Saison 2004/2005 (Lage und Rückblicke)

  • Zitat

    Original von Hotte


    schade, dass wir dieses jahr nicht in der ersten liga spielen, irgendwie scheints da diese saison einfacher zu sein, zumindest wenn man sich mainz und nürnberg ansieht. die schätze ich nicht stärker als unsere truppe (wenn sie mal alle 11 90 minuten lang normalform haben) ein. :? :? :?
    aber nächstes jahr dann wieder..


    oh!oh!


    Eine gern gebrachte Phrase(?)!


    Jedes Jahr wieder rausgeholt.


    Letzte Saison hat man auch so einige Mannschaften als bestenfalls gleichwertig gesehen und war die Gurkentruppe der Liga!


    Ich sage: Die sind deutlich besser!!

    "Tripodi hat eine tolle Ballbehandlung. Das Leder klebt am Fuß. Was machen seine Gegenspieler: Sie wichsen ihn um."

  • gru´ß happy
    6 Tage vor Saisonbeginn haben wir Mainz immerhin recht eindeutig geschlagen und ware denen nicht nur vom Ergebnis überlegen.
    Also kann unsere Truppe so schlecht doch nicht sein.
    Vielleicht hat Mainz aber daraufhin eine Lieferung von der Werkself erhalten und deswegen sind die jetzt so gut :lol::lol:
    gruß

  • ALso das gruß vor@Happy war irgendwie unbeabsichtigt :oops::oops:
    das heißt aber nicht, dass ich Happy nicht grüße! :)

  • Es ist, auch wenn´s dem einen oder anderen absurd erscheint, nicht unbedingt möglich den Leistungsstand zweier Mannschaften anhand eines direkten Aufeinandertreffens zu vergleichen. Vor allem aber nicht in Testspielen, deren Ergebnisse selten Aufschluß geben für das was in der Saison folgt.


    An einem Tag kann soviel passieren, abhängig von der Tagesform und vielen kleinen Faktoren. Ne Amateurmannschaft die Bayern im Pokal rauswirft qualifiziert sich damit ja auch nicht für die eruopäische Spitzenklasse, oder sehr konkretes Beispiel: Saarbrücken-FC. Vor wenigen Wochen 1-4, gesten 2-0. Ja wat denn nu?! :wink:


    Bei Mainz glaube ich derzeit allerdings, daß die noch sehr unbeschwert auf der Euphoriewelle reiten. Die haben in der Bundesliga auch nix verloren ... äh, ich meine nix zu verlieren, da geht vielleicht einiges leichter von der Hand. Besser besetzt als wir sind die denke ich nicht unbedingt.


    Nürnberg dagegen, auch wenn´s für die sicher auch nur um den Klassenerhalt geht, hat schon wenigstens 2 sehr gute Spieler (Mintal und Vittek) und zumindest ein paar gestandene Bundesligaspieler in den Reihen, die sind schon denke ich besser besetzt als wir es derzeit sind.

  • GBF_Chris
    meistens passt man sich ja auch der dtärke des gegners an. zumindestens ist das in meiner mannschaft so.
    wenn man gegen einen starken gegner spielt, spielt man automatisch stärker als gegen einen schlechteren. dafür gibts tausend beispiele.
    anderseits glaub ich trotzdem, dass der fc nicht so schwach besetzt ist.
    fest steht, dass wir insgesamt zu wenig gute spieler haben, das sieht man ja im augenblick, wo so einige verletzt sind.
    meiner meinung nach rufen die "besseren" spieler ihr potential noch nicht ab. gut, bei sesi mag es an der langen veletzungspause liegen, er ist höchstens bei 50%.
    andere, wie zB scherzi, culli können wahrscheinlich nicht besser spielen.
    aber von leuten wie feulner, streit, RCGM, poldi, lell müsste mehr kommen, kommt hoffentlich auch.
    meiner meinung nach kommen nur sinke (ok, kam), voigt, ebbers mit abstrichen und die torhüter an ihre normalform ran, von bestform sprechen wir mal gar nicht.
    ich würd mal gern ein spiel sehen, wo alle 11 aus der anfangdformation mal mindestens in normalform spielen.


    jetzt kommt mir nicht mit so antworten wie "die können es wirklich nicht besser", "unser team ist nicht so stark", wir brauchen dringend verstärkung" etc..
    wie heißt es so schön: "geht nicht, gibts nicht".
    man(n) kann zumindest erwarten das jeder versucht sein bestes zu geben, auch wenn das vielleicht bei manchen nichr so viel ist, aber noch nicht mal das sieht man bei einigen.
    irgendwo hab ich mal geschrieben, man sollte den alex voigt klonen, zumindestens dessen einsatz. wenn denn mal alle bringen würden.. dann würden wir :jumpy:
    ok, genug geschwafelt..
    gruß
    :fahnenmeer:

  • Ja was soll man sagen?


    2:0 in Saarbrücken verloren und das auf Grund der Leistung auch verdient.
    Wenn man etwas positives daraus ziehen will, dann das es gut war, das die Mannschaft einen Dämpfer bekommen hat, damit sie sieht, das man sich nicht immer in den letzten Minuten durchmogeln kann.
    Schön auch das jetzt 14 Tage Zeit sind um gegen Oberhausen ein anderes Gesicht zu zeigen.
    Ärgerlich allerdings insofern, das man bei einem Sieg sich weiter hätte oben festsetzen können, zumal Duisburg auch verloren hatte.Damit komm ich auch zur Liga.


    Freitag war in Essen mal wieder ziemlich was los.Ein 4:4 gegen Aufstiegsaspirant Frankfurt.Tolles Spiel...Köln darf gewarnt sein.
    Leider gab es nach dem Spiel Krawalle mit 45 verletzten Personen :evil:
    Da wurde RWE wieder seinem Ruf gerecht, mir tut das alles sehr leid und hoffe das das nur eine Ausnahme war.
    Trotzdem schlimm und völlig daneben.


    Burghausen überrascht auch 1860 und hängt mit oben rum.
    Fürth gewinnt und bleibt oben, wobei ich mir immer wieder die Frage stelle, warum ausgerechnt Mannschaften die ich nicht leiden kann oben stehen müssen wie in der 1.Liga VW :kotz:


    Damit wären wir auch in Liga 1.


    Schalke hat einen neuen Trainer und es ist nicht Huub :arrow:
    Ragnick gewinnt auch direkt gegen Bochum.Bochum hat mir leid getan im Uefa Cup diese Woche, so auszuscheiden ist sehr sehr bitter.
    Mainz 05 schwebt weiter auf der Euphoriewelle und gewinnt in Freiburg und sammelt weiter Punkte gegen den Abstieg, um den sich so langsam Mannschaften wie Hamburg,Rostock und Kaiserslautern gedanken machen sollten, nicht nur diese 3, da gibts auch noch andere.Gladbach zum Beispiel.


    Wenigstens spielt der VFB konstant und bleibt an Wolfsburg dran.


    In Dortmund kam Kringe für Oliseh, aber die Mannschaft nicht über 2:2 hinaus gegen Nürnberg, die typische für einen Aufsteiger eine 2:0 Führung nicht verwalten konnten...Schade :twisted:


    Letzen Dienstag hab ich die Makaay Show gegen Ajax gesehen und ich muss sagen, der ist jeden Cent wert, das muss man den Bayern lassen, ob man sie mag oder nicht, sie kaufen gut ein und wirtschaften vernünftig, wenn man als beispiel nur mal Dortmund und Schalke dagegen hält.


    Jetzt ist mal wieder Länderspielpause und wir spielen gegen den Iran.Vielleicht kommt Podolski mal von Anfang an nach dem Ausfall von Kuranyi, wär doch mal nett.

  • :lol: :resp: :verehr::ok: :pokal

    Schlaue Bücher und kluge Frauen stoßen sich ab. Jedenfalls von mir.


    Manchmal frage ich mich was andere Menschen mit Ihren Hobbys machen...zum Beispiel Holzschuhtänzer. Fragen die sich auch Samstags 15.30 Uhr ob es ein Radio in der Nähe gibt...

  • Zitat

    Original von Hotte


    GBF_Chris
    meistens passt man sich ja auch der dtärke des gegners an. zumindestens ist das in meiner mannschaft so.
    wenn man gegen einen starken gegner spielt, spielt man automatisch stärker als gegen einen schlechteren. dafür gibts tausend beispiele.


    Nützt ja nichts wenn man nur so gut ist, daß man eben so gerade mit einem Tor weniger verliert! Egal ob in Bremen oder gegen den HSV!


    Nein, der Unterscheid ist, daß z.B. Mainz dann auch den Tic besser als der Gegner ist! Und das kann auch, wie Dake schon richtig formulierte, an der Euphoriewelle liegen! Aber dafür ist bei uns einfach immer der Erwartungsdruck zu hoch!

  • Zitat

    Original von Schoork


    Leider gab es nach dem Spiel Krawalle mit 45 verletzten Personen :evil:
    Da wurde RWE wieder seinem Ruf gerecht, mir tut das alles sehr leid und hoffe das das nur eine Ausnahme war.
    Trotzdem schlimm und völlig daneben.


    Das hat mich doch gewundert. Die älteren werden sich erinnern, zu RWE Bundesligazeiten gab es dort die schlimmsten Fans bzw. Rowdies. Hooligans hiessen die ja erst später!
    Aber daß sich das in 30 Jahren nicht einen Deut gebessert hat.....
    Ist ja schon die nächste Generation, mindestens!

  • Ja Bart..leider gibts immer noch Pappnasen genug hier....die Bilanz laut Kicker...Bilanz: 300 Polizisten im Einsatz, 45 Verletzte, darunter drei Polizisten, 18 Randalierer in der Klinik, sieben Festnahmen, erheblicher Sachschaden. Erst nach der Abfahrt der Fan-Busse aus Frankfurt rund 90 Minuten nach Spielende beruhigte sich die Lage. In einer gemeinsamen Erklärung drückten beide Klubs mittlerweile ihr Bedauern über die Vorfälle aus.


    :!:

  • Schöner Überblick, die neue Kolumne gefällt mir. :ok:


    Zitat

    Original von Schoork


    2:0 in Saarbrücken verloren und das auf Grund der Leistung auch verdient.
    Wenn man etwas positives daraus ziehen will, dann das es gut war, das die Mannschaft einen Dämpfer bekommen hat, damit sie sieht, das man sich nicht immer in den letzten Minuten durchmogeln kann.


    Ja, wenn man versuchen will was positives aus dem Spiel zu ziehen dann das. Hoffen wir, daß es auch diesen erhofften Effekt beim Team hat. Leider wär das nach dem 4-2 in Burghausen schon der zweite Warnschuß, etwas das sich trotz stark verändertem Personal wie ein roter Faden durch die Leistungskurve zieht, hin und wieder brauchen wir solche Warnschüsse, leider hin und wieder etwas zu oft.

  • So insgesamt können wir uns ja bald vor Warnschüssen nicht mehr retten! Und was die liebe prügelnde und randalierende Gemeindemitglieder von St. Ichbinzudoof anbegeht schwant mir böses für die WM 2006...Belgier, Holländer, Engländer, Italiener, Russen, Türken und was weiß ich wer noch trifft sich mit unserer geistigen Ausschußware....au weh.... :o

    Schlaue Bücher und kluge Frauen stoßen sich ab. Jedenfalls von mir.


    Manchmal frage ich mich was andere Menschen mit Ihren Hobbys machen...zum Beispiel Holzschuhtänzer. Fragen die sich auch Samstags 15.30 Uhr ob es ein Radio in der Nähe gibt...

  • Was sagt ihr denn zu der Szene aus dem Kick Hannover gegen Hansa? Dass di Salvo "nur" ne Gehirnerschütterung hat, ist m.E. ein Wunder.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Zitat

    Original von d1g1talbath


    Was sagt ihr denn zu der Szene aus dem Kick Hannover gegen Hansa? Dass di Salvo "nur" ne Gehirnerschütterung hat, ist m.E. ein Wunder.


    hat wirklich übelst ausgesehen - dem hat es ja während des sturzes zu boden schon die lichter ausgeknipst...


    war aber meiner meinung nach nicht enke´s schuld. der di salvo wird vom verteidiger (wer war das eigentlich) in den TW hineingestossen, oder täuscht mich mein geistiges auge?

  • Zitat

    Original von slash


    Sorry, das ist jetzt absolut off topic aber irgendwie klappt das im testforum nicht mit den attachments


    ich finde, es passt sogar hervorragend :?:


    besser kann man die konfusion um die und in der mannschaft praktisch nicht ausdrücken :lol:


    das ist für mich persönlich der beitrag zum spieltag - herzlichen glückwunsch, slash :prost9:

  • Na ich freue mich ja mal auf das Spiel in Essen - dürfte so einiges abgehen. Aber nach den Krawallen gegen Frankfurt wird man wohl ein verbessertes System aufbieten. Na mal sehen. :wink:


    Überrascht haben mich aber die Ergebnisse am Wochenende insgesamt. Vieles überraschende doch am Samstag, naja gut das hier nicht getippt wird. :?:

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!


  • lol, sorry. Hab das mit den attachments erst jetzt gerafft, nimm alle Schuld auf mich :oops::oops::oops::oops:

  • Was war ich froh, das endlich wieder Bundesliga war am Wochenende.


    Länderspiele sind ja gut und schön und es macht auch Laune zu sehen, wie Klinsmann den DFB aufmischt, doch geht doch nix über die Vorfreude auf ein Spiel des FC :)


    Zu Gast war Oberhausen und es es war mal wieder ein gewohntes Bild, was sich da so auf dem Rasen tat.
    Auch nach der Länderspielpause und der Niederlage in Saarbrücken tut sich der FC schwer das Spiel zu machen und einmal mehr machte Podolski den Unterschied aus.
    Jetzt kann man sagen, das natürlich jede Mannschaft gegen den FC Bayern der 2.Liga(Huhu Bauernbub :D ) mehr als 100 % gibt und es deswegen für den FC immer schwer sein wird, das Spiel zu machen, aber immer wird das nicht gut gehen.
    Die Abwehr muss im Winter verstärkt werden, weil immer 2 Gegentore in in einem Spiel wie zuletzt kannst du einfach nicht immer wieder ausgleichen.
    Gut was zählt sind die Punkte, und da haben wir weitere 3 mehr.


    Jetzt sind 8 Spieltage vorbei und so langsam trennt sich ein wenig die Spreu vom Weizen.
    Fürth hält sich sehr gut auf Platz 1, auch Duisburg und Aachen bleiben oben dran, Frankfurt kann morgen gegen 1860 nachlegen.Burghausen ist auch noch nicht weg.Doch ich denke und hoffe, das die bald da oben verschwinden.


    Dann haben wir schon eine kleine Lücke, was die Punkte angeht und die gilt es am Freitag in Essen aus Kölner Sicht zu vergrössern.
    Essen ist schwer angeschlagen, aber zuhause keinesfalls zu unterschätzen, das wird ein Hexenkessel im Georg Melches Stadion, wo ich dann auch zum ersten Mal auf der Gästetribühne stehen werde :arrow:



    Zu Liga 1.


    Endlich hat VW auf die Fresse bekommen, hach was hat mich das gefreut und Leverkusen auch :idea:
    Das Schalke in Bayern gewonnen hat, hat mich nicht sonderlich berührt, weil ich die genauso wenig leiden kann.
    Neuville hat heute die Hand Gottes gefunden und ich bin mal gespannt, ob das noch Konsequenzen hat.
    Stuttgart als Tabellenführer finde ich angenehmer, als Wolfsburg und in Dortmund interessiert sich eh keiner mehr für Fussball, da man gar nicht weiß, ob es nächstes Jahr noch einen Verein gibt, wenn das so weiter geht. :twisted:
    Mainz fliegt weiter nach oben und schlägt auch den Meister aus Bremen und steht momentan auf Platz 3 vor der Bayern :shock:
    Auch wenn die sich nicht oben halten werden, gehe ich jetzt schon soweit zu sagen,das die nicht absteigen werden.Glaub ich irgendwie nicht.


    Ach ja Topmöller ist wieder frei und sein Nachfolger wird Thomas Doll, mal sehen wie der HSV weiter machen wird....Ich finde die sollten auch mal runter, die 2.Liga kennen lernen, wär doch mal abwechslung, als immer die selben :wink:


    So damit wäre ich auch wieder mal Ende und vielleicht sehe ich ja den ein oder anderen am Freitag in Essen. :)

  • ich fürchte nur, dass der FC nicht ewig so viel Glück und einen Poldi hat! Langsam müssen sich alle steigern, vor allem in der Abwehr. Was ist denn mit den Neueinkäufen, die man für die Abwehr gekauft hat? Mir scheint, AR lag da mal wieder kräftig daneben. Vielleicht (hoffentlich) irre ich mich da ...[Blockierte Grafik: http://www.my-smileys.de/smileys1/00009171.gif]

  • Die Aktion von Neuville mit der Hand an sich find ich nichmal sooo schlimm, kann passieren. Selten dämlich find ich dann nur das bescheuerte Interview hinterher was ich im DSF gesehen hab. Ein einfaches "Ja, war Hand, war blöd, tut mir leid, ich kann´s aber jetzt nicht mehr ändern" wäre ja ok, aber dummes Geschwätz von wegen es war zwar Hand aber ein reguläres Tor, weil der Schiedsrichter es so gesehen hat, gehört in den Schiedsrichterausschuss unter Leitung von Eugen Striegel, die stehen auf so nen Unsinn (entspricht letztlich ja auch der Regel, Tatsachenentscheidung und so ...), von nem Spieler kann ich sowas aber nicht hören.


    Bei seiner jetzigen Torquote landet er wahrscheinlich aber bald wieder bei Klinsmann. :!: Wobei ich der Meinung bin, daß man die Sprache des betreffenden Landes schon fließend beherrschen sollte um für die jeweilige Nationalmannschaft zu spielen.... :twisted:


    Gesperrt wird er wegen der Aktion wahrscheinlich auch nicht, wenn er vom Schiri gefragt worden wäre und ein Handspiel verneint hätte, würde die Sache anders aussehen.



    Beim FC denke ich, daß dies der schwierigste Aufstieg bisher wird, sofern wir denn aufsteigen, aber da darf´s erstmal überhaupt keine Zweifel dran geben (auch wenn das Spiel der Mannschaft derzeit gelegentlich das Gegenteil behauptet ...). Bei den letzten Beiden sahen wir glaub ich zum jetzigen Zeitpunkt doch deutlich souveräner aus, auch wenn nicht jeder dem zur Funkelsaison zustimmen würde. Vielleicht im Hinblick auf die Folgesaison aber auch gar nicht schlecht, wenn wir wirklich das ganze Jahr eisern drum kämpfen müssen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!