Beiträge von Hotte

    Zeichen aus München??
    Also ging da doch was egen Poldi-Gesprächen???
    Denke, wenn München in wirklich abgeben würde, hätte der FC ganz gute Chancen, weil wir kein direkter Konkurrent sind. Bremen hätte wohl mit Abstand die schlechtesten Karten...

    Also Torwart-Statement von mir:


    Den Ball hätte er ganz klar halten müssen!!! Stellt euch mal vor, Wessels hätte den renigelassen, dann würd hier der Baum brennen...


    Alles was im 5er ist bei Ecken muss der Torwart haben und der ging ja auch noch auf ihn drauf, da ist egal ob lang einer steht oder nicht, wenn ich oder der Torwart meiner Jungs so ein Ding kasssiert, dann würd ich gelyncht werden....
    Okay, er war überrascht, aber trotzdem darf das nicht passieren, war sein DIng und er hätte hn auch nen Tick eher runter hohlen können, dann wär er gar nicht in diese blöde Lage gekommen!


    Ansonsten gutes Spiel, hat Spass gemacht, wusste gar nicht mehr, dass der Ehret so scharf Flanken kann!! Hat zwar nicht so viel gebracht, weil Nova gedoppelt wurde, aber nicht schlecht. Broich hat mir ausgesprochen gut gefallen, klar bei der ein oder anderen Aktion hätte er eher abspielen können, aber wenn er den Ball mal verloren hat, hat er ihn immer sofort zurückgeholt! Aber warum musste er raus??

    Also S04 und Bremen haben beide durchaus noch Chancen, traue Bremen auch ein Sieg gegen Real zu, in den beiden Gruppen ist sowohl die CL als auch der UEFA-Cup drin..

    eher gesagt am A..der Welt....
    Ist ja auch von mir nicht weit weg, aber die ganzen Vereine da oben..
    Dattenfeld, Dreisel, Windeck,....furchtbar..

    So aus Trainersicht gesehen (also aus meiner), prakitizierst Du en Doppel6er eigentlich nur, bei starken, vor allem spielerisch starken Gegnern. Bei schwächeren Gegnern lässt Du meist einen 6er zu Gunsten den 10ers weg. Optimal ist natürlich, wenn Du einen der Doppeö6er hast, der auch 10er spieln kann, so wie Ballack bei der WM.

    Hab das Arsenal Spiel gesehen...
    Dieser Lehmann-Pseudo-Ersatz ist ja schrecklich...


    Mein Gott, was hat der ein Shcwein gehabt, dass der nicht mehr Tore kasiert hat, mehr Glück als Verstand...manmanman


    Und der Hildebrand tat mir leid, der war die ärmste Sau, hat sogar ein paarmal echt klasse reagiert, aber seine Abwehrdeppen vor ihm....

    So, habs im Daum-Threda schonmal teilweise geschrieben.


    Kein kontinuirliches System, keine eindeutige einteilung in Stamm- und Wechselspieler, häufiges Routieren der SPieler und Positionen..


    Was soll sich da bitte spielerisch entwickeln???


    Beispiel Broich: wie soll er in 10min was zeigen,oder wie Rume schon sagte, was macht er rechts aussen??


    CHihi und Scherz: spielen als eigentliche Stürmer im MF, machen teilweise zu wenig nach hinten, klar sind ja auch gelernte Stürmer...


    6er: Warum doppelt?? Wir spielen doch nicht gegen Bremen oder Bayern...


    Aussenverteidiger: wieviel Leute haben das diese Saison schon gespielt??

    Seh ich ähnlich. Wieder Abwehr -Umbau komplett. Erst spielen Nickening und Schöneberg gar nicht, dann beide zusammen...
    Wie sollen denn auch grad die jungen Spieler wie die beiden mal Selbstvertrauen bekommen? Klar das die teilweise von der Rolle sind.


    Vom Können her bin ich von den beiden wirklich überzeugt, dass kann man immer wieder sehen, aber die Konstanz fehlt halt und auf diese Art und Weise können sie die nicht bekommen, im Gegenteil.

    Um ehrlich zu sein, ich find Suazo furchtbar..
    Der kann keinen flachen Ball über 10m spielen, die kommen immer irgendwie holprig an, wenn sie dann ankommen, ausserdem geht der immer derart ungelenk iin die Zweikämpfe rein..
    Ne, das geht mal gar nicht..

    Ich lese zZ "Dorfpunks". Echt sehr empfehlenswert, Spowohl witzig, als auch errschreckend. Über die frühe Punk-Bewegung Anfang der 80er im tiefsten Schleswig Holstein

    hm, okay, ihr habt Recht...
    war ja nur so eine Idee...


    eigentlich dürften wir dann nur noch nummern von 30-???? haben, weil keiner mehr die Nummern der "Idole" haben dürfte...