Helau du Sau: Svensson züchtigen - Sieg gegen Mainz

  • Never change a team das die Puppenspieler vermöbelt hat:


    Schwäbe – Schmitz, Hübers, Chabot, Hector – Martel, Ljubicic – Schindler, Kainz, Maina – Selke


    3 Punkte und Klassenerhalt :thumbup:

  • Ein Topteam, muss man leider so sagen.

    Aber solche liegen uns, wenn wir auch dieses mal nicht wieder mit dem ersten ernsthaften Schuss ne Pimmelbude kassieren, holen wir den Dreier.

    Und zwar verdient!

  • Und dann bitte endlich Big Mike Colonia im Stadion spielen. Der Sommerhit 2023.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    3:1 FC, vom allerfeinsten!

  • Svenson würde auch perfekt nach Augsburg passen. Widerling. Ein Sieg gegen die Kasper wäre wirklich schön.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Nach Augsburg der widerlichste Drecksverein. Habe nur die zweite Halbzeit gesehen, das war ja gar nichts von denen. Finde aber der FC hat es über weite Strecken auch gut gemacht. Jetzt noch 1 Sieg und fertig. Schade, dass man wegen der Sperre keine Spieler eintüten kann.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Ich rege mich ja selten über den Schiedsrichter auf, aber heute schon.


    Schade das Maina die Top Chance nicht nutzen konnte

    Es ist egal, ob das Glas halbvoll ,oder halbleer ist - Wichtig ist, wie viele Flaschen noch da sind :!:8)

  • Dass Thielmann die gleiche Strafe wie Kohl bekommt ist völlig absurd. Für den kleinen, berechtigten Rempler Gelb zu geben...ohne Worte. Und die 2 Minuten, die das ganze Schauspiel gedauert hat, wurden natürlich nicht nachgespielt. Aber da stellt sich der FC auch regelmäßig doof an und lässt sich von dieser Art von Mannschaft verarschen.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Insgesamt gutes Spiel von uns, schade, dass wir in der ein oder anderen Situation nicht cleverer waren. Maina ist schon ein Chancentod - das hätte es sein müssen.


    Vor dem Gegentor dachte ich zuerst, dass es Hand war. Konnte man aber in der Wiederholung gut sehen, dass der Mainzer den Arm mit der Schulter spielt.


    Am Ende hätte Kohr auch Rot sehen können.


    Der Schiedsrichter hat es auch öfters geschafft einen Vorteil für uns NICHT laufen zu lassen. Er war defintiv kein "Heim-Schirie".

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Der Schiri war ne blinde Nuss.


    Unterm Strich hätten wir gewinnen müssen, wie so einige andere unentschieden auch. Schwäbe erneut ohne einmal wirklich eingreifen zu müssen, defensiv also ordentlich aber immer noch vergeigen wir zu viele Topchancen. Wir könnten schon locker über 40 Punkte haben.


    Soviele werden definitiv nicht zum klassenerhalt benötigt. Schon jetzt kann der 16. theoretisch auf höchstens 42 kommen.

    Wahrscheinlich sind wir sogar jetzt schon durch, mit einem weiteren Sieg aber definitiv!

  • Hector? Na so stark hab ich ihn jetzt nicht gesehen! Z.B. nicht energisch genug vor dem 0:1!


    Davon ab, für Schwäbe wird es auch immer schwerer sich mal dort zu zeigen, gefühlt bekommt er nur noch ungaltbares auf die Bude. Samstag ohne eine Szene wo er sich auszeichnen konnte, wie auch schon in Augsburg und gegen Ostholland.

    Aber grundsätzlich natürlich eine gute Sache, spricht fürs Defensivverhalten allgemein!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!