Beiträge von Dummschwätzer

    Es war eine Saison mit einigen Highlights und einigen frustrierenden Schlägen in die Fresse, aber am Ende ging es gut. Klar bin ich damit zufrieden.


    Man muss wohl auch sehen, dass wir am Anfang teilweise unter Wert geschlagen wurden, auch wegen fehlendem Matchglück. Das hatten wir dann, auch das Glück, die richtigen Gegner zur richtigen Zeit zu haben, und dadruch einen Monsterlauf. Nach Corona war das Matchglück wieder gegen uns und wir sind in einen Negativlauf gekommen.


    Wir sind halt immer noch der Effzeh und kommen aus der zweiten Liga. Dafür hatte die Saison doch genug geile Momente,

    Wenn man es mal nüchtern betrachtet, kann man mit der Saison mehr als zufrieden sein. Klassenerhalt, Derbysieg und einige wirkliche Feste während der Superserie. Hätte ich so unterschrieben.


    Natürlich nervt mich das erste und letzte Drittel der Saison und macht mir Sorgen für nächste Saison. Was mich aber noch mehr nervt ist, dass ich jetzt hier seit mittlerweile eineinhalb Jahren immer wieder denselben Scheiss über Höger und den schlimmen Druck lesen muss. Je älter ich werde, desto weniger Verständnis hab ich für solche kategorischen Urteile und Abwertungen von Personen und erst recht dafür, immer und immer wieder auf demselben Scheiss rumzureiten. Slash und digi, bei euch hat man den Eindruck dass ihr seit dem letzten Abstieg irgendwie unter Dauerdruck steht und eine dermassen kurze Lunte habt, dass ihr euch nicht mal durch die geilste Serie der letzten 20 Jahre beruhigen lasst. Ich meine, was geht denn.

    Was heisst denn Relativierung?


    Ich persönlich mache mir schon ziemlich Sorgen, weil ich gerade nicht alles auf den "Charakter" der Mannschaft schiebe. Wenn es der Charakter wäre, legst Du denen halt ne höhere Siegprämie hin und dann klappt das. Ich denke halt, dass die Kick and Rush Spielweise den Spielern am Anfang Sicherheit gegeben hat und die Jungs dann auch gut in Form gekommen sind, aber man sieht halt gerade, dass die anderen Teams da dann irgendwann ganz gut gegenhalten könenn und das ganze recht labil ist, wenn dann wichtige Spieler fehlen oder ausser Form sind - wie heute halt.

    Ja aber was soll das denn heissen - Charakterstärke?


    Die Jungs haben sich ja immerhin auch in aussichtsloser Lage aus dem Sumpf gezogen.


    Ich glaube nicht, dass es denen einfach scheissegal war. Das wäre ja Charakterschwäche. Aber sie haben sich einfach die Butter vom Brot nehmen lassenm wurden einfach abgekocht und hatten keine oder nur wenige wirkliche Lösungen. Seit einigen Spielen jetzt schon. Das ist ja eigentlich noch erschreckender als wenn es nur irgendwie um Null Bock gehen würde.

    Das war wirklich peinlich und schockierend.

    Ich finde dieses Gelaber von einer charakterlosen Tuppe fehl am Platz. Es scheinen einige Spieler mental nicht sonderlich stark zu sein, das schon. Aber was mir mehr Sorgen bereitet ist, wie abhängig wir davon sind, dass Spieler wie Uth und Hector in Topform sind - und was mich erschreckt ist, wie leicht Gisdols System dann anscheinend doch zu entschlüsseln ist. Und dann gibt es keinen vernünftigen Plan B. Das war heute der Tiefpunkt einer ekligen Entwicklung ab de, Restart und verdirbt eine alles in allem ja doch zufriedenstellende Saison. Eine üble Hypothek für die nächste Saison.

    Jetzt ernsthaft, Paul?

    Wenn wir den Klassenerhalt schaffen, hat uns Gisdol aus einer fast aussichtslosen Lage gerettet. Lies Dir nochmal durch, wie die Stimmung kurz vor Weihnachten war. Mich nervt es auch, dass es nur uz Unentschieden reicht. Aber erstens sind es immerhin Unentschieden und wir retten uns dann halt etwas humpelnd über die Ziellinie. Zweitens war da auch die Corona-Pause zwischen, und wir waren vorher halt voll im Lauf. Das muss man ihm dann schon anrechnen. Auf jeden Fall verlängern wenn wir drin bleiben.

    Höger war doch gar nicht so schlecht?

    Mo ist natürlich geil, dass er jetzt wieder kommt. Freut mich sehr.

    Ansonsten bin ich bei Dominik, Augsburg nervt einfach nur noch komplett ab. Wird Zeit, dass die mal absteigen. Ekelhafte Truppe, egal in welcher Saison. Da wird das Asi-Gen von Saison zu Saison weiter gegeben.

    Auch wieder wahr. Zumal Gisdol ja angedeutet hat, dass er mit mehr Ballbesitz rechnet - ist ja nicht so, als wäre Schmitz die spielstärkere Option. Schauen wir mal, wie er sich schlägt.

    Augsburg ist irgendwie der absurdeste Angstgegner von uns. Seit dieser Kinhoyzer-Show. Warum holen wir gegen die nie einen Sieg? Das muss heute aufhören.

    Wenn Leipzig an die Grundlinie kommt werden die zurückgelegten Pässe immer saugefährlich. Zudem haben wir natürlich schon ziemliche Schnelligkeitsdefizite. Wenn wir es schaffen die ersten 2 Minuten ohne Gegentor zu überstehen könnte vielleicht mal ein Konter reingehen.

    Czichos sieht man die lange Spielpause schon deutlich an.

    Den Fehler macht doch vorher Kainz. Der muss im Mittelfeld den Weg zum Tor zustellen, dann passiert da gar nichts. Hingelaufen isser ja zumindest, aber die Bewegung ist nicht gut.

    Ja, Kainz ist da die komplette Wurstigkeit. Keine Frage. Allerdings weiss ich auch nicht, wohin sich Leistner jetzt orientiert hat.