zum ersten mal in diesem Jahr nach der Pause Applaus gab. Wenn die Jungs dann nicht raffen wie geil das ist und dieses Gefühl beim nächsten Spiel wieder haben wollen, dann muss da doch was falsch laufen, oder?


    Keiner wird wohl so masochistisch veranlagt sein und gerne von den eigenen Fans ausgepfiffen werden, oder? Auswärts ist das sicher anders, aber zu Hause? Oder was denken sich die Helden wenn sie unter Pfiffen ausgewechselt werden? Trotz wäre dann jawohl die falsche Reaktion, oder?


    Ich weiß, schwieriges Thema, aber mich würde mal interessieren was ihr dazu denkt.


    Gruß,
    Chris

    Ich habe jetzt seit Sonntag darüber nachgedacht, ob ich diesen Thread eröffnen soll. Könnte schwierig sein, hier eine richtige Antwort zu bekommen, es sein denn ein Spieler ließt mit und antwortet :D


    Worum es geht: Beispiel Sonntag. Ehret mach ein tolles Spiel und wird mit viel Applaus verabschiedet. Sowas muss doch Auftrieb geben und Ansporn genug sein, beim nächsten mal wieder so zu spielen, oder? Ich meine er ist bisher (fast) immer ausgepfiffen worden. Dann noch dieses "wir haben Angst" Interview mit Broich... wenn die checken, wie toll sie gefeiert werden, warum dann nicht immer so?


    Das gilt natürlich für's gesamte Team, Ehret war nur ein Paradebeispiel. Ich glaube das es am Sonntag zum ersten mal in diesem Jahr nach der Pause Applaus gab. Wenn die Jungs dann nicht raffen wie geil das ist und dieses Gefühl beim nächsten Spiel wieder haben wollen, dann muss da doch was falsch laufen, oder?


    Keiner wird wohl so masochistisch veranlagt sein und gerne von den eigenen Fans ausgepfiffen werden, oder? Auswärts ist das sicher anders, aber zu Hause? Oder was denken sich die Helden wenn sie unter Pfiffen ausgewechselt werden? Trotz wäre dann jawohl die falsche Reaktion, oder?


    Ich weiß, schwieriges Thema, aber mich würde mal interessieren was ihr dazu denkt.


    Gruß,
    Chris

    So, jetzt will ich auch mal was sagen. Die zweite Halbzeit war gestern spielerisch die beste Leistung seit... hmmm... dazu fällt mir nichts vergleichbares ein. OK, Augsburg war sicher kein Gegner auf Augenhöhe und wer weiss, was passiert wäre wenn die uns das 1:0 nicht "geschenkt" hätten. Aber dann haben die Jungs ja teilweise wirklich gut kombiniert.


    Özat hat mich zum ersten mal überzeugt, trotz der ganzen Schnibbelei. Ich war gestern etwas früh dran und habe das Aufwärmen beobachtet, da hat er in Serie ganz manierliche Flanken geschlagen, und auch im Spiel war es sehr, sehr bemüht.


    Als Ehret ausgewechselt wurde, hatte ich fast eine kleine Träne im Auge beim verdienten Applaus. Super Partie, vorne wie hinten, für mich gestern der beste Mann. Sollten wir doch auf links nochmal einen manierlichen Spieler bekommen???


    Aber gut, bei aller Euphorie, mal abwarten wie die nächsten Spiele werden. Ein Punkt in Mainz, 'n Dreier gegen Lautern und wir können erstmal beruhigt Weihnachten feiern. Lasst uns nicht zu früh jubeln!


    Chris

    So, jetzt will ich auch mal was sagen. Die zweite Halbzeit war gestern spielerisch die beste Leistung seit... hmmm... dazu fällt mir nichts vergleichbares ein. OK, Augsburg war sicher kein Gegner auf Augenhöhe und wer weiss, was passiert wäre wenn die uns das 1:0 nicht "geschenkt" hätten. Aber dann haben die Jungs ja teilweise wirklich gut kombiniert.


    Özat hat mich zum ersten mal überzeugt, trotz der ganzen Schnibbelei. Ich war gestern etwas früh dran und habe das Aufwärmen beobachtet, da hat er in Serie ganz manierliche Flanken geschlagen, und auch im Spiel war es sehr, sehr bemüht.


    Als Ehret ausgewechselt wurde, hatte ich fast eine kleine Träne im Auge beim verdienten Applaus. Super Partie, vorne wie hinten, für mich gestern der beste Mann. Sollten wir doch auf links nochmal einen manierlichen Spieler bekommen???


    Aber gut, bei aller Euphorie, mal abwarten wie die nächsten Spiele werden. Ein Punkt in Mainz, 'n Dreier gegen Lautern und wir können erstmal beruhigt Weihnachten feiern. Lasst uns nicht zu früh jubeln!


    Chris

    Hallo Jungs,


    hat eigentlich einer von euch die PS3 im Einsatz? Jetzt, wo der Preis gesunken ist bzw. wo es die abgespeckte Konsole gibt (PS2-Spiele hab' ich eh nicht...), wollte ich zuschlagen, da mein PC so langsam die Biege macht und ich bei den wenigen Sachen die ich mal zocke (fast nur Sportspiele) damit günstiger fahre.


    Also, wenn einer schon Erfahrung habt, welche Spiele können was, welche Controller sind empfehlenswert und lohnen sich Blue-Ray Filme im Gegensatz zu "normalen" DVD's. Ich habe bisher keinen HD-Fernseher.


    Danke & Gruß,
    Chris

    Ich war gestern auch vor Ort. Die Anfahrt... naja, kannte ich schon, war wie immer ein Drama, weil halt alle über diese eine kleine Autobahn zum Stadion müssen. Wir haben bei einem Bekannten der einen kennt und dessen Schwager wieder einen kennt usw, auf dem Bauernhof geparkt. So hatten wir zwar kaum Stau bei An- und Abfahrt (als wir von der Autobahn runter waren), mussten aber 'ne gute halbe Stunde bis zum Stadion laufen (durch einen Wald, die "Erfahrenen" hatten alle Taschenlampen dabei!!!) und mein Auto (am Wochenende frisch gewaschen) sieht aus wie Sau, weil wir voll im Matsch standen.


    Naja, am Stadion angekommen war ich positiv überrascht wie schnell wir drin waren. In Köln wird man bei einem Heimspiel gegen Pusemuckel vor der Südkurve deutlich besser und länger kontrolliert als IN Gladbach vor der Gästekurve!!!


    Etwas kläglich war die Versorgungssituation ca. 30 Minuten vor dem Spiel. Die Bratwürste fast überall schon vergriffen bzw. noch halb roh, Brezeln waren aus, Pizza war aus, nur die Fischbude hatte noch was im Angebot.


    Zu Beginn des Spiels war ich dann mal wieder geschockt, dass Mitreski dabei war. Die Aufstellung haben sie irgendwie gar nicht durchgesagt, wenn doch, muss es 'ne Stunde vor dem Spiel gewesen sein!?!?!


    Die erste Hälfte war irgendwie Not gegen Elend. Zu Ümit und Mitreski wurde ja schon genug geschrieben, eigentlch ein Wunder das Marin gegen die beiden nicht mehr ausrichten konnte. Unser Problem lag deutlich im Mittelfeld. Suazo hat zwar viele Bälle erobert, aber mal einen guten Pass nach vorne spielen ist nicht so seine Stärke. Und Antar war ein Totalausfall. So tat sich nach vorne fast gar nichts, bis auf die sinnlosen Abschläge von Mondragon, die immer nur einen isolierten Stürmer erreicht haben. Zum Glück waren die Borussen ähnlich schwach wie wir.


    Die Tore in der 2. Hälfte haben dann für frischen Wind gesorgt. Nur saublöd, dass es 2 x nach einer Standardsituation geklingelt hat, da könnte man auch besser aufpassen und vielleicht mal einen Mann an den Pfosten stellen!!!


    Danach war Gladbach klar überlegen, aber von den Chancen her auch nicht so zwingend. Befeiuung war nicht mehr drin, von daher war der Punkt schon OK. Ich hätte aber gerne mal gesehen, was gewesen wäre wenn WIR mal die Gladdies unter Druck gesetzt hätten. Aber dafür fehlt und wahrscheinlich schlicht und ergreifend Vucicevic, der mal etwas Plan ins Mittelfeld bringt.


    Zur Stimmung: Am Anfang eigentlich OK, ziemlich gut sogar, hat sich aber dann nach und nach dem Spiel angepasst. Mich hat der Megaphon-Typ auch wieder gut angenervt, am Ende hat da auch kaum noch einer mitgesungen. Man kann wirklich nur hoffen das die Jungs langsam mal schnallen das wir sowas nicht brauchen!!! Lustig fand ich noch den kopierten Torjubel, mehr nicht.


    Insgesamt hätte ich den Abend lieber auf der warmen Couch verbracht. Mit dem Punkt müssen wir aber wohl oder übel leben, besser als in der 90. noch das 2:3 gefangen zu haben.


    Gruß,
    Chris

    Mahlzeit Jungs, auch von mir mal wieder zwei kurze Statements zu neuen Games:


    NHL 08 für den PC... das ist eine absolute Frechheit von EA!!! Spielerisch und grafisch hat sich im Gegensatz zum letzten Jahr rein garnichts getan. Die neuen Roster sind nur halbherzig integriert und auch sonst habe ich ein paar Bugs, die eigentlich ein absolutes "No-Go" sind. Z.B. wird in keinem Menü, in keiner Drittelpause usw. ein Mannschaftslogo angezeigt, d.h. man sieht erst bei der Trikotwahl, gegen wen man spielt und in den Statistiken während des Spiels kann man auch nur am Spielstand erahnen welches Team man nun selber ist.


    Im Spiel selber gibt es nichts neues zu sehen, wer 06 und 07 geschlagen hat schlägt auch die 08er-Version, wobei die Jungs hier verhältnismäßig oft am Tor vorbeischiessen. Die neue Hybridsteuerung (das wohl einzig neue im Spiel) ist für mich unspielbar, damit raffe ich gar nichts und Zielen wird zum Glücksspiel.


    Was besonders traurig ist: auf den Konsolen (Xbox 360 und PS3) soll das Spiel einen gigantischen Schritt nach vorne gemacht haben, auch in Sachen Coaching & Management. Auf dem PC ist es absolut stagniert und eigentlich den Kauf nicht wert.



    Dann gab's für mich noch Tiger Woods 08 für die WII. Im Gegensatz zu den bisherigen Spielen ist das kein Spiel für "mal eben Zwischendurch". Es ist sehr komplex und wegen der sehr vielen Menüpunkte auch etwas unübersichtlich. Durch die vielen Optionen verliert man da besonders als Nicht-Golfer schnell den Überblick, vor allem was Spielmodi usw. angeht.


    Ist man einmal auf dem Platz, sieht es ordentlich aus und spielt sich mit dem WII-Controller auch super. Durch Probeschwünge kann man die Schwungstärke testen und dann draufdreschen. Sehr lustig!


    Man kann auch eine ganze Karriere starten, mit allen Major-Turnieren und so, aber dazu bin ich noch nicht gekommen, ein kurzes Duell 1:1 gegen einen Kumpel ist mir da viel lieber.


    Gruß,
    Chris