• Bei den derzeit so starken Leistungen unserer A-Jugend - immerhin z.Z. Tabellenzweiter in der Bundesliga West - bin ich der Meinung, dass man neben der U23 einen weiteren Thread zu Ehren unseres Nachwuchses einrichten sollte. :D


    Wer also mal auf Spiele der U19 geht o.ä. zu diesem Thema weiß, kann ja hier seine Eindrücke schildern.


    Also haut rein!!! :D

  • Als kleine Schreibanregung hier mal der Kader der U19:


    [Blockierte Grafik: http://www.fc-koeln.de/images/nachwuchs/u19.jpg]


    Hintere Reihe v.l.: Christian Schlösser, Lukas Podolski, Marius Laux, Denis Epstein, Sören Prüter, Sascha Pauli, Enis Alushi
    Mittlere Reihe v.l.: Nils Haacke (Physiotherapeut), Hans Kirch (Betreuer), Lukas Sinkiewicz, Sebastian Zinke, Fofo Bolonga, Freddy Monbongo, Kevin Schöneberg, Silvio Pagano , Kamil Niewiadomski, Rainer Thomas (Co-Trainer), Frank Schaefer (Trainer)
    Vordere Reihe v.l.: Thomas Sabacinski, Claudio Comito, Thomas Kessler, Rajabu Müller, Daniel Feuerbach, Selcuk Ergat, Rene Rose



    P.S.: Und hier gehts zu Tabelle, Paarungen, Ergebnissen und Berichte der Spiele: http://www.dfb.de/bliga/juniorbl/blwest/right.php

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • Habe mal ein wenig gerechnet und die Torschützenliste der U19 aufgeschrieben:


    Podolski: in 8 Spielen 8 Tore
    Müller: 9/6
    Schlösser: 9/6
    Pauli: 3 Tore
    Epstein: 3 Tore
    Sinkiewicz: 2 Tore
    Pagano, Laux: je 1 Tor


    Zuschauerschnitt: 520 8)


    Das nächste Heimspiel ist am: 30.11.2003, 11.00 1. FC Köln Bayer 04 Leverkusen


    Ich glaube das ziehe ich mir mal rein. 8)

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • Zitat

    Original von Herr Konopka


    Bei Rajabu Müller hieß es mal, er hätte das Zeug zum neuen Yeboah oder so und haufenweise Clubs wollten ihn ködern.


    Ich glaube, er hat etwas nachgelassen !


    Kann mich auch daran erinnern, der muss damals aber erst 13 oder 14 gewesen sein!

  • Zitat

    Original von Herr Konopka


    Bei Rajabu Müller hieß es mal, er hätte das Zeug zum neuen Yeboah oder so und haufenweise Clubs wollten ihn ködern.


    Ich glaube, er hat etwas nachgelassen !


    In den Spielberichten wird er eigentlich fast immer positiv erwähnt und bei den Torschützen isser auch des öfteren aufgeführt, glaube nicht, daß man von "nachgelassen" reden kann.

  • Zitat

    Original von FanaticoColonia


    Das nächste Heimspiel ist am: 30.11.2003, 11.00 1. FC Köln Bayer 04 Leverkusen


    Ich glaube das ziehe ich mir mal rein. 8)


    Sehr schön!


    Und wenn du von diesem ewig jungen Derby nie genug bekommen kannst, noch ein anderer Tipp:


    Am 7.12. spielt die B-Jgd. um 11.00 Uhr gg die Pillen-B-Jgd., also eine prima Einstimmung, bevor es zur Niederlage der Profis geht :roll:

  • Wat müssen die auch am frühen Morgen spielen, etwas zuschauerfreundlichere Anstoßzeiten würden sicher nicht schaden. :wink:

  • @Fanatico
    Kann ich verstehen, wenn man erst mitten in der Nacht aus München zurückkommt...


    Und leider haben sie auch verloren - 1:3 :(


    Aber dafür kannste dir ja nächsten Sonntag die volle Dröhnung FC gg Pillen geben.


    Dake
    Vielleicht etwas zuschauerfeindlich, diese Anstoßzeiten, aber aus Groundhopper-Sicht exzellent :D

  • Ein Leckerbissen noch kurz vor Weihnachten:


    Unsere U17 spielt morgen gegen den KFC Uerdingen (Abstiegsfight 12. gg 10.).


    Anpfiff ist um 14.15 Uhr im FKS.


    Wer Zeit hat, sollte hingehen und unsere B-Jgd. anfeuern, damit sie einen Schritt Richtung Klassenerhalt machen kann.

  • Morgen absolut keine freie Minute. Erst Soccerworld um 10.00 Uhr und danach gleich arbeiten. Geht gar nichts, obwohl schon mal Lust hätte so ein Jugendspiel zu gucken. Kann man mal sehen, wie weit die Spieler mit 17,18 oder 19 sind...

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • Zitat

    Original von FanaticoColonia


    Morgen absolut keine freie Minute. Erst Soccerworld um 10.00 Uhr und danach gleich arbeiten. Geht gar nichts, obwohl schon mal Lust hätte so ein Jugendspiel zu gucken. Kann man mal sehen, wie weit die Spieler mit 17,18 oder 19 sind...


    :cry::wink::cry:

  • Zitat

    Original von FanaticoColonia


    Morgen absolut keine freie Minute. Erst Soccerworld um 10.00 Uhr und danach gleich arbeiten. Geht gar nichts, obwohl schon mal Lust hätte so ein Jugendspiel zu gucken. Kann man mal sehen, wie weit die Spieler mit 17,18 oder 19 sind...


    Einer beweist es ja schon eindrucksvoll im Profiteam und ein weiterer könnte sich im Wintertrainingslager empfehlen.


    Sicherlich ist es auch für die ein Ansporn, wenn die sehen, dass man den Sprung schaffen kann.


    Die scheinen ja auch von Grund auf modernen Fussball mit Viererkette zu lernen, oder?

    "Tripodi hat eine tolle Ballbehandlung. Das Leder klebt am Fuß. Was machen seine Gegenspieler: Sie wichsen ihn um."

  • Zitat

    Original von happy



    Die scheinen ja auch von Grund auf modernen Fussball mit Viererkette zu lernen, oder?


    Klar, wenn ich unsere Jugendmannschaften hier im Umkreis anschaue wird fast durchgehend mit Viererkette gespielt, wobei unsere Seniorenmannschaft immer noch mit Libero spielt, liegt aber an dem perfekten Spieler auf dieser Position. Denke mal über kurz oder lang wird sich auch im Amateurfußball die Viererkette durchsetzen, dann sollte sie zumindest in den Jugendmannschaften eines Bundesligaklubs Standard sein, oder?

  • Zitat

    Original von fcherb



    Klar, wenn ich unsere Jugendmannschaften hier im Umkreis anschaue wird fast durchgehend mit Viererkette gespielt, wobei unsere Seniorenmannschaft immer noch mit Libero spielt, liegt aber an dem perfekten Spieler auf dieser Position. Denke mal über kurz oder lang wird sich auch im Amateurfußball die Viererkette durchsetzen, dann sollte sie zumindest in den Jugendmannschaften eines Bundesligaklubs Standard sein, oder?


    Sehe ich auch so. Wenn ich mich recht erinnere, sind besonders die Holländer damit angefangen in den Jugendmannschaften ein System zu lernen, das sich dann bei Ajax in der Profimannschaft durchgesetzt hat und die damit erfolgreich waren.
    Da hat jeder genau eine Position für das vorgegebene System gelernt und spult seinen Ablauf im Schlaf ab und wurde dann ins System eingefügt.
    Da gabs dann nicht: Mal sehen, wer da rumrennt und danach versuchen wir ein System zu spielen.

    "Tripodi hat eine tolle Ballbehandlung. Das Leder klebt am Fuß. Was machen seine Gegenspieler: Sie wichsen ihn um."

  • Allerdings hat das auch einen Nachteil:



    Wenn es früher mal das gab was man Allrounder nannte, gibt es heute fast keine Chance mehr das ein Spieler mehr Position spielen kann. Wenn ein Spieler z.B. auf die rechte Außenverteidiger Position eingelernt wird hat er später mal kaum noch die Möglichkeit eine andere Position zu spielen, wie z.B. Innenverteidiger oder rechter Mittelfeldspieler was sich ja anbieten würde.


  • Wenn ein Spieler die neue Position besser ausfüllt als die, die da sind, wird er spielen. Aber die Situation, die Du schilderst, ist eher so Richtung gescheitert, aber vielleicht aufgrund der jetzigen Situation doch. Da kann sich immer einer empfehlen.
    Aber ist halt Ausnahme vom Grundsätzlichen.

    "Tripodi hat eine tolle Ballbehandlung. Das Leder klebt am Fuß. Was machen seine Gegenspieler: Sie wichsen ihn um."

  • Zitat

    Original von happy


    Wenn ein Spieler die neue Position besser ausfüllt als die, die da sind, wird er spielen. Aber die Situation, die Du schilderst, ist eher so Richtung gescheitert, aber vielleicht aufgrund der jetzigen Situation doch. Da kann sich immer einer empfehlen.
    Aber ist halt Ausnahme vom Grundsätzlichen.


    Ähm.... wie jetzt??? :lol::wink::lol:



    Greetings


    KD

  • Der Express wirft heute 3 neue Namen in die Runde.

    Zitat

    Lukas Sinkiewicz (18):
    ein sehr robuster, kopfballstarker Verteidiger. Koller brachte ihn schon öffentlich mit den Profis in Verbindung. U 18-Nationaltrainer Uli Stielike (auch für die U 20 und U 21 verantwortlich) lud Sinkiewicz sowie dessen Teamkollege Kevin Schöneberg zum DFB-Lehrgang vom 5. bis 14. Januar nach Doha (Katar) ein.


    Zitat

    Denis Epstein (17):
    ebenfalls DFB-Auswahlspieler. Verfügt über eine sehr gute Technik und Übersicht. Ein Mittelfeldspieler, der zudem sehr torgefährlich ist.


    Zitat

    Thomas Kessler (17):
    Bringt alle Voraussetzungen für einen Profi-Torhüter mit. 1,95 Meter groß, 92 Kilo schwer, dennoch reaktionsschnell. Für sein Alter ist der Auswahl-Keeper bereits abgebrüht. Besitzt Führungsspieler-Qualitäten und könnte schon in kurzer Zeit eine Alternative Alexander Bade als Nummer zwei werden, wird aber wohl erst in der Regionalliga Spielpraxis sammeln.


    Das wär doch mal net schlecht wenn die Jungs langsam rangeführt werden. Der Koller setzt wirklich auf die Jugend, das muss man ihm lassen! Unter Funkel hätten die wohl nie eine Chance gehabt. Mal schauen was draus wird, ich hoffe das sie mal zu Einsätzen kommen bevor wir uns wieder so ne Winterpausennachkaufsgurke an Land ziehen!

  • Die Namen sind bekannt, dafür braucht´s keinen Express ...


    Besonders Kessler gilt schon länger als Riesentalent, dazu körperlich seinem Alter weit voraus. Allerdings hat er mit 17 wirklich noch ein paar Jährchen Zeit und solange der FC nicht in nächster Zeit absteigt wäre es absoluter Unsinn ihn in die 1. Mannschaft zu schicken. Wenn wir nächstes Jahr 2. Liga spielen könnte es zumindest ne Überlegung wert sein.


    Man sollte allerdings jetzt nicht unbedingt erwarten, daß wir demnächst mit ner halben Mannschaft aus 17 und 18 jährigen auflaufen. Sinkiewicz war zwar glaube ich auch mit den Profis nach dem Bochumspiel im Trainingslager, aber Podolski ist einfach ein Megatalent, der den anderen Spielern seines Jahrgangs ganz offenbar schon weit voraus war.

  • Naja man kann jetzt nicht erwarten, das jeder aus der Jungend so einschlägt wie Podolski.


    Das sind eben die Ausnahmen.


    Dennoch ist es schön, das wir einen Trainer haben, der den Jungs wenigstens die Möglichkeit gibt, sich mal unter Profibedingungen zu verdingen.


    Funkel konnte man ja wirklich in diesem Punkt vergessen.

  • Jep, wie Dake schon sagt: Die Namen sind bekannt. Bin sehr gespannt, welcher U... Spieler es packt und welcher nicht. Aber 2-3 Jahre kann man ihnen schon noch geben.

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!