Beiträge von Harley

    ich denke, die werden wieder eingestellt, und man kann sie auf den normalen Weg kaufen. Habe gerade mal nach geschaut, da gibt es keine.


    Die Ticketbörse ist wohl nur für Heimspiele

    Daher verstehe ich die ganze Aufregung um ihn auch nicht so recht. Er mag zwar im persönlichen Umgang anders sein als andere (nennt man das nicht sonst nen echte Type?), aber sein Verhalten in der Öffentlichkeit war immer korrekt. Selbst, wenn ihm ans Bein gepinkelt wurde.


    Mal abwarten,was so Inhaltliches von ihm kommt, wenn er sich eingearbeitet hat

    Zitat

    Der FC präsentierte sich defensiv teilweise desolat. So hat Paderborn in drei Spielen der laufenden Spielzeit 13 Tore gegen den 1. FC Köln geschossen. Markus Anfang dürfte neue Erkenntnisse gewonnen haben.


    Humor haben sie ja beim Express.

    Ich hab das Spiel nicht gesehen, aber was man so liest, scheinen die Entscheidungen, einigen Spielern nicht so viel Einsatzzeiten zu geben, durchaus richtig gewesen zu sein.

    Und wenn er sich gezielt über den Einsatz einzelner Spieler äussert, spricht das auch für Erkenntnisse.


    Und genau dazu war das Spiel doch gedacht, das Potenzial der "zweiten Reihe" zu überprüfen

    "Als Trainer des Effzeh kann ich Fragen zum Effzeh beantworten, aber nicht zur Nationalmannschaft."


    Er könnte ja auch mal etwas herumgrindeln... :twisted:

    Ich glaube nicht, dass die Reaktionen dann andere gewesen wären

    Wenn man ehrlich ist, gehört er momentan auch nicht in die NM. Die Leistungen in dieser Saison (auch als LV) fand ich nicht sonderlich überzeugend und auch in der vergangenen Rückrunde war das nicht das, was er gezeigt hat, als er NM-Spieler wurde. Von daher kann ich die Nicht-Berücksichitgung nachvollziehen.


    Aber das jetzt auf die Position zu schieben, ist nicht richtig. Auch unter Ruthenbeck und Stöger in der Saison davor hat er oft nicht den LV gespielt

    Ich habe gerade ne Mail bekommen, dass morgen der Vorverkauf für das letzte Heimspiel gegen Regensburg beginnt.


    Wenn einer Interesse hat, gebt Bescheid

    :D


    Ich hab auch schon mal Karten da vertickt. Ob man das da an bestimmte Personen verkaufen kann, weiss ich nicht. Habe es aber auch noch nie probiert

    Ich glaube nicht, dass es der Doppelname mit den Haaren macht. Angesichts der Unruhe, die momentan herrscht, wird man sich wohl auf einen nicht so in der Öffentlichkeit stehenden Vermittlertyp einigen.


    Im Stadtanzeiger stand heute, dass wohl auch Wehrle erhebliche Probleme in der Zusammenarbeit mit Spinner hatte.


    Angeblich hat der Beirat den Vorschlag gemacht, Spinner solle erst nach dem Saisonende zurücktreten, dieser habe abgelehnt.


    Ich finde es ein wenig schade, dass er die großen Verdienste, die er sicherlich hat, am Ende selber in den Hintergrund geschoben hat. Aber dieser Eindruck wird sich wohl mit der Zeit revidieren

    Besonders viele Menschen i Verein scheint Veh nicht besonders glücklich gemacht haben


    "

    Für Veh geht es zunächst um die Frage, ob er weitermacht oder Präsident Spinner, was allerdings im Verein nicht nur positiv gesehen wird – und zwar quer durch die Allianzen. Selbst die Vorstandskritiker aus dem Mitgliederrat sind offenbar der Ansicht, dass auch in einem Verein wie dem 1. FC Köln sich die Geschäftsführung nicht ihren Vorstand aussucht. Sondern die Mitglieder.

    Für einen sofortigen Rücktritt des Präsidenten gibt es deswegen bislang keine Mehrheit. Allenfalls könnte Spinner zu dem persönlichen Entschluss kommen, sich einen Konflikt wie den aktuellen nicht mehr anzutun. Dann hätte Veh einen Coup gelandet. Aber einen mit begrenzter Haltbarkeit.

    Denn abgesehen von Spinners persönlicher Entscheidung wird weiter über Veh diskutiert werden, folgenlos kann sein Vorstoß vom Karnevalssonntag nicht bleiben. Der Ball liegt weiter im Feld des gemeinsamen Ausschusses."


    Vorher wird noch erwähnt, dass eventuelle Konsequenzen für den Effzeh nicht allzu teuer würden wie etwa bei Schmadtke, da der Vertrag nur bis Sommer läuft. Was immer das für die Motivation Vehs und den Zeitpunkt bedeutet

    Ich denke auch, dass er aus dem Trio Vorstand, Trainer und Sportdirektor derjenige ist, der erstmal bleiben sollte. Für die zweite Liga hat er einen überdurchschnittlichen Kader zusammen gestellt. Allerdings auch mit Mitteln, die kein anderer Verein hat und Spielern, die nicht wirklich originell sind. Es bleibt jedoch kritisch, dass so Spieler wie Drexler und Czichos 4 Jahresverträge bekommen und wir es nicht schaffen Jugendspieler zu integrieren. Die Arbeit bis jetzt ist befriedigend, aber wenn ich mit Perspektive auf nächste Saison gucke, bin ich sehr beunruhigt.

    Das sehe ich genau so, wobei mir nicht klar ist, wie groß sein Anteil daran ist, dass Leute wie Horn, Hector und co gehalten werden konnten.

    Ebenso verhält es sich bei der Modeste -Rückkehr.


    Der Rest ist solides Handwerk, was ja nicht schlecht sein muss und schon gar nicht bedeutet, dass er nicht das Zeug dazu hat, auch einen Kader für die Liga 1 zusammen zu stellen.


    Was mich mehr beunruhigt ist sein Verhalten jetzt. Mir scheint, da sind ihm persönliche Befindlichkeiten und Eitelkeiten wichtiger als der Verein. Es ist ja nicht ganz klar, was er meint und wie berechtigt seine Missstimmung ist, aber es war definitiv der falsche Weg zum falschen Zeitpunkt. Von jemand, der gerade mal ein Jahr im Verein ist.

    Wird nen glanzloser Sieg mit erheblichen Tendenzen zum Gemurkse, wir vergrößern den Abstand zu einem oder beiden der Hamburger Vereine und es wird fleissig weiter gezetert