Lazarett Neuigkeiten

  • Zitat

    Original von Dominik
    Ich sehe uns auf strammem Kurs Richtung Liga 2. Und weiß nicht, was man dagegen tun kann - an unserer Führungsriege würde ich unbedingt festhalten wollen, auch wenn die nächsten Spiele verloren gehen.


    Da müssen halt andere Spieler die Ansprüche auf einen Kaderplatz stellen Leistung bringen.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Zitat

    Original von Dominik
    Ich sehe uns auf strammem Kurs Richtung Liga 2. Und weiß nicht, was man dagegen tun kann - an unserer Führungsriege würde ich unbedingt festhalten wollen, auch wenn die nächsten Spiele verloren gehen.


    Wir sind genauso wenig auf strammem Kurs Richtung LIGA 2, wie Hannover auf strammem Kurs Richtung Meisterschaft ist.

  • Zitat

    Original von cologne55
    Ich hoffe für Hector, dass das nicht auch schon das WM-Aus für ihn bedeutet! Aber genug Zeit, um wieder ranzukommen, sollte er ja noch haben...


    Ich hoffe sehr, dass es das WM-Aus für ihn bedeutet! Diese kack Länderspiele sind auch dafür verantwortlich, dass er komplett überspielt war.

  • Bitter, bitter, bitter.


    Jetzt fallen uns die Versäumnisse in der Kaderplanung dick auf die Füsse. Mit Hectors Verletzung rächt sich, dass keiner fürs DM kam, und jetzt rächt sich, dass keiner für den Flügel kam. Nicht gerade rosige Aussichten.

  • Zitat

    Original von Dummschwätzer
    Bitter, bitter, bitter.


    Jetzt fallen uns die Versäumnisse in der Kaderplanung dick auf die Füsse. Mit Hectors Verletzung rächt sich, dass keiner fürs DM kam, und jetzt rächt sich, dass keiner für den Flügel kam. Nicht gerade rosige Aussichten.


    Und das sind schon relativ dicke Versäumnisse. Die Verpflichtung von Cordoba darf man auch mal hinterfragen, denn dass hier ein mittelmäßiger Stürmer über Wert eingekauft wurde, ist offensichtlich. Aber dass Mainz so die Hand aufmacht, wenn sie an einen direkten Konkurrenten verkaufen, ist auch klar.


    Nur zum Kalibrieren: Jarmolenko hat 25 Mio. gekostet. Nicht, dass wir den hätten kriegen können, aber es scheint schon, als habe man am Ende schlicht nach dem Modeste-Ersatz gesucht.


    Mit der Mehrfachbelastung läuft man immer Gefahr, den Kader aufzublähen. Aber bei uns ist gefühlt das Gegenteil passiert, und wir haben im Moment noch nicht mal eine so extreme Verletztenmisere wie im Winter.


    Wir haben unserer Führung drei tolle Jahre zu verdanken, aber es ist schon jetzt offensichtlich, dass nicht alle Hausaufgaben erledigt wurden (oder erledigt werden konnten). Und das wird uns den Klassenerhalt kosten, wenn das Ruder nicht schnell und hart rumgerissen wird. Wie das gehen soll? Das weiß ich auch nicht. Dummerweise habe ich das Gefühl, dass unsere Führungsriege Planung, Strategie und Aufbau kann, aber Krisenmanagement und Abstiegskampf nicht unbedingt.

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Sehe ich ähnlich , klassisch verzockt bei Transfers im Sommer - für mich hat diese Transferperiode einen komischen Nachgeschmack , denn was man so lesen konnte ist wohl der Sohn von Schmadke inzwischen beim scouting vom FC der Macher.


    Das man einem Kader vertraut der in der letzten Saison Platz 5 erreicht hat ist ja verständlich, aber fast ausschließlich auf junge und teure U-Mannschaftsspieler zu setzen ist schon sehr risikohaft. Klar, schlagen diese Bengel ein gibt es einen erheblichen Wertzuwachs, gerade bei Deutschen , Spanischen oder Portugiesischen Spielern.

  • Zu Cordoba enthalte ich mich meines Urteils noch - wir wissen nicht, was er genau gekostet hat (Erfolgsprämien werden Stand jetzt ja eher nicht fällig), und er hatte bisher noch keinen funktionierenden Rahmen. Der Rest klingt leider nicht so dumm.


    Was ich gelesen habe ist dass Jakobs gar nicht mehr Kaderplaner bei uns ist, sondern Schmadtkes Sohn jetzt der Chefscout? Das hat dann auch ein arges Geschmäckle.

  • Zitat

    Original von PaulRaul
    Sehe ich ähnlich , klassisch verzockt bei Transfers im Sommer - für mich hat diese Transferperiode einen komischen Nachgeschmack , denn was man so lesen konnte ist wohl der Sohn von Schmadke inzwischen beim scouting vom FC der Macher. .


    Zitat

    Original von Dummschwätzer
    Was ich gelesen habe ist dass Jakobs gar nicht mehr Kaderplaner bei uns ist, sondern Schmadtkes Sohn jetzt der Chefscout? Das hat dann auch ein arges Geschmäckle.


    Zwei Dumme, ein Gedanke. :D

  • Zitat

    Original von Dominik


    Dummerweise habe ich das Gefühl, dass unsere Führungsriege Planung, Strategie und Aufbau kann, aber Krisenmanagement und Abstiegskampf nicht unbedingt.


    Das ist aber jetzt auch die Frage wer sowohl das eine, als auch das andere beherrscht. Schmadtke macht das ja momentan ziemlich clever, dass er permanent Baustellen aufmacht und vom Team ablenkt.


    Was mich ärgert, ist dass man sowohl letztes Jahr Spieler hatte, die man unbedingt wollte (Sané) als auch dieses Jahr (Uth). Die hätten einen konkreten Bedarf abgedeckt, der immer noch offen ist. Weder letztes, noch dieses Jahr haben wir den Spieler bekommen und gekommen ist gar keiner.

  • Zitat

    Original von slash


    Was mich ärgert, ist dass man sowohl letztes Jahr Spieler hatte, die man unbedingt wollte (Sané) als auch dieses Jahr (Uth). Die hätten einen konkreten Bedarf abgedeckt, der immer noch offen ist. Weder letztes, noch dieses Jahr haben wir den Spieler bekommen und gekommen ist gar keiner.


    Vor allem spielen beide bisher eine überragende Saison und würden nicht nur uns gut zu Gesicht stehen. Daher inzwischen ein Regal zu hoch für uns, das ärgert mich.

  • Cordoba fehl mindestens bis in den Dezember! Und Lehmann hat Achilesssehnenprobleme! Ich hatte gehofft wenigstens das läuft dieses Jahr besser als letztes! :!:
    Da wird man gegen Stuttgart, und wohl auch noch länger, nicht lange rätseln müssen wer denn spielt! :o:

  • Vielleicht sehen wir dann mal endlich Zoller in der Sturmspitze. In etwa so:


    Horn
    Klünter Sörensen Heintz Rausch
    Lehmann
    Jojic Özcan
    Osako Bittencourt
    Zoller