Beiträge von Sybax

    Er will sich wieder auf seine alte langfristig angelegte Funktion in den Aufsichtsrat zurückziehen. Bin mal gespannt ob man den da so unabgestimmt lässt.

    HaHeHo Euer Jürgen - sagt eigentlich alles

    Ist zwar keine Sommerpause aber passt hier wohl trotzdem gut rein:

    Der FC hat heute zwei Testspiele:

    Seit 12 Uhr gehts gegen Sporting Charleroi und später dann gegen KV Mechelen.

    Im ersten Spiel spielt eher die B-Elf.

    Ich habe gerade den Geisblog Ticker aufgemacht und da empfing mich mit Grossbuchstaben:

    Was für ein Bock von Schindler! :D

    Steht 2-0 für Charleroi.

    Köln scheint überlegen, vorne bisher aber nur ein Pfostentreffer von Sobiech und die 2 Gegentore waren wohl die einzigen gegnerischen Chancen nach Fehlern.

    Gisdpl in der PK:

    "Sportpsychologen sind heutzutage ein großes Thema. Ich muss mir aber erst mal ein Bild machen. Ich habe schon sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Aber die Mannschaft muss auch dazu bereit sein."

    Ob man es nun Psychologe oder Motivationstrainer nennt ist ja egal. Aber den Ansatz finde ich gut. Der Unterschied im Profifussball macht nunmal die mentale Stärke aus. Unter Stöger gabs das auch - zumindest in der Anfangszeit.

    Pawlak wird zweiter assistent. Ich hoffe Schmid bleibt dem Verein irgendwie erhalten. Von aussen hatte ich immer den Eindruck dass er in Punkto Fussballsachverstand und Menschenführung schon recht stark ist.

    Heldt über Gisdol in der PK:

    "Mir gefällt Markus' Führungsstil. Auch seine Ansprache an die Mannschaft eben hat mir gefallen. Da wäre ich gerne noch Spieler gewesen und hätte jetzt in Leipzig jemandem vors Schienbein getreten."

    :D

    Gemäss Express sind Todt und Stoffelshaus noch im Rennen. Während Stoffelshaus eine recht beeindruckende Vita hat ist Jens Todt noch nicht durch übermäßigen Erfolg aufgefallen. Aber vielleicht gibts ja noch nen dritten Kandidaten den keiner auf dem Schirm hat. Bodo Illgner, Arsene Wenger oder Marcel Reif. Wundern würde mich gar nichts.

    Der Kader für die nächsten Länderspiele steht.

    Express titelt: Hector aussen vor.


    Dabei steht er nur - statt in der Abwehr - im Mittelfeld auf der Liste.


    :entnervt:

    Ich würde gern Terodde statt Modeste sehen. Hatte den Eindruck das er besser drauf ist. Und er arbeitet meines Erachtens auch besser nach hinten mit.

    Modest hat letzte Saison ja auch hauptsächlich nach Einwechslungen genetzt.


    Suche mir gleich ne Kneipe in Dortmund zum schauen. Hoffe auf viele frustierte Gesichter.

    Soucek hat für 5 Jahre verlängert, nachdem der chinesische Investor den Geldbeutel aufgemacht hat. nun ist er bestverdienender Profi der tschechischen Liga.


    Ich hab mir mal den Spass gemacht in der transfermarkt Detailsuche nach defensiven Mittelfeldspielern zu suchen.

    Maximal 25, kann idealerweise auch IV und maximal in der Soucek Preisklasse.


    Überraschend wenig Treffer. Da bleibt fast nur ein Name übrig: Teun Koopmeiners von AZ Alkmaar. Und ob der schnell ist ist dann auch noch die Frage.

    Ansonsten gibts nur Mittelfeldspieler die auch DM können, viele Vereine haben auch nur einen ausgewiesenen DM.


    Ich fürchte das wird ein Brett hier einen Königstransfer zu verwirklichen. Bin gespannt wer da aus dem Hut gezaubert wird.

    Das heutige Training wurde kurzfristig abgesagt...


    Inhaltlich bin ich eher bei Bart. Ich habe selten ein FC Team gesehen, was sich so viele Chancen wie in dieser Saison erarbeitet hat. Da waren viele geile Spiele dabei. Natürlich ist man da hinten anfälliger und natürlich haben wir keine Sprinter im defensiven Bereich die man für diese Spielart dringend bräuchte. Es reicht für diese Liga aber immer noch um eine der besten Defensiven zu haben.

    Ich denke das hier mentale Gründe für die Aussetzer mitspielen. Nach mehreren überzeugenden Spielen halten sich die Spieler für unbesiegbar und geben nicht mehr 100%, Und wenn sie dann verlieren werden sie zunehmend unsicherer. Vielleicht sollte man einen Mentaltrainer hinzuziehen wie es Stöger zumindest anfangs auch tat.


    Und was die Bundesligatauglichkeit angeht.. Gebt mir mal ein Beispiel wo ein Verein, besonders ein Aufsteiger, mit demselben Team in die nächste Saison gegangen ist.


    Aber je nachdem was der Grund für das abgesagte Training heute ist wird demnächst vielleicht eher die Frage zu diskutieren sein ob uns nächste Saison Herrlich, Labbadia, Tedesco oder Hecking beglücken wird...