• Zitat

    Original von Dietmar Schmidt


    Dann haben sie wohl die Abstimmung beendet.


    Lukas Podolski hat auch beim kicker die Wahl zum Fußballer des Monats Dezember gewonnen. Die Meldung ist zwar schon ein paar Tage alt, ich habe sie aber eben erst gesehen:
    http://www.kicker.de/content/n…4&spieltag=17&gruppe=7754


    Es sei ihm gegönnt. Endlich mal wieder ein Titel für den 1.FC Köln :D

  • Zitat

    Original von Dietmar Schmidt




    Es sei ihm gegönnt. Endlich mal wieder ein Titel für den 1.FC Köln :D


    :lol: Der ist gut !


    Na immrhin hat er den Makaay auf Platz 2 verwiesen. Wenn er das in der Torjägerliste auch noch schafft, kann der gute Roy von mir aus nächstes Mal 1. werden !


  • Quelle: welt.de

  • Zitat

    Original von argus



    Quelle: welt.de


    Denke da darf man ruhig noch hinzufügen, daß Kolkka den Ball eben auch gegen Podolski vertändelt hat. Hat den Ball gewonnen, Schröder angespielt, weiter nach vorne gegangen und den Ball gefordert, Ball bekommen und eiskalt abgeschlossen. Sensationell.

  • Zitat

    Original von Dake


    Denke da darf man ruhig noch hinzufügen, daß Kolkka den Ball eben auch gegen Podolski vertändelt hat. Hat den Ball gewonnen, Schröder angespielt, weiter nach vorne gegangen und den Ball gefordert, Ball bekommen und eiskalt abgeschlossen. Sensationell.


    Richtig!! Wenn ich den bekloppten Fach (Düsseldorf, Gladbach, Chemos... :twisted: ) gestern abend im Dritten höre. Da waren die Gladbacher einfach nur schlecht, deswegen hat Köln gewonnen. Kein lobendes Wort an den absoluten Matchwinner! :evil:

  • Zitat

    Original von Bart



    Richtig!! Wenn ich den bekloppten Fach (Düsseldorf, Gladbach, Chemos... :twisted: ) gestern abend im Dritten höre. Da waren die Gladbacher einfach nur schlecht, deswegen hat Köln gewonnen. Kein lobendes Wort an den absoluten Matchwinner! :evil:


    Dass Gladbach am Samstag schlecht war, bestreitet wohl kaum einer. Das schmälert aber nicht die sensationelle Entwicklung von Podolski. Mit ihm haben wir endlich mal wieder sowas wie nen Knipser.


    Kann mich in der ganzen Hinrunde nicht an ein so geiles Tor erinnern. Da waren´s entweder Standardsituationen oder Spielsituationen, in denen der jeweilige Stürmer nur Kopf oder Fuß hinhalten musste. Bei Ebbers war in manchen Spielen selbst das zuviel verlangt...


    In diesem Sinne: Weiter so, Lukas!!!


    Von einem Glatzbacher wird der sich schon nicht verunsichern lassen :twisted:

  • Zitat

    Original von Pillenkiller


    Dass Gladbach am Samstag schlecht war, bestreitet wohl kaum einer.


    Der Fach vergisst dabei nebenbei, daß der FC selber alles andere als nen guten Tag hatte. Nach seiner Logik hätten wir die Gladbacher also zweifellos mit nem Kantersieg nach Hause geschickt, wenn wir nen besseren Tag erwischt hätten.

  • Zitat

    Original von argus



    Stiel heute in der RP. Schlechte Verlierer, die Gladdies, Fach auch! :lol:


    Auch ein Eigentor der Gladbacher. Gegen so limitierte Gladbacher muß man gewinnen - haben wir gemacht.

  • Wenn alles normal läuft, sind wir "limitierte" Kölner in 2 Wochen vor den nicht "limitierten" Gladdis. 6 Punkte gegen Lautern und S04, die Gladdis verlieren gegen Bremen und Stuttgart, und schon werden Träume wahr :D . Ne, wat wär dat schön.

  • Zitat

    Original von argus



    Stiel heute in der RP. Schlechte Verlierer, die Gladdies, Fach auch! :lol:


    Nochmal zu Stiel, KSTA heute:

    Zitat

    Gladbachs großmäuliger Torhüter Jörg Stiel war hinterher so bedient, dass er sagte: „Wenn ich mir jetzt schon vor einem 18-Jährigen in die Hose scheiße, dann kann ich meine Handschuhe gleich an den Nagel hängen.“ Er ließ offen, ob es sich dabei um einen Vorwurf, einen Selbstvorwurf oder eine Ankündigung handelte.


    Ausnahmsweise kann ich hier dem Stadtanzünder zustimmen! :lol:

  • Zitat

    Original von argus



    Stiel heute in der RP. Schlechte Verlierer, die Gladdies, Fach auch! :lol:


    Haben wir nicht so ein ähnliches Statement auch nach der Frankfurtpleite abgegeben?? :wink:

    "Wenn Mutlosigkeit ein Wappentier bräuchte, ich würde die Sozialdemokröten vorschlagen, die laut quaken, dann nicht springen und hinterher erklären, wie viel man durch den Verzicht auf den Sprung gewonnen habe."
    Sascha Lobo

  • Also dieser Gorilla Stiel ist wirklich die Krönung der Peinlichkeit !


    Habe ich da was verpasst oder warum hasst der uns eigentlich so gnadenlos wie kein Zweiter ?!?
    Ist ja nicht mehr normal ! (OK...ist ja auch Gladbacher :wink: )


    Aber mal im Ernst: Das ist schon bestimmt mindestens die dritte ziemlich eindeutige Spitze gegen uns, die unterhalb der Gürtellinie liegt.


    Und deshalb liebe Admins: Ist Stiel nicht der Prototyp des FC-Freundes ?!? :evil:

  • Zitat

    Original von Rume



    Haben wir nicht so ein ähnliches Statement auch nach der Frankfurtpleite abgegeben?? :wink:


    Rume


    Ja haben wir! :wink:

    Zitat

    Original von fcherb25.10.2003



    Ich fass es echt nicht. Unglaublich! Da spielt man gegen unterirdisch schwache Frankfurtter und verliert mit 2:0

    [/quote]

  • Zitat

    Original von Herr Konopka


    Habe ich da was verpasst oder warum hasst der uns eigentlich so gnadenlos wie kein Zweiter ?!?
    Ist ja nicht mehr normal ! (OK...ist ja auch Gladbacher :wink: )


    Nunja, wir haben den vor Jahren mit ein paar Leuchtraketen abgeschossen. Das fand der damals wohl nicht so prickelnd. :lol::lol:
    Und die "Stiel du Fotze" Rufe mag der seltsamerweise auch nicht.


    Zitat

    Und deshalb liebe Admins: Ist Stiel nicht der Prototyp des FC-Freundes ?!?


    Das der nicht schon längst drin ist....

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • Zitat

    Original von FanaticoColonia



    Nunja, wir haben den vor Jahren mit ein paar Leuchtraketen abgeschossen. Das fand der damals wohl nicht so prickelnd. :lol::lol:
    Und die "Stiel du Fotze" Rufe mag der seltsamerweise auch nicht.


    Oh ja...ich erinnere mich dunkel.
    Leuchtraketen okay...muß nicht sein - egal gegen wen auch immer.


    Aber angesprochenes Zitat enspricht doch nur der Wahrheit - auch wenn diese teilweise weh tut ! :wink:

  • Zitat

    Original von argus


    hat der Stiel sich eigentlich zunächst vor der Südkurve warmgemacht, ehe der weggeschickt wurde? Wenn ja, typisch Stiel!!!


    Da hab ich auch nicht schlecht gestaunt! Der ist eben leider etwas minderbemittelt!!! Jeder F-Jugend-Spieler weiß, dass man sich vor der eigenen Fankurve warm macht... :wall:

  • Übrigens fand ich den Kommentator des FC-Spiels bei der ARD Sportschau zum Kotzen, dass er was von "Podolski auch für Rudi interessant" faselte. Meine Güte, mit drei guten Spielen gleich so hochjubeln darf doch nicht wahr sein, oder?


    Abstürze von ehemals hohgejubelten Talenten (Ketelaer, Timm, Willi, ...) kennen wir doch alle :!:

    "Wenn Mutlosigkeit ein Wappentier bräuchte, ich würde die Sozialdemokröten vorschlagen, die laut quaken, dann nicht springen und hinterher erklären, wie viel man durch den Verzicht auf den Sprung gewonnen habe."
    Sascha Lobo

  • Zitat

    Original von Rume


    Übrigens fand ich den Kommentator des FC-Spiels bei der ARD Sportschau zum Kotzen, dass er was von "Podolski auch für Rudi interessant" faselte. Meine Güte, mit drei guten Spielen gleich so hochjubeln darf doch nicht wahr sein, oder?


    Abstürze von ehemals hohgejubelten Talenten (Ketelaer, Timm, Willi, ...) kennen wir doch alle :!:


    Hab die Sportschau nicht gesehen. Aber das ist ja viel zu hoch gegriffen. Lukas soll erst mal auf dem Boden bleiben, das gleiche gilt auch für Lauth und Kurany, die müssen sich jetzt erst mal beweisen. Bei denen sprach man auch sofort vom DFB Sturm 2006 und dann hat Lauth ewig nicht mehr getroffen und jetzt ist er wieder der Held.


    Noch ne Frage, hat am Samstag denn nicht die Lierhaus die Sportschau moderiert, weil du schreibst dass "er" das faselte?

  • "Der (Spiel-) Kommentator" .... aber "Die Moderatorin" :wink:

    "Wenn Mutlosigkeit ein Wappentier bräuchte, ich würde die Sozialdemokröten vorschlagen, die laut quaken, dann nicht springen und hinterher erklären, wie viel man durch den Verzicht auf den Sprung gewonnen habe."
    Sascha Lobo

  • also Leute; ich sollte das oefter machen: ein paar Monate nicht vorbeischauen und dann einen 5-Seiten-Thread von Anfang an lesen...


    So wie sich Herr Podolski von "immer mal langsam" zum engeren Kreis des "Teams 2006" entwickelt hat, ist schon sehr interessant...


    hoehoe


    typisch FC-Fans... Erfolgsfans, wink @Fanatico, @KD

    "...Papa litt ald lang em Bett, noh der Sportschau wohr e blau... weil dä FC su niemohls Meister weed..."