Alemannia- FC KÖLN

  • Zitat

    Original von Bonalso


    2:3 für uns - Wir ein tolles Spiel werden - Hab ich irgendwie im Gefühl!? :twisted:


    ProfessorZ
    :resp: :resp: :resp:
    Dein Gefühl will ich mal haben

  • Zitat

    Original von alemannia-aachen.de


    Unser Gegner im UEFA Cup, der FH Hafnarfjördur wurde gestern neuer isländischer Meister. FH gewann am letzten Spieltag durch Tore von Hallfreðsson und Ásgeirsson mit 2:1 bei AK Akureyri. Alemannia Aachen gratuliert sehr herzlich zu diesem Erfolg.


    hui, aachen!!!
    heisst wohl so viel wie "wir haben beim isländischen meister gewonnen"
    kleines wir-tun-uns-selbst-gut-sätzchen für die geschmähten liga-versager von gestern :D


    und «Euro-Kai» sollte sich vor dem spiel wohl besser mit live-stubenmusik von margot und maria hellwig in stimmung bringen. das gibt ballsicherheit. :oops::oops::lol::lol:


    www.2:3-ihr-nieten.de


    macht mit dem isländischen meister was ihr wollt
    Hallfreðsson und Ásgeirsson
    mir zittern die knie
    hui, aachen!!!


    hab übrigens auf aachen.de eben noch unseren (!) moses als spieler des spiels gewählt - und gehöre hiermit einer minderheit von 3.84% an

  • Zitat

    Original von KölnerDom


    Solch eine Pro-Berichterstattung würde ich mir von unseren Medien auch mal wünschen, auch wenn sie teilweise völlig daneben ist....


    Blank hat Matthias Scherz nicht nur eine unberechtigte Gelbe Karte eingebrockt, dieser Betrüger wollte dann auch noch einen Elfer schinden. Als ihm das nicht gelang, rastete er aus und rammte Voigt brutal um. Für diese abscheuliche Tätlichkeit ist eine Sperre von mindestens sechs Wochen angebracht.
    Und Pintos Vorlage zu Michalkes Glückstreffer war purer Zufall. Er hat so eine Art Fallrückzieher produziert, der allerdings nicht so ästhetisch aussah wie das Ding von RCGM kurz vor Schluss.

  • Zitat

    Original von Bauernbub




    hab übrigens auf aachen.de eben noch unseren (!) moses als spieler des spiels gewählt - und gehöre hiermit einer minderheit von 3.84% an


    Bruahahahahahahaha :ok:

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Im Aachenforum meint jeder, Scherz hätte rot bekommen müssen. Ich habe mir das ganze eben nochmal angekuckt. Für den angeblichen "Ellbogencheck" hätte ich nicht mal gelb gegeben. Blank läuft da mit voller Absicht in Scherz rein und fällt theatralisch um. Die Aachener wollten dann auch noch nen Strafstoß statt einer Ecke. Auch das ist falsch. Der Pfiff kam ganz klar noch vor Ausführung der Ecke. Dementsprechend hat der Schiri auch hier absolut korrekt gehandelt. Aus Frust, keinen Elfer bekommen zu haben ist Blank dann bei der darauf folgenden Ecke total ausgerastet. Die rote Karte war dann wohl unumstritten. Und 3 Spiele Sperre sind denke ich auch angebracht!


    Meine schlechte Meinung von Aachen und auch seinen Fans hat sich wieder mal bestätigt!(und das nicht nur, weil ich gelesen habe, dass KD da mal gespielt hat :wink: )

    Erste Runde Arsenal, dann zu Roter Stern, nach Borisov da fahren wir auch gern. Danach ist's eh vorbei, scheißegaaal, der FC war internationaaal.
    EUROPAPOKAAAAL!

  • Wenn der Schiri unseren Matthias vom Platz gestellt hätte, dann hätte man sich nicht beschweren dürfen (was er im Interview auch indirekt zugab). Da sind schon Spieler für ganz andere Kleinigkeiten geflogen.


    Desweiteren bin ich vom gestrigen Auswärtssieg wenig angetan. Bei einem dezimierten Gegner, der auch noch kurz vorher in Island im Einsatz war, darf man doch nicht so eine pomadige Scheisse zusammenkicken. Überzeugend oder gar verdient war der Sieg ja nun mal wirklich nicht ..... und vom Overathschen Hurrafussball sind wir auch noch Sonnensysteme entfernt :lol:


    Trotzdem nimmt man natürlich die drei Punkte dankend mit und hofft dann auf gestiegenes Selbstbewusstsein und dem damit hoffentlich mal ansehnlicheren Fussball beim FC. Aber mit der "Leistung" von Aachen wird das mit dem Aufstieg mal gar nix. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass eine halbe Stunde Fussball für alle noch kommenden Zweitligagegner reichen wird.

  • vote moses!!!


    http://www.alemannia-aachen.de…lbericht_detail.asp?ID=61


    er hat mittlerweile die 4% hürde geknackt


    und wenn man den i-explorer neu startet, kann man sogar öfter abstimmen :wink:


    ... moment...


    neue hochrechnung:
    moses liegt nun bei sagenhaften 4.17% - tendenz steigend - michalke in greifbarer nähe


    Zitat

    Original von moses :moses: , mit tränen in den augen,


    ... und schaffe ich die 6%, komme ich zum FC zurück...

  • Zitat

    Original von Rume


    Aber mit der "Leistung" von Aachen wird das mit dem Aufstieg mal gar nix.


    DOCH! Denn genau mit solchen Leistungen sind wir vor 2 Jahren auch aufgestiegen. Nur mit solchen Leistungen werden wir halt auch direkt wieder absteigen... :roll:


    Zitat

    Original von Rume


    Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass eine halbe Stunde Fussball für alle noch kommenden Zweitligagegner reichen wird.


    So optimistisch? Ich habe nur ne Viertelstunde Fußball von Seiten des FC gesehen :wink:


    Egal, so ist halt Fußball. Ich fands geil!!!!!!! :D:D:D

    Erste Runde Arsenal, dann zu Roter Stern, nach Borisov da fahren wir auch gern. Danach ist's eh vorbei, scheißegaaal, der FC war internationaaal.
    EUROPAPOKAAAAL!

  • Zitat

    Original von Povlsen



    DOCH! Denn genau mit solchen Leistungen sind wir vor 2 Jahren auch aufgestiegen. Nur mit solchen Leistungen werden wir halt auch direkt wieder absteigen... :roll:


    Yep, beim letzten Aufstieg haben die ganz Hartnäckigen so bis zum ca. 25 Spieltag behauptet, daß das so wie wir bisher gespielt haben nix wird mit dem Aufstieg. :?:


  • nee; Jungs, ich habe mir gerade noch mal die 2. Halbzeit auf Video reingezogen, ich fand die ok!! Denkt dran, wir haben junge Spieler, die sich noch steigern werden, und das gestern war ordentlich. Poldi bei seinem Tor, einfach super, wie der vorher guckt, wo der Torwart steht, und dann rein!! Und so wird er noch mehr machen und vorbereiten. In Aachen muss man erst mal gewinnen! Der FC ist auf einem guten Weg, wenn .... Huub bleibt!

  • Ganz genau Argus! In Aachen musst du erstmal gewinnen, die haben momentan nen mega Lauf und schwimmen auf ner Euphoriewelle. Vor dem Spiel wären alle mit nem Unentschieden zufrieden gewesen, jetzt haben wir drei Punkte - is doch nun wirklich perfekt gelaufen.


    Und nun schön mit Selbstvertrauen gegen Rostock...

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • Zitat

    Original von argus


    ich habe mir gerade noch mal die 2. Halbzeit auf Video reingezogen, ich fand die ok!! Denkt dran, wir haben junge Spieler, die sich noch steigern werden, und das gestern war ordentlich. Poldi bei seinem Tor, einfach super, wie der vorher guckt, wo der Torwart steht, und dann rein!! Und so wird er noch mehr machen und vorbereiten. In Aachen muss man erst mal gewinnen!


    keine weiteren fragen :smoke:

  • Ich denke Rume hat nicht ganz unrecht.


    Natürlich muss man erstmal gegen aachen gewinnen, aber man kann mehr erwarten gegen 10 Mann rein spielerisch natürlich.


    War ja auch vor dem Spiel froh, wenn wir einen Punkt geholt hätten, aber die Duplizität wie unter Funkel lässt sich nicht leugnen.


    Mir Recht, wenn wir so wieder aufsteigen, dann aber bitte spätestens nächste Saison muss das aufhören.

  • Ich glaube daß der Unterschied zur Funkel Saison darin liegt, daß wir diesmal ne Mannschaft haben die noch dabei ist zusammenzuwachsen und noch einiges an Steigerungspotential hat, während das Team beim letzten Mal sehr stark geprägt war durch die bereits Gescheiterten.


    Wir haben jetzt mit Podolski und Sinkiewicz zwei äußerst begabte Jungs die noch ganz am Anfang stehen, aber beide jetzt schon zu den wichtigsten Spielern auf dem Platz gehören. Unser Kapitän kommt von ner 1-jährigen Verletzungspause und es ist durchaus im Bereich des denkbaren, daß er noch ein halbes Jahr braucht um wieder vernünftig in Form zu sein (wovon er noch weit entfernt ist). Feulner sollte auch noch Raum nach oben haben, wer weiß was von Tököli noch kommt. Ebbers zähle ich auch noch nicht zu den Gescheiterten, wenn er sich fängt und wieder an seine Duisburger Form anknüpfen kann, kann er uns noch weiterhelfen.


    Dazu sind wir gezwungen im Falle des Aufstiegs auf einigen Positionen nachzurüsten, Abwehr ist klar, da sind wir extrem dünn, aber besonders auch auf den Außen müssten wir eigentlich jeweils für links und rechts einen Spieler holen. Feulner ist ein Mittelfeldallrounder, könnte sicher eine Position übernehmen, aber einen richtigen Flügelspieler werden wir auf jeden Fall brauchen (am besten natürlich zwei) da ansonsten niemand für diese Positionen da ist (außer Scherz und ich denke der wird für diese Position nicht mehr in Frage kommen).


    Sprich wenn alles gut läuft werden wir ne vernünftig eingespielte Mannschaft haben mit Potential nach oben und die sportl. Leitung ist gezwungen auf manchen Positionen noch entscheidend nachzubessern. Mit dem Nachbessern kann´s natürlich wie letzte Saison auch in die Hose gehen, aber das was dann stattdessen spielen musste war halt schon weitestgehend nicht mehr zu gebrauchen.

  • Gebe Dake recht!


    Stevens muss dem ganzen Spielsystem erstmal seinen Stempel aufdrücken, die jungen Spieler haben erhebliches Steigerungspotenzial und Leute wie Ebbers und Schindzielorz werden auch wieder zu alter Form zurückfinden.


    Für die neue Saison ist wichtig, dass wir uns definitiv erstligataugliche Spieler holen, sprich, von mittelmäßigen Erstligisten, wie Hannover, Rostock oder Gladbach. Bei sehr guten Zweitliga-Spielern hat man nicht die Garantie, dass sie sich in der 1. Liga zurechtfinden.


    Also ich habe die Hoffnung, dass der FC zum ersten Mal, seit ich Fan bin, mal aus Fehlern der Vergangenheit lernt.

  • Zitat

    Original von Pillenkiller




    (...)
    Also ich habe die Hoffnung, dass der FC zum ersten Mal, seit ich Fan bin, mal aus Fehlern der Vergangenheit lernt.


    Also die Hoffnung sollte man ja nie aufgeben, aber ich bin da noch sehr skeptisch. Schliesslich hat man doch vor dieses Saison auch wieder gehandelt wie vor der letzten Abstiegssaison.


    Aber an die nächste Saison möchte ich noch garnicht denken bzw. was planen. Bin erstmal gespannt, wie es läuft, wenn die ersten Sperren(5 Gelbe) und Verletzungen im Abwehrbereich kommen.


    Einen Unterschied zur "Funkel-Saison" sehe ich z. Zt. darin, dass die knappen Siege durch rausgespielte Tore errungen werden und nicht durch eine Standardsituation.

    "Tripodi hat eine tolle Ballbehandlung. Das Leder klebt am Fuß. Was machen seine Gegenspieler: Sie wichsen ihn um."


  • Das DSF-Trainerinterview gibt es hier 28 MB:


    http://www.geissbockfans.com/video04-05_05_06trainer.zip

  • Ich find den Huub und seine Reaktion super!!! Endlich mal einer der sagt, dass die Reporter nur Scheiße labern. Alle Expressjournalisten haben es verdient mal Arschloch genannt zu werden. Super Huub!!!!!!!!!

  • Zitat

    Original von slash


    Ich find den Huub und seine Reaktion super!!! Endlich mal einer der sagt, dass die Reporter nur Scheiße labern.


    Schätze, wenn er den einseitigen TV-Kommentar auf DSF gehört hätte, wäre es zum Totschlag gekommen. Dieser popelige Reklame- und Softpornosender sollte froh sein, dass er diese Saison wieder Spiele vom 1.FC Köln übertragen darf.

  • Zitat

    Original von Povlsen


    Im Aachenforum meint jeder, Scherz hätte rot bekommen müssen.


    Die Kompetenz der Aachen-Fans reicht gerade aus, um "Scheiss FC Köln" mehrstimmig zu singen.

  • Zitat

    Original von Dietmar Schmidt


    Dieser popelige Reklame- und Softpornosender sollte froh sein, dass er diese Saison wieder Spiele vom 1.FC Köln übertragen darf.


    Naja, wir haben ja letzte Saison auch wirklich alles dafür getan, dass sie es wieder dürfen. :x

  • Hach wie nett. Da regt sich die ganze Welt wegen der Bezeichnung Arschloch auf.... :lol: Die haben ja keine Ahnung was einem spontan so beim Gedanken NevenDuMont alles einfällt. Zum einen die ganze Bandbreite mehr oder minder unter die Gürtellinie gehender teilweise fäkalsprachlicher Verbalattacken, zum anderen die allseits beliebte körperliche Gewalt.


    Mal ganz im Ernst....wie doof hätte dieser versuchsweise geborene Grottenmolch mit den geistigen Fähigkeiten eines zwangsweise eingewiesenen sozialhilfeempfangeden Ossis denn dreingeschaut, wenn Stevens ihm seine verhunzte Visage mittels eines wohlplazierten Doppelnelson ein bisschen verbeult hätte? Oder wie würde der gemeine DSF Moderator reagieren, wenn man ihm seine stark verwesten Hoden mittels eines Tritts in eine andere Umlaufbahn befördern würde?


    Ist doch nix passiert.....LEIDER! :twisted:


    Pro mehr nonverbale Auseinandersetzungen im Leben!

    Schlaue Bücher und kluge Frauen stoßen sich ab. Jedenfalls von mir.


    Manchmal frage ich mich was andere Menschen mit Ihren Hobbys machen...zum Beispiel Holzschuhtänzer. Fragen die sich auch Samstags 15.30 Uhr ob es ein Radio in der Nähe gibt...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!