Trainingsberichte

  • Zeit und Muße waren heute vorhanden, dazu Kaiserwetter -> ich war beim Training.


    Kann zwar kein exaktes Protokoll verfassen, aber doch ein paar Eindrücke wiedergeben, war schon ganz spaßig. Trainiert wurde im Franz Kremer Stadion.


    Erstmal war ich beim Aufwärmen überrascht Wessels zu sehen, aber is bei der Art seiner Verletzung auch irgendwie logisch. War auch nicht in Torwartkluft angetreten, hat dann mit der Mannschaft das Laufen und Dehnen mitgemacht (soweit er sich beim Dehnen nicht auf die Hände stützen musste) und später mit Peter Greiber Einzeltraining - seine Schusstechnik sollte sich nach seiner Verletzungspause auf jeden Fall verfeinert haben. War aber eher lockeres Schusstraining, eine Übung waren Schüsse auf die ganz kleinen Tore (denke weniger als 1 Meter), erst über 15-20 Meter, dann über 30-35. Da hat er dann zwar eher weniger ins Netz getroffen aber war doch meist so gezielt, daß ein Spieler den Ball ohne weiteres hätte annehmen können.


    Bade und Maczkowiak haben zum Aufwärmen Fausten mit einer Hand geübt, simulierte Flanken nah vor´s Tor, erst von links, dann von rechts. Sah vor allem bei Bade sehr gut aus, immer schön zur Seite weg aus´m 16er raus. Maczk. hat sich erst etwas schwer getan, nachdem Greiber ihm ein paar Tips gab wurd´s besser, aber hin und wieder war doch noch einer dabei der im 16er relativ gerade runterkam.


    Die Spieler haben dann 5 gegen 2 gespielt, allerdings mit 6 Leuten gegen 2, über ein Feld vom 16er bis zur Mittellinie und etwa 6 Meter breit, gespielt wurde immer am einen Ende und der 6te Mann blieb an der Linie am anderen Ende. So konnte das Spiel immer verlagert werden um Seitenwechsel zu üben. Podolski, den Stevens tatsächlich Poldi ruft (falls ich sein Holländisch richtig verstanden hab), war dabei etwas glücklos. Unterhaltungstechnisch war Feulner´s Schuß der den 2 Meter neben ihm stehenden Scherz dort traf wo´s unheimlich weh tut der Höhepunkt ...


    Dann wurde am Abschluß gefeilt, alles ohne Verteidiger, aus simulierten Spielsituationen. Zuerst mit langer Reingabe, zentral aus dem Mittelfeld an den Rand vom 16er, die Annahme sollte möglichst direkt abgetropft werden zum Mitspieler, dieser dann für einen weiteren direkt auflegen der mit etwas Anlauf von hinten kam um direkt draufzuhalten. Dabei ist vor allem Ebbers positiv aufgefallen, in jeder Rolle. Podolski wurde einmal kräftig vom Chef angeschnauzt, weil er etwas rumstand und Bewegung vermissen ließ, ansonsten fiel er aber durch seine feine Technik auf. Die Positionen wurden dabei durchrotiert, so daß jeder alles machen musste, annehmen, passen, schießen, abtropfen


    Dann hat man das Ganze so verändert, daß der Ball über mehrere Stationen auf Außen gespielt wurde um dann reingeflankt zu werden, aus der Mitte wurde anschließend abgeschlossen, egal wie, Kopf oder Fuß, nur rein damit. Bröker mit guten Aktionen (über´s ganze Training), wurde mehrmals lautstark gelobt aber auch angespornt vom Huub, Maczkowiak hat auch einige Male Szenenapplaus bekommen, wo er super gehalten hat und Ebbers hat so oder so nen sehr positiven Eindruck hinterlassen, auch hier wieder, sogar bei der Reingabe von Außen. Scheint sich auch gut mit dem Huub zu verstehen, vom dem er einmal freundlich in den Hintern getreten wurde. Stevens macht auf mich wirklich nen guten Eindruck, kann zwar richtig laut brüllen, was natürlich wenn es nötig ist auch sein muß, besitzt aber genug Lockerheit um eben auch mal so etwas rumzuflachsen, was zu ner angenehmen Stimmung beiträgt und auch den Spielern Raum für kleine Späße gibt.


    Gegen Ende hat sich Huub Niedrig, Lell und Schindzielorz genommen und mit denen ein kleines Einzeltraining gemacht. Dazu wurden drei von den Minitoren sich im Dreieck gegenüber aufgestellt, cirka 25 Meter Entfernung, an jedem Tor einer der 3, die dann nacheinander im Dreieck, erst ein paar Mal auf das Tor links von ihnen, am Ende auf das Rechte geschossen haben. Dabei hat sich Niedrig als der Treffsicherste erwiesen, hat einige Male getroffen, dann Lell, der auch ein paar Mal den Pfosten traf. Dabei lässt der gute Huub, der das Spielchen persönlich beaufsichtigte, während Gehrke das Flanken mit dem Rest weitermachte, auch schon mal wenn ein Schuß total verrutscht ne richtig dreckige Lache hören, fand ich sehr lustig. Oder wenn sich ein Ball nah zum Tor senkte, aber nur den Pfosten traf, wie ein Zuschauer im Stadion: oh-oh oooh- ooooohh --- aaaahhh!


    Abschließend noch die Tatsache, daß Tököli nur das Warmlaufen und Dehnen mitgemacht hat und danach zurück ins GBH ging, Federico hab ich nicht gesehen, könnte mir aber auch durchgegangen sein. Und die Verletzten Sinkiewicz, Benschneider und Kostas fehlten natürlich.


    PS: Polak hab ich nicht identifizieren können - weiß halt nicht wie der aussieht, aber es war einer den ich nicht zuordnen kann, den ich im ersten Moment für Bröker hielt, den ich dann aber woanders entdeckt hab und fortan an der gelben Farbe an seinen Schuhen identifiziert hab. Dachte der andere könnte Grujic sein, den hab ich dann aber auch an anderer Stelle entdeckt, wobei ich mir auch nicht ganz sicher war, daß es sich tatsächlich um den Vladan gehandelt hat, hätte auch Polak sein können. :?:

  • Na toll, wenn das der gegner liest, isses in SB schon gelaufen :D


    Ne mal im Ernst...hört sich gut an, wie du das beschrieben hast, vor allem nach ergeizigen, doch entspannten Training.


    Was es nützt werden wir ja am Sonntag sehen :idea:

  • Dake
    klasse bericht


    wäre auch rechtzeitig dagewesen, hab aber dann den finke weggeprügelt, der den bröker und den polak schon auf seinem "talent"-zettel hatte :arrow:

  • Da ich die Trainingsberichte im OF (hauptsächlich von Mister.P) ziemlich informativ und unterhaltsam finde, selber aber weder die Zeit habe, mir öfter das Training anzuschauen, noch der grosse Literat bin, werde ich mal den Trainingsbericht von heute hier posten. In Zukunft kann ja der ein oder andere, der mal ins OF schaut, ebenfalls den ein oder anderen Trainingsbericht hier rein kopieren......




  • Naja....

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • :shock:
    so nett sich das mit tsiartas liest, umso mehr schockt mich das mit tököli
    auch da muss wohl was dran sein - "seit wochen fit"; ja, plausibel, man hat nix mehr von neuen verletzungen gehört...
    müssen wir den guten attila wohl aus unseren planungen nehmen...? :?


    ich hab mir einiges von ihm versprochen... (warum eigentlich?)
    naja, mal sehen...

  • Zitat

    Original von gottner


    Er ist mit seinem Seat SI - P 11 vorgefahren, hatte einen Briefumschlag in der Hand und verschwand in der Geschäftsstelle!


    Was in dem Briefumschlag wohl drin war?
    Wahrscheinlich ein gelber Schein :roll:

    Erste Runde Arsenal, dann zu Roter Stern, nach Borisov da fahren wir auch gern. Danach ist's eh vorbei, scheißegaaal, der FC war internationaaal.
    EUROPAPOKAAAAL!

  • Ein genialer Bericht:



    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • :lol:


    Zitat

    Seine elegante Art des Spiels ist ein petit peu "Micoud-esk".


    Was gäbe ich drum, diesen Begriff in unserem schönen Forum geprägt zu haben....ich geh kaputt.....ooooooohh.....Micoud-esk.......damit wäre ja wohl die vorläufige Phrase des Jahrzehnts gefunden...



    Bütz mich am Büggel, isch kann nit mie!


    Ich sitze hier tatsache und breche ab vor lachen!


    Na hoffen wir mal das uns "Vassilli" ausser diesem Lacher auch ein Ende der Tris-Grujic-tesse im Mittelfeld bringt... :lol::lol::lol::lol::lol::lol:



    Ich geh kaputt!

    Schlaue Bücher und kluge Frauen stoßen sich ab. Jedenfalls von mir.


    Manchmal frage ich mich was andere Menschen mit Ihren Hobbys machen...zum Beispiel Holzschuhtänzer. Fragen die sich auch Samstags 15.30 Uhr ob es ein Radio in der Nähe gibt...

  • Der Trainingsbericht klingt doch mal sehr gut. Allmählich beginnt sich in mir wirklich die Freude auf unseren Europameister zu regen...
    Das Gespräch der beiden alten Herren am Schluß finde ich sehr geil :lol:

  • Diese Opas beim Training sind sowieso immer sehr geil. Die fahren schon seid 40 Jahren regelmäßig zum FC und gehen jeden morgen vor dem Mittagessen ne Runde Rad fahren im Stadt mit FC Trainingsbesuch. Solche Opas find ich klasse...

  • Zitat

    Original von slash


    Diese Opas beim Training sind sowieso immer sehr geil. Die fahren schon seid 40 Jahren regelmäßig zum FC und gehen jeden morgen vor dem Mittagessen ne Runde Rad fahren im Stadt mit FC Trainingsbesuch. Solche Opas find ich klasse...


    Schaff dir doch einen an! :lol::wink::lol:

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • Hallo Mama, hallo Papa,


    Das sind übrigens die neuen Opas....




    Geil, so richtig guter Stadler & Waldorf verschnitt! Loool!

    Schlaue Bücher und kluge Frauen stoßen sich ab. Jedenfalls von mir.


    Manchmal frage ich mich was andere Menschen mit Ihren Hobbys machen...zum Beispiel Holzschuhtänzer. Fragen die sich auch Samstags 15.30 Uhr ob es ein Radio in der Nähe gibt...

  • Zitat

    Original von FanaticoColonia



    Schaff dir doch einen an! :lol::wink::lol:


    Bei Saturn gibt es übrigens Leih-Rentner, falls man einen 10 Euro-Staubsauger "nur für Rentner" kaufen will..... :lol:


    Vielleicht gibbet dat beim FC ja auch....



    Greetings


    KD

  • Zitat

    Original von KölnerDom



    Bei Saturn gibt es übrigens Leih-Rentner, falls man einen 10 Euro-Staubsauger "nur für Rentner" kaufen will..... :lol:


    Wie soll man sich das denn vorstellen? :D

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • @Fanatico


    Hab' ich gestern im Fernsehn gesehen:


    Angebot war Staubsauger für Rentner - Wenn man kein Rentner war, dann hat die Security einen von mehreren ehrenamtlichen Leih-Rentnern besorgt, der dann den Staubsauger für dich gekauft hat.... :lol:



    Greetings


    KD

  • :( :? :( :?


    genau das hab ich auch gedacht! Obwohl: Konkurrenz belebt das Geschäft! Vielleicht platzt jetzt bei Ihm der Knoten. Ich würde mich freuen.

    Schlaue Bücher und kluge Frauen stoßen sich ab. Jedenfalls von mir.


    Manchmal frage ich mich was andere Menschen mit Ihren Hobbys machen...zum Beispiel Holzschuhtänzer. Fragen die sich auch Samstags 15.30 Uhr ob es ein Radio in der Nähe gibt...