Beiträge von Bart

    Die haben gerade mal zwei Pünktchen mehr als wir letzte Saison nach dem 18. Spieltag. Torverhältnis ist auch kaum besser. Und sind nicht mal letzter damit! :roll: Da ist das einerseits nicht verwunderlich, andererseits hätte man das tatsächlich auch im Dezember durch ziehen können!

    Wenn man zum Vergleich mal sieht das die Graupen aus der verbotenen Stadt fast doppelt so viel Punkte haben. Die sind ja vor dem direkten Abstieg fast schon gerettet! Da holt der Funkel wirklich mehr als 100 % raus!

    Die Zeit drängt im Fall Modeste. Immerhin schließt am 31. Januar das Transferfenster. Eine zeitnahe Entscheidung muss her. "Die FIFA feilt weiter an der Urteilsbegründung", so Wehrle weiter. "Wir gehen davon aus, dass es vor dem 31. Januar geschehen wird. Da endet die Transferperiode, deswegen sollte man idealerweise vorher eine Lösung finden. Sollte man die nicht finden, dann geht das Ganze vor den CAS als nächste Instanz."

    Was ist das denn eigetnlich für ein Haufen?!:x Die entscheiden etwas und brauchen dann Wochen um eine Begründung für ebendiese Entscheidung zu finden? Ich dachte das eine geht automatisch mit dem anderen einher? :roll: Nicht das sie dann noch in der Begründung feststellen daß man ja eigentich anders hätte entscheiden müssen.... Wäre für uns aber sicher ein Vorteil!

    Mir ist nur in Erinnerung, dass Stöger ihn stets in Manndeckung nehmen liess und Schalke anschliessend nichts auf die Reihe bekam - und der FC regelmässig in Schalke gewann :sarkasm:

    Da musste ich mal nach schauen! :gruebel: Tatsächlich haben wir mit Stöger in schlake drei mal gewonnen und im letzten Spiel noch mal nen Punkt geholt. Aber Geis war in diesen Spielen, laut Kickernoten, immer noch einer der besten Schlaker?! Also an ihm lags dann wohl eher weniger? :weissnicht:

    Ich weiß gar nicht mal ob die eigentliche Athletik, bzw. das individuelle Tempo so sehr unterschiedlich ist. Schliesslich trainieren die alle mit dem selben Pensum.

    Hatte im August das Pokalspiel Viktoria gegen Leipzig gesehen. selbst da, zwischen RL und BL war in Sachen Kraft, Kondition und Geschwindigkeit kaum ein Unterschied zu erkennen.

    Vor allem wenn man sich das Tor von Viktoria ansieht. Nur mal so als Beispiel Hier bei 1.40 Minuten

    Schön daß wir den Express haben


    Zitat

    Was EXPRESS exklusiv um 21.31 Uhr vermeldete, bestätigte am späten Abend auch der FC: Ein Geis für die Geißböcke!



    Aber mal ehrlich, den haben wir doch wohl kaum geholt weil Hector eine Gelbsperre absitzt?

    Zitat

    Damit reagieren Armin Veh (57) und Frank Aehlig (50) auf die Sperre von Jonas Hector und die Verletzungsprobleme in der Mittelfeldzentrale.

    :rolleyes:

    Wir sind doch jahrelang mit 50.000 Plätzen ausgekommen. Der Boom hat doch schon letzte Saison spürbar nachgelassen und der Trend setzt sich diese Saison fort. Für jedes Spiel kann man doch recht bequem Karten bekommen.

    2018/19

    2017/18


    :weissnicht: Diese Saison sogar mehr als letzte, obwohl wir so Krachertraditionsduelle mit Riesenemotionen und megastarken Fussballern wie Aue, Heidenheim, Fürth, Paderborn oder Magdeburg hatten!

    Die beknackten Anstosszeiten lasse ich mal Unerwähnt, und daß am dann mal nicht ausverkauften Stadion eigentlich immer der mangelhaft besetzte Gästeblock Schuld gewesen ist!

    Also mi 60.000 könnten wir schon sehr gut mit klar kommen. Würde ja auch die vielen Dauerkartenwarter befriedigen!

    Ja, sicher Stand heute sind 75.000 gewiß sehr großzügig geplant. Klar hätte mann mindestens 60.000 bauen sollen. Hatten wir ja im Prinzip seit Beginn bis Ende der 80er als die Stehplätze in der Mitte und auf Nord weg kamen. Aber selbst da waren es immer noch deutlich über 50.000. Da haben die Planer damals nicht weit genug gedacht! :roll:


    Den Bild-Artikel kenne ich nicht, aber da wird nichts drin gestanden haben was nicht schon seit einem Jahr bekannt ist?


    Wenn ich das bei uns auf dem OR sehe. Um uns herum sind dieselben Gesichter wie 2002. Alle 16 Jahre älter geworden. Und in den anderen Bereichen sieht das ja genau so aus. Da brauchen wir dringen 10.000 Plätze mehr, alleine um eben neue Dauerkarteninhaber bedienen zu können. Am besten wäre das natürlich am Standort, aber ob das geht? :weissnicht: Und genau das wird doch schon lange geprüft ohne konkreten abschluss bis jetzt?! Und wenn das so nicht geht, bzw. wegen dem Urherberrecht der Architekten nicht erlaubt ist, dann müssen wir uns auch woanders umkucken dürfen! In Köln sollte es für meinen Geschmack aber auf jeden Fall schon sein, und zwar dort wo nicht schon bei 45.000 drum herum das absolut Chaos ausbricht, wie es jetzt schon der Fall ist....


    Das schrieben Stadtanzeiger und Express ja schon vor ein paar Tagen. Heute steht in der Printausgabe vom KStA es besteht die Gefahr bzw. Möglichkeit daß ein neuer Investor

    den ganzen Rotz übernehmen könnte. dann weiß man gar nicht mehr wer für was zuständig ist. Wehrle wird evtl. kurzfristig nochmal da hin reisen. Ich glaube auch von martin schulz war da nochmal die Rede!


    Auf die offizielle Begründung wartet man noch immer! Eigentlich gehört das alles in den FIFA-thread.... :roll:

    Mal ehrlich Leute, so eine Klausel würde überhaupt keinen Sinn machen! Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es so eine Klausel gibt!

    Sehr unwahrscheinlich.Wahrscheinlicher ist jedoc daß die spanische Schmierenpresse nicht auf dem neuesten Stand ist:


    Meré dürfe Köln in diesem Winter für eine festgeschriebene Ablöse von 10 Millionen Euro verlassen, hieß es. Tatsächlich allerdings verlängerte Meré erst im Herbst seinen Vertrag in Köln bis ins Jahr 2023 und vereinbarte eine Klausel, die ihm erst im Sommer 2019 erstmals erlaubte, den FC zu verlassen – für festgeschriebene 30 Millionen Euro. In diesem Winter wäre eine Ablöse für Meré dagegen frei verhandelbar. Daher scheint es ausgeschlossen, dass Meré Köln zeitnah verlässt.

    Weiß auch nicht was das soll?! Bei mir meldet sich auch keiner meiner ehemaligen Arbeitgeber mehr! Ist doch vollkommen normal.

    Aber der Littbarski hat vor vielen Jahren auch schon mal deswegen gejammert. Als wenn das kleine Kinder wären die unbedingt an die Hand genommen werden müssen! :weissnicht:

    Und wenn mal wieder wer fürs 400. Spiel oder so mit Blöömcher geehrt wurde gab es anschliessend ein "kräftiges dreifaches Hipphipp" .... "Hurra" :gruss:


    Gaaanz andere Zeiten und Generation!


    Zitat


    Nur bei großen Europacup-Spielen oder gegen Bayern musste man ernsthaft anstehen

    Nene, die waren dann auch schon im VVK ausverkauft. Gegen Bayern gab es auch damals schon nie Karten an der Stadionkasse.


    Ich hab ein einziges spiel verpasst weil ich zu spät beim Kaufhof war. Da erinnere ich mich noch so gut dran, weil ich am Montag danach den Führerschein gemacht habe.

    Und der Fahrlehrer hat mit dem Prüfer die ganze Zeit über dieses senstaionelle Spiel gequatscht! :lol:

    Ich hab jetzt nach der Hälfte aufgehört zu lesen! Alles olle Kamellen die doch allseits und lange, nur vielleicht eben nicht in Düsseldorf, bekannt sind! :weissnicht:


    Und in die "aktuelle" Lage gehört das schon mal garnicht! :P

    Vor allem was der Völler vorher für ein mal wieder megapeinliches Interview gegeben hat! :patsch:


    Den solten sie besser mal raus werfen...

    Zehn Törchen in dreieinhalb Jahren bieten für einen (Mittel)Stürmer jetzt auch nicht so eine megatolle Verhandlungsgrundlage! :weissnicht:


    Ich denke man ist einfach froh daß er fott is....