Beiträge von Dummschwätzer

    Ich sag ja auch nicht dass es "irgendein Anwalt" ist. Ich meinte: Wenn mir jemand in meine Arbeit reinquatschen will, der da keine professionelle Erfahrung hat, fänd ich das auch gelinde gesagt ärgerlich.

    Aber kann gut sein, dass ich die Geschichte falsch auf dem Schirm hab. Ich hab ja auch grundsätzlich nix gegen SMR, also bei mir ist er jetzt nicht diskeditiert, sondern kommt unabhängig davon unsympathisch rüber, aber ich muss ja auch kein Bier mit ihm trinken. Zumal dass hier der Wehrle-Thread ist. ;)

    Gabs da nicht so eine Geschichte, dass er irgendwie den Terodde-Transfer verhindern wollte oder so? Ich glaube, das war auch der Anlass für den "Vollamateur"-Spruch, oder nicht? Das kann ich schon verstehen, dass man da genervt ist, wenn irgendso ein Anwalt meint, er muss einem in die beruflichen Sachen reinreden, das fände ich halt auch beschissen. Aber gut, da stecken wir halt nicht drin.

    Ist nur so mein Eindruck. Die ganze Art, wie er sich so äussert. Und er wurde ja auch schon öfter mal als "Typ mit Ecken und Kanten" beschrieben, was ja eine nette Umschreibung für "Arschloch" ist. Aber kann mich da natürlich auch irren, ich kenne ihn ja nicht persönlich. Ist halt nur interessant, wie viele Leute mit ihm über Kreuz zu liegen scheinen.

    Super Los! Machbarer Gegner, und bei aller Liebe, Lottner ist jetzt in meinen Augen auch nicht so der Trainergott, der uns taktisch austricksen kann.

    Ausserdem doch ein paar Bundesligaduelle. Mit ein bisschen Losglück wäre vielleicht mal wieder das Viertelfinale drin, das wäre schon sehr nice.

    Hab ich gestern gesehen und mir auch gedacht. Der Blick in die Kabine war interessant. Auch die Vorstellung des neuen Trainerteams.

    Das Video ist schon ganz gut. Ist natürlich irgendwie inszeniert, aber die Stimmung in der Mannschaft scheint ja ganz gut zu sein, das kann nicht schaden. Hoffen wir mal, dass es dann auch läuft wie unter Stöger und die Jungs sich in den entscheidenden Spielen zusammenreissen und punkten.

    Ich freu mich schon auf die Spiele gegen Hoffenheim ("Ich möchte mich persönlich bei Herrn Hopp entschuldigen. Seine Mutter ist selbstverständlich keine Prostituierte gewesen"), Leipzig ("Leipzig ist eine Bereicherung für die Bundesliga. Ich möchte mich persönlich bei Herrn Mateschitz für die Entgleisungen unserer Fans entschuldigen"), Gladbach ("die Banner waren absolut geschmacklos. Max Eberl ist natürlich kein Ferkel. Dafür möchte ich mich persönlich bei ihm und Borussia Mönchengladbach entschuldigen"), Leverkusen ("Rudi Völler ist ein ganz großer des deutschen Fußballs. Für die Entgleisungen unserer Fans kann ich mich nur persönlich bei ihm entschuldigen") oder Düsseldorf ("Die Wortwahl unserer Fans hat mich entsetzt. Die Spieler von Fortuna sind selbstverständlich keine Fotzen. Ich habe mich hierfür im Namen des 1. FC Köln bei Fortuna Düsseldorf entschuldigt.").

    :lol::lol::lol:


    Made my day.


    Ich find die Entschuldigung von Wehrle schon ok. Der hat lange und für die meiste Zeit gut mit Schmadtke zusammengearbeitet und sich ja anscheinend auch gut mir ihm persönlich verstanden. Da finde ich es schon in Ordnung, wenn er das nicht einfach mit einem "Ja gut, ist er halt beleidigt worden" wegwischt. Müüler-Römer hat ja meines Wissens keine persönliche Beziehung mit Schmadtke und scheint im allgemeinen ja eher ein Unsympath zu sein, da ist die Sache halt eine andere.

    So, endlich ist die lange Sommerpause vorbei und es geht wieder los! Bei mir ging die Vorbereitung mit etwas Apathie los, dann habe ich mich aber in eine Vorfreude hineingesteigert, und nach den letzten Eindrücken bin ich wieder eher apathisch. :zahnluecke:


    Aber hilft ja nix. Ich kann überhaupt nicht einschätzen, was da so kommt diese Saison, zwischen einem snag- und klanglosen Abstieg und einer Überraschungssaison mit einstelligem Platz ist irgendwie alles drin.


    Ich würde gerne Bornauw in der Startelf stehen, der Junge steht im Saft und konnte dann zwei Wochen mit der Mannschaft trainieren. Für Shkiri wird es wohl noch zu früh sein. Drexler im ZM ist gegen VW aber vielleicht keine so gute Idee. Ich würde also so spielen:


    Horn - Ehzbiue, Mere, Bornauw, Hector - Verstraete, Höger - Kainz, Schindler - Draxler, Modeste


    Ich tippe mal auf ein geschmeidiges 1:1!

    https://effzeh.com/fc-koeln-wiesbaden-dfb-pokal-analyse/


    Eine treffende Analyse. Ist es wirklich sinnvoll Cordoba und Modeste/Terodde aufzustellen? Wäre es vielleicht effektiver mit einer hängenden Spitze wie Schaub oder Drexler zu spielen, um im Zentrum etwas präsenter zu sein?

    Die Option mit der hängenden Spitze finde ich gar nicht schlecht, glaube ich. Viel hängt natürlich davon ab, wie die Stürmer sich machen und wie die allgemeine Ausrichtung ist. Unser Spiel ist ja mittlerweile eher flügellastig, da machen zwei Brecher vorne drin schon Sinn. Ich bin sehr gespannt, wie sich das alles in der Saison entwickelt. Und ob die Flügel je nach Gegner unterschiedlich besetzt werden. Dass für Schaub und Drexler kein Platz sein soll, kann ich mir nämlich nicht so richtig vorstellen.

    Endplatzierung : 15



    Bester Torschütze : Córdoba



    Bester Vorbereiter : Drexler



    Gute Saison : Cordoba, Drexler, Shkiri



    Keine Rolle : Koziello, Clemens



    Stresspotenzial : Veh verlängert seinen Vertrag nicht.

    Sörensen hat ziemlich genau ein gutes Spiel als rechter Verteidiger gemacht. Und das war gegen Bayern, wo er Ribéry gut aus dem Spiel genommen hat. Ansonsten gibt es nichts, was ihn für diese Position in der Viererkette qualifiziert. Stöger hat mit diesem Nonsens angefangen und Ruthenbeck hat ihn notgedrungen weiter da spielen lassen, weil wir uns gegen die Verpflichtung eines neuen Spielers ausgesprochen hatten und Olkowski völlig neben der Spur war. So hat man einem soliden Innenverteidiger, der sich nichts zu Schulden hat kommen lassen komplett das Selbstvertrauen genommen. Und zur Krönung hat man ihm dann noch die zwei Granaten aus Kiel und St. Pauli vor die Nase gesetzt.


    Sörensen musste permanent die schlechte Kaderplanung hier ausbaden. Man wusste, dass Olkowski monatelang kein Bein auf den Boden gebracht hat und hat so auf Risse und Sörensen gesetzt. Und damit hat man den Spieler kaputt gemacht.

    slash, mal ehrlich. Das ist jetzt mehr als ein Jahr her. Sörensen kommt immer noch nicht auf die Beine, leistet sich in Vorbereitungsspielen extreme Böcke und ist im Allgemeinen eher hüftsteif. Das liegt nur daran, dass sein Selbstvertrauen kaputt gegangen ist, weil er RV spielen musste? Das ist doch total albern.

    Sörensen hat hier gute Spiele gezeigt. Da kam ihm aber auch ein generell sehr defensiv ausgerichtetes System entgegen. Aber anscheinend haben jetzt vier Trainer ihn nicht als Stammspieler für die IV gesehen. Und das nur, weil der böse Veh ihn gezwungen hat, RV zu spielen und das Sörensen einen so schweren psychischen Schaden mitgegeben hat, von dem er sich nicht mehr erholen konnte?

    Wenn das stimmt, dann ist Sörensen vielleicht von der Psyche auch nicht zum Profi geeignet.

    Jupp. Viel Potenzial. Und eine sehr vernünftige Altersstruktur im Kader.

    Man sollte Czichos vor dem brutalen Erwartungsdruck der Fans schützen und in die U21 abschieben. Los werden wir ihn in den nächsten drei Jahren ja wahrscheinlich nicht mehr. So wie der sich heute schon im Testspiel in die Hose gemacht hat, will ich gar nicht wissen, was passiert, wenn er zu Hause gegen Dortmund spielen muss.

    Kannst Du mit der Scheisse nicht wenigstens warten, bis die Saison angefangen hat?

    Das war weniger als zuletzt und das mit einer vermeintlichen Startelf.Sollte man auch nicht zu hoch hängen, aber auffällig ist das die Abwehr nach wie vor Verstärkung braucht ,Cordoba ein wenig seiner Stärke beraubt wird im neuen System und die Stürmer generell viel in der Luft hängen und es wenig Chancen gibt, die man dann auch nicht nutze. Verstraete hat mir noch sehr gut gefallen von den neuen, bissig und ein gutes Auge, schöne Pässe.

    Das deckt sich in etwa mit meinem Eindruck. Ein bisschen Angst habe ich, was die Effektivität angeht. Wenn sich das nicht bessert wird es eine sehr harte Saison.