KEC - Artenschutz für Adler aufgehoben.

  • Ab morgen starten die neue Eishockey Saison.


    Hockey Trailer


    Die Kölner Haie in Ihrer Jübiläumssaison (40 Jahre KEC) beginnen den Spieltag vor haimischem Publikum gegen den rheinischen Rivalen aus Krefeld um 19:30 h in der LanxessArena.
    Wer Zeit und Lust hat, kann ja mal seinen Sendersuchlauf am TV Gerät starten, beim neuen SERVUS TV DEUTSCHLAND läuft ab dieser Saison jede Woche ein Topspiel LIVE und UNVERSCHLÜSSELT. Den Anfang machen dabei die Haie gegen die Pinguine.


    Die Haie haben in diesem Jahr einige Topverpflichtungen getätigt. Aus Schweden sind die Spieler Holmqvist, Tjärnqvist und Falk angeheuert worden. Robinson, Ticar und Kranjc vervollständigen den Kader. Bei den Neuzugängen ist besonders Tjärnqvist hervorzuheben, Olympia Sieger mit Schweden 2006 und ein echter Superstar im Eishockey.
    Desweiteren spielt Mirko Lüdemann noch immer für den KEC, seine insgesamt 20 Saison für den Klub. Ein echtes Urgestein.


    Einige Neuerungen gibt es auch:
    Cable Guys - verkabelte Spieler, hier kann man den O-Ton während des Spiels hören
    Power Breaks - 90 sekündige Unterbrechung zur mitte jeden Drittels
    4 Mann System - es stehen ab sofort 4 Schiedsrichter auf dem Eis, nicht nur 3


    Wer also Lust hat kann ja gerne mal reinschauen. Bei Servus TV oder in der LanxessArena.

  • So, die ersten Spiele sind gespielt und siehe da: Der KEC ist Tabellenführer. Beim Haimauftakt gegen Krefeld tat man sich noch etwas schwerer, 3:2 n.P., die folgenden 3 Auswärtsspiele gingen jedoch klar an die Haie. Nach einem 2:4 in Straubing, einem 0:4 in Wolfsburg und heute einem 1:3 in Iserlohn liegen die Haie mit 11 Punkten an der Spitze.
    Jetzt kommt am folgenden Freitag die Düsseldorfer EG in die LanxessArena. Die DEG in diesem Jahr mit einer bunt zusammengewürfelten Mannschaft, da der Geldgeber der vergangenen Jahre (Metro) nicht mehr ist und man rheinabwärts doch erheblich sparen muss.


    Wer Lust hat, es gibt noch Karten an den Tageskassen. Bully ist 19:30 h.

  • Köln gleicht im Finale gegen Berlin aus zum 1:1, jetzt ist wieder alles drin!

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Hab keinen Plan von Eishockey, sah mir heute aber verdient aus.


    Ist mir letztlich aber auch wurscht...

    Erste Runde Arsenal, dann zu Roter Stern, nach Borisov da fahren wir auch gern. Danach ist's eh vorbei, scheißegaaal, der FC war internationaaal.
    EUROPAPOKAAAAL!

  • Zitat

    Original von HendrikO
    Der KEC hat sich von Uwe Krupp und der gesamten sportlichen Leitung getrennt. Neuer Trainner ist Niklas Sundblad.


    http://www.ksta.de/koelner-hai…e-,15189348,28699208.html



    Finde ich gut !
    Mir ging der Krupp auf den Sack , immer wenn man CenterTV Sport einschaltet seine Fratze ...
    Richtige Entscheidung vom KEC , auch wenn mir Eishockey total egal ist 8)

  • Zitat

    Original von Bart
    [URL=http://www.express.de/eishockey/adler-mannheim-feuern-maskottchen-eishockey-bizarr--hamster-udo-bekommt-hausverbot-in-der-eigenen-arena,3188,31814890.html]Udo der Hamster! [/URL] :lol:


    Haben wir keinen Dressurreitthread?

  • Wie ich schon an anderer Stelle schrieb - ich hoffe das schon. Erst wenn das Konstrukt Meister wird, am besten mehrfach, und bei Sky "Topspiele" mit Wolfsburg, RB und so weiter laufen, die keiner mehr sehen will, werden Vereine wie die Bayern und der BVB vermutlich mal aufwachen und begreifen, daß es so mit der Geldverteilung und dem völligen Unterlaufen der Finanzierungsregeln nicht weitergehen kann.

    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  • Da magst Du gewiß nicht Unrecht haben. Aber das wäre ja der schlechteste Fall, besser wenn das bereits vorher geregelt wird. So wäre der halbwüchsige nämlich schon in das sprichwörtliche Bauwerk zur Wassergewinnung abgestürzt! :o:

  • Zitat

    Original von HendrikO
    Wie ich schon an anderer Stelle schrieb - ich hoffe das schon. Erst wenn das Konstrukt Meister wird, am besten mehrfach, und bei Sky "Topspiele" mit Wolfsburg, RB und so weiter laufen, die keiner mehr sehen will, werden Vereine wie die Bayern und der BVB vermutlich mal aufwachen und begreifen, daß es so mit der Geldverteilung und dem völligen Unterlaufen der Finanzierungsregeln nicht weitergehen kann.


    Das ist auch meine Hoffnung, aber so kurzsichtig können "die da oben" doch gar nicht sein, oder? Vielleicht ist es auch tatsächlich so, dass sich das Publikum sowohl im Stadion als auch am TV so stark verändert bzw. verschoben hat. Unser Forum ist da glaube ich nicht repräsentativ. :wink: Wenn ich mir da so ein paar Leute im Bekannten- und Familienkreis ansehe, da wird einem echt schlecht. Erst wenn man sich mit Leuten unterhält, die den Sport schon länger "lieben", ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die sich auch von Jahr zu Jahr von dem ganzen Zirkus entfernen. Das Traurige ist: Der FC wird immer mehr zu dem Verein, den ich mir wünsche. Aber der Profifußball entfernt sich immer weiter davon, wie ich ihn gerne sehen würde.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Zitat

    Original von d1g1talbath
    Das Traurige ist: Der FC wird immer mehr zu dem Verein, den ich mir wünsche. Aber der Profifußball entfernt sich immer weiter davon, wie ich ihn gerne sehen würde.


    Amen.

  • Wer kam eigentlich auf die Schnapsidee ein Eishockeyspiel bei 7 Grad und Dauerregen im Stadion auszurichten? :lol:

  • Haha, jetzt haben die Haie Fans eine riesen Konfetti Choreo gemacht und die Schnipsel fliegen jetzt alle aufs Eis. :lol: