Beiträge von Povlsen

    Zitat

    Original von slash
    Die Engländer haben doch ne ganz coole Mannschaft und die englischen Fans sind eh immer die besten in den Stadien. Also ich gönne es Ihnen!


    Sehe ich genauso...

    Zitat

    Original von slash
    Alles in allem eine absolute Scheißsaison.


    :shock:


    Ich war in London...
    mit dem FC!


    Wir hatten einen Derbysieg...
    Gegen Gladbach!


    Alles andere ging irgendwie an mir vorbei oder habe ich verdrängt....


    Die Saison war MEGA 8)


    London, Baby!!!

    Zitat

    Original von Bauernbub


    Antwort aus Gladbacher Ultra-Sicht :?:


    :lol: :lol: :lol:


    Das sind ja ganz harte Hunde! Den Punkt der Anreise haben sie definitiv gewonnen. Wenn ich das richtig lese, haben sie mit 300 Mann eine Kneipe gestürmt, in der quasi niemand war... Krasse Typen.


    Ich werde diese Ultraszene nie verstehen :o:

    Zitat

    Original von Dummschwätzer
    Hat wahrscheinlich irgendwas mit Ehre zu tun?


    Das ist es. Hab heut mit nem Kollegen (Schalke-Ultra) gesprochen. Der fand, es war ne super Aktion - wie im Film „Hooligans“.
    Fahnenklau sei das schlimmste, was einer Ultragruppierung passieren kann. Sie haben jetzt 48 Stunden, um sie sich zurückzuholen sonst müssen sie sich auflösen. Viele FC-Ultras werden heute und morgen Urlaub haben, um die Fahne zu verteidigen. Attacken auf die Clubhäuser seien so sicher wie das Amen in der Kirche...



    Was n Scheiß :mrofl:

    Zitat

    Original von slash
    Ist morgen noch jemand auf Schalke? Hab mich breitschlagen lassen mit nem Schalke Kumpel hinzufahren...


    Fahre auch hin. Auch mit Schalkern. Mein Chef und ein Kollege.


    Das letzte Spiel in dieser Saison, in dem es um etwas geht. Das letzte Spiel ohne Videobeweise - da wollte ich hin. Dass ich das mit zwei Schalkern mache, bereue ich aber schon...

    Zitat

    Original von cologne55
    Also ich kann absolut verstehen, dass Stöger Klarheit haben wollte, insbesondere wenn er vom Interesse der Dortmunder wusste oder damit rechnete! Wo ist das Problem? Ich fand es ein Unding zu sagen, wir gucken jetzt noch von Spiel zu Spiel! Das Kind war da doch schon längst in den Brunnen gefallen - aus meiner Sicht hätte man sich also ohne weiteres entscheiden können, mit Stöger in die zweite Liga zu gehen. Hätte man das getan, wäre er sicherlich auch geblieben. Niemand kann wissen, wie es dann weiter gelaufen wäre.


    Wer weiß schon, was im Hintergrund lief? Klar zu Stöger bekennen hätte man machen können. Dann hätten aber wieder alle gemäckert, wie man sich erst bekennen und ihn dann feuern kann. So war es zumindest ehrlich. Und unter allen Umständen mit ihm in die 2. Liga... Hätte man auch machen können aber wäre das besser gewesen? Ich weiß es nicht. Offenbar war er ja auch in Teilen der Mannschaf nicht mehr anerkannt. Sein „Grüße nach Köln“ zeigt ja auch, dass da einiges im Argen ist/war. Danke für den Aufstieg und Europa, danke für nix in dieser Bundesligasaison und jetzt ist er halt ne Zecke...

    Zitat

    Original von Bart


    In der Tat kaum vorstellbar, andererseits hätte er damit aber sowas von verschissen! :!:
    Das ist auch das einzige gute an der 2. Liga, diese ganzen Arschlochvereine- bzw. Projekte bleiben uns erspart! Da kuck ich mir lieber einen ehrlichen Dorfverein an, der es mit sauberer abreit in die Liga geschafft hat, als diese Rasenpisser und Konsorten! :roll:


    Nicht nur das ist gut an Liga 2. Es gibt auch (Stand heute) keinen Videobeweis. Der verdirbt mir aktuell viel mehr den Spaß am Fußball als die aussichtslose Tabellensituation.

    Bin sehr gespannt, wie er sich dort schlägt. Hatte immer das Gefühl, dass ihm der Umgang mit echten Stars nicht so liegt. Für mich bleibt das Geschmäckle und Erfolg wünschen kann ich ihm bei diesem Verein einfach nicht - denn diesem Pansenverein gönn ich einfach nix...

    Da stand außer Horn nicht ein Spieler auf dem Platz, der unangefochtener Stammspieler ist... Auf der Bank Klünter und drei, die man nicht kennt. Dafür war es dann nicht so katastrophal. Man hat sich ja durchaus wieder Chancen erarbeitet...
    Gestern war ich seit langem mal wieder heiß aufs Spiel. Im Nachhinein ist es vielleicht aber ganz gut, dass wir nicht weiter gekommen sind. Man stelle sich vor, der Traum vom Auswärtsspiel in Mailand wäre war geworden und kein FC-Fan darf ins Stadion, weil diese Vollspacken meinen, in Belgrad müsse man u.a. die eigene Mannschaft mit Leuchtspur befeuern.


    DA fällt mir nix mehr zu ein... :o: :roll:

    Alle reden von Schmadtke, dabei ist im Hintergrund eine viel wichtigere personelle Maßnahme getroffen worden.


    Ihr kennt unsere Reinigungskraft, die immer meine Kaffeetasse beschworen hat? Ich habe ihr nach dem Bremen-Spiel die Berechtigung hierfür entzogen. Sie hat einfach kein Glück mehr gebracht und das lag für mich daran, dass sie die Tasse mit deutlich weniger Elan beschworen hat und ich zuletzt das Gefühl hatte, dass sie auch selbst nicht mehr an sich glaubt.


    Jetzt hat sie gestern meine Tasse in Ruhe gelassen und prompt läuft es. Ich sage Euch, das war die Wende!!!


    Es tut mir sehr leid, dass ich diesen Schritt nicht etwas früher gewagt habe. Ich war ihr durch die Erfolge der vergangenen Jahre aber zu sehr verbunden. Sie hat uns in die erste Liga und bis in die EuroLeague geführt und dafür danke ich ihr.


    Ich habe ihr mit der Trennung aber auch ein Berufsverbot erteilt. Die Schalke- und Dortmund-Tassen bleiben unberührt. Sie drückt dem FC auch weiterhin die Daumen.

    Wir können uns auf Liga 2 einstellen. Selbst wenn man ab sofort jedes zweite Spiel gewinnt, reicht es gerade für 40 Punkte...


    Ich sehe es positiv: In Liga 2 gibt es keinen Videobeweis (oder?) - vielleicht macht Fußball schauen dann auch wieder Spaß...