Beiträge von Freifaller

    Ich sehe schon noch die Möglichkeit, dass ein Trainerwechsel einen Schub gibt. Aber der muss dann halt auch mal kommen.

    Ich denke, das war's. Bei dem Restprogramm, der Formtendenz von uns und der anderen Kandidaten hilft auch kein Trainerwechsel mehr was. Es ist ohnehin nur eine 50:50 Chance, dass das überhaupt etwas bewirkt. Bei den Voraussetzungen müsste es schon eine Wunderserie werden, aber die hatten wir letzte Saison.; das gibt es nicht zweimal hintereinander.

    Hauptsache wir haben Leute wie Frank Schäfer vom Hof gejagt. Aber gut; am Ende ist alles klagen Heckwasserbetrachtung und blanke Vergangenheitsbewältigung und warnt Dich nicht vor Eisbergen. ?(

    Umso schlimmer, dass der Verantwortliche (so er es denn wirklich ist) beim Kicker die Mannschaft die er selber - mit welcher Intention auch immer - zusammen gestellt hat in die Verantwortung nimmt. 9 Spieltage vor der Ziellinie. Ne, Herr Heldt.....das glaube ich Ihnen nicht. :thumbdown:

    Ich fasse mal unser Restprogramm zusammen:


    Dortmund (Heimspiel, keine Chance)

    Wolfsburg (Auswärts, keine Chance)

    Mainz (Heimspiel, Pflichtsieg....in der momentanen Situation maximal Unentschieden)

    Leverkusen (Auswärts, keine Chance)

    Leipzig (Heimspiel, keine Chance)

    Augsburg (Auswärts, Pflichtsieg....in der momentanen Situation maximal Unentschieden)

    Freiburg (Heimspiel, keine Chance)

    Hertha (Auswärts, mit viel Glück ein Sieg)

    Schalke (Heimspiel, eigentlich machbar....aber bei unserem Glück verlieren wir gegen Schalke unter deren neuem Gespann Gisdol Heldt....)


    9 Spiele. 5 Punkte. Mir wird schlecht....:S

    Das geht heute wieder in die Hose...meine Wahrnemung der letzten Spiele war ziemlich übel, auch wenn man mit1:2 aus Schalke zurück gekommen ist. Da fehlt es an substantieller Qualität in der Mannschaft. Kaum bis keine Chancen in der Offensive, eine Defensive die teilweise komatös auf dem Spielfeld vor sich hin vegitiert.


    Mir fehlt da der scharfe Wind von oben. Und auch die Deutlichkeit des Trainers...


    Ich rechne mit einem 0:2 für Bielefeld.

    Retrospektiv betrachtet hat der Rauswurf Stögers nichts bewirkt. :sarkasm:


    Aber gut, sportlich haben wir uns ja seit den 3.....in Worten drei(!) Trainerwecheln in knapp zwei Jahren um Lichtjahre nach vorne bewegt.


    Stefan Ruthenbeck (ab 3.12.) 2018/2019

    Markus Anfang (bis 27.4.) / André Pawlak (ab 27.4.) 2019/2020

    Achim Beierlorzer (bis 9.11.) / Markus Gisdol (ab 19.11.)

    Sofern sie dem fränkischen Dialekt mächtig sind....


    Oh man...sowas von desillusioniert war ich glaube ich noch nie. Meine Güte, wo soll das noch hin führen? Okay: in die Liga der Herzen...

    Danke! Genau das sehe ich auch. Diese Mannschaft hat zu wenig Qualität. Und da darf dann auch der ach so kompetente und smarte Herr Veh sich mal fragen, was er denn da so zusammengestümpert ääääh gekauft hat. Bahndamm Südlage dritter Schnitt im Sonderangebot....:entnervt:


    Ich bin es schlichtweg satt, mir Woche für Woche die selben dämlichen Erklärungsversuche anzuhören. Es reicht.


    Die Mitgliederversammlung war der Gipfel der Unprofessionalität und die Leistungen im Ligabetrieb grenzen an Körperverletzung.

    Die Entlassung ist in sich in Ihrer Lächerlichkeit indiskutabel — die Argumentation [...]“Wir sind in der Verantwortung, alles zu versuchen, um den Klassenerhalt doch noch zu erreichen. Bis zuletzt haben wir gehofft, dass wir dies in der Konstellation mit Peter, seinem Team und der Mannschaft schaffen können“[...] „Leider ist diese Überzeugung jedoch trotz des positiven Resultats auf Schalke nicht mehr ausreichend vorhanden.[...] ist Zeugnis von Kopflosigkeit, mangelnder Seriösität und vor allem nicht vorhandenem Respekt.


    FC. Spürbar abartig. :!: :!: :!: