Lazarett Neuigkeiten

  • Wie meinst du das mit "sollte den Anstand haben"? Ihm kann man ja nun wirklich nicht vorwerfen am Abstieg aktiv mitgewirkt zu haben, außer durch seinen Ausfall. Gut, wer weiß schon warum er jetzt nicht spielt, der Mittelfußbruch ist ja bekanntermaßen schon in der Winterpause verheilt gewesen ...

  • Also ich möchte nicht missverstanden werden.


    Ich mache Sesi keinen Vorwurf, aber er konnte uns diese Saison überhaupt nicht helfen, hat nur einen 1.Liga Vertrag und wenn ich er wäre, würde ich sagen, komm ich geh mit in Liga 2 und bieg das mit euch gerade, schliesslich konnte ich euch nicht helfen, das zu verhindern.


    Aber wie ich schon geschrieben hab, das ist nur Wunschdenken.

  • Das ist es wohl.


    Man muß das ganze schließlich aus der Sicht eines Profi-Fußballers sehen, der eigentlich einen makellosen Ruf hat und sich bei uns nichts zu Schulden kommen hat.


    Seine einzigen (kicker-)Noten, die er bei uns erhalten hat sind übrigens zwei 4en. Damit dürfte er nach Poldi Notenbester sein ! :wink:

  • :lol::lol::lol:


    Vergiss aber den Herrn Wessels nicht! An den denkst Du wohl garnicht, weil er so konstant gut seine Arbeit verrichtet und man sich dran gewöhnt hat :wink: !

    "Tripodi hat eine tolle Ballbehandlung. Das Leder klebt am Fuß. Was machen seine Gegenspieler: Sie wichsen ihn um."

  • Zitat

    Original von happy


    :lol::lol::lol:


    Vergiss aber den Herrn Wessels nicht! An den denkst Du wohl garnicht, weil er so konstant gut seine Arbeit verrichtet und man sich dran gewöhnt hat :wink: !


    Okay.


    Hiermit beschränke ich meine Aussage nachträglich auf die Feldspieler. :P:wink:

  • Zitat

    Original von fc-koeln.de


    FC-Trainer Marcel Koller muss beim Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg (Sonntag, 17.30 Uhr, Volkswagen-Arena) auf Angreifer Marius Ebbers verzichten. Der 26-Jährige zog sich im Nachmittagstraining am Donnerstag einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu und wird mehrere Spiele fehlen.


    Hmm, da wird Christian Springer wohl nochmal die gegnerische Abwehr auseinanderstürmen müssen .... hat ja auch gut geklappt gegen 1860 8)


  • Interessante These, die Du da aufstellst. Es ist klar, dass übertrainierte Spieler, die zuwenig Regenerationszeit erhalten, sich häufiger verletzen. Normalerweise äussert sich "Uebertraining" aber in Sehnen- und Muskelansatzentzündungen, Leisten- und Rückenproblemen. Muskelfaserrisse sind hingegen vielfach auf nicht auskurierte Muskelverhärtungen und ein ungenügendes Warmlaufen zurückzuführen.
    Und noch was. Spieler unter hoher psychischer Belastung (Stress beruflich oder privat) sind viel verletzungsanfälliger als Spieler im "seelischen" Gleichgewicht.....

  • Zitat

    Original von kbirrer


    Spieler unter hoher psychischer Belastung (Stress beruflich oder privat) sind viel verletzungsanfälliger als Spieler im "seelischen" Gleichgewicht.....


    hmm...so wie sich unsere spieler verhalten...scheinen sie ja nicht gerade den spielerischen stress zu haben, oder ? :lol:

  • Was Sesi angeht kann ich nur sagen, daß liegt an unserer grottenschlechten medizinischen Abteilung. Das hat es früher nie gegeben und mitlerweile kriegt man doch selbst Kleinigkeiten nicht in den Griff. Das mit Sesis Verletzung ist nicht normal und da trifft ihn auch keine Schuld, da kann mir einer sagen was er will. Auch etwas was ich hoffe , das es sich unter Overtah vielleicht mal ändert. Da müssen wieder ordentliche Fachkräfte ran.


    Aule

  • Als medizinischer Laie ohne spezifische Informationen über den Fall erlaube ich mir da kein Urteil, aber der Dr. Schäferhoff scheint eigentlich recht angesehen zu sein, meine bei dem lassen sich auch noch aus anderen Sportarten diverse Größen behandeln.

  • Zitat

    Original von Aule


    Was Sesi angeht kann ich nur sagen, daß liegt an unserer grottenschlechten medizinischen Abteilung.


    Also da wäre ich doch auch etwas vorsichtig. :nono: Zum einem sind wir (fast) alle keine Ärzte, zum zweiten ist eine Diagnose via Express oder Ksta nicht wirklich 100 % vertrauenswürdig !

  • Zitat

    Original von Rottal-Hennes


    Wie nun in der FC Homepage bekannt gegeben wurde fällt Andrey Voronin auf unbestimmte Zeit aus.
    Na Prima...


    :( :? :x:evil::?::( :? :x:evil::?:


    Ich frage mich da nur noch: WARUM??????????????????


    *der aus dem Kopf schütteln nicht mehr rauskommt*

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • Naja, da brauch ich mich wenigstens nicht zu ärgern, daß da laufend einer im abseits steht! :evil:


    Es sollten eh nur noch die spielen die nächstes Jahr definitiv dabei sein werden! Die anderen können sich ja schon mal auf dem Transfermarkt umschauen!

  • Zitat

    Original von Dake


    Ist allerdings "nur" ein Bluterguss im Knie.


    Pff, was die alle genau haben is mir mittlerweile egal. Der fällt damit garantiert 5 Wochen aus.... :x

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • Zitat

    Original von FanaticoColonia



    Pff, was die alle genau haben is mir mittlerweile egal. Der fällt damit garantiert 5 Wochen aus.... :x


    :lol::lol:

  • Zitat

    Original von Barmer


    Das Voronin nun auch noch ausfällt, is jetzt eh egal. Wer wird 2 Stürmer sein? Springer?


    Wer ist denn der 1.Stürmer?

    "Tripodi hat eine tolle Ballbehandlung. Das Leder klebt am Fuß. Was machen seine Gegenspieler: Sie wichsen ihn um."

  • Zitat

    Original von Barmer


    Scherz!!


    Daran zeigt sich wie deprimierend unsere Personalsituation sein kann. Scherz ist unser 1. Stürmer.