Beiträge von d1g1talbath

    Wegen mir könnte auch Leipzig Meister werden. Wird über kurz oder lang eh so kommen. Ich glaube auch fast, dass das nötig ist damit sich der Fußball in Deutschland endlich entscheidet was er sein will. Mit diesem 50+1 mit Hintertür ist das doch auf Dauer auch Rotz. Und führt zu einer Zweiklassengesellschaft.

    Das wird zu gar nichts führen. Da werden dann Lobeshymnen darauf gehalten, daß "endlich mal einer was für den Osten getan hat" und die ja auch soooo tolle arbeit leisten, usw. usf.! =O


    Und das wars dann auch.

    Wie gesagt, ich möchte nur, dass man sich mal entscheidet, damit wieder Chancengleichheit besteht.

    Dann soll halt 50+1 fallen und der FC bitte in einer anderen Liga mit anderen Vereinen spielen, die den Scheiss nicht mehr mitmachen.

    (Ist ja nur meine Meinung.)

    Die ersten 10 Minuten des Spiels und dann wieder so eine Phase zwischen Minute 25-35 sah es nicht so gut aus. Aber das Team hat sich echt gefangen und ist stabil geblieben. Trotz allem hat man bei einen Spielern aber schon den Qualitätsunterschied gemerkt. Fands aber gut, dass Baumgart Ostrak zumindest die Halbzeit hat durchspielen lassen. Den hätte man auch problemlos nach 30 Minuten erlösen können. Da merkt man leider doch noch den Abstand zu den Profis. Aber dafür, dass man da mit 8 Neuen gespielt hat, war das völlig ok. allerdings ist das Spiel ja dann erst komplett mit Uth, Duda und Modeste (UNFASSBAR DER TYP!) gekippt. Und Schwäbe würde ich gerne häufiger im Tor sehen um mal einen echten Vergleich zu Horn zu haben.

    Ehrlich gesagt wäre mir lieber gewesen, Gladbach wäre rausgeflogen. Die gehören auch zu den Mannschaften, denen ich keinen Titel gönne. Bei den Bayern ist es inzwischen auch egal, ob die noch einen mehr holen. Aber gut, wenn am Ende wir profitieren will ich nichts gesagt haben... ;)

    War auch mein erster Reflex. Aber inzwischen ist mir der ganze Scheiss so egal, mich interessiert nur noch der FC. Wegen mir könnte auch Leipzig Meister werden. Wird über kurz oder lang eh so kommen. Ich glaube auch fast, dass das nötig ist damit sich der Fußball in Deutschland endlich entscheidet was er sein will. Mit diesem 50+1 mit Hintertür ist das doch auf Dauer auch Rotz. Und führt zu einer Zweiklassengesellschaft.

    Kennt jemand die App "One Football"? Scheint ne Zweitverwertung von Sky zu sein. Da kann man den Stream jedes Spiels für 4 Euro kaufen. Finde ich gut. Sonst musste man ja immer gleich Sky Ticket für nen Monat abschließen. Da hätte ich mir das Spiel heute geklemmt. So teste ich das heute mal.

    Klar, Baumgart ist ja nur ein Asi und pumpt kein Geld ins Geschäft. Hopp ist ein feiner Herr und bringt Kohle (und Kontakte mit Kohle) mit.


    Wäre schön, wenn der Verein das Fass mal beim DFB aufmachne würde. Aber mit Alex Wehrle, der sich in der DFL und damit auch beim DFB nicht unbeliebt machen möchte, können wir uns davon wohl verabschieden. Am ehesten würde ich sowas noch der Eintracht zutrauen. Oder St. Pauli.

    Zitat

    Nur kann der schwammige Verweis auf das Fehlen von Langzeitstudien per se nicht als Bedenken gelten. Warum wird Kimmich nicht konkreter? Welche Folgen befürchtet er durch die Impfung? Welche Gerüchte hat er möglicherweise gelesen, die ihn so unsicher machen? Zudem: Was gilt für ihn als Langzeitstudie? Und warum genügt ihm eine Nebenwirkungsrate im Promillebereich bei Milliarden von Impfungen nicht als Beweis der Sicherheit und Wirksamkeit der Impfung?

    Das hier ist für mich ein sehr guter Punkt, der für alle gilt, die wegen der Studienlage rumheulen.

    Das tut mir leid.


    Besonders übel wirds bei Schwangeren. Klar, da kann ich noch nachvollziehen, dass die Mütter besorgt sind. Andererseits gibt es eine klare Datenlage, die kein Risiko einer Impfung in der Schwangerschaft oder für Stillende sieht. Auf einer Intensivstation sind nun 2 Frauen verstorben, die Kinder wurden geholt und haben überlebt. Die Frauen waren ungeimpft. Furchtbar sowas.

    Wirtz scheint ja ungefähr in einer Liga mit dem Dortmunder (Mokouko, weiß nicht wie der sich schreibt) oder einem Musiala. Das sind Ausnahmetalente, es war somit eh schon verwunderlich, dass Wirtz beim FC spielte. Da wurde einfach kollektiv versagt. Ansonsten finde ich die Jugendarbeit gut, es kommen viele nach und bekommen auch Spielzeit. Ja, gefühlt gibt man inzwischen jedem der geradeaus laufen kann, einen Profivertrag. Aber ein erstes Fazit wird man wohl erst in 4-5 Jahren ziehen können.