Laberthread Saison 2023/2024

  • Bei der U21 lohnt sich aber auch mal ein genauerer Blick. Diehl und Finkgräfe, die die absoluten Stützen waren sind jetzt dauerhaft bei den Profis. Downs ist auch auf dem Sprung. Diehl alleine hat für etwa 20 Scorer in der ersten Saisonhälfte gesorgt. Marco Höger hat ebenfalls lange verletzt gefehlt. In der Rückrunde wurden mit Süne, Potocnik, Wagner und Sané die nächsten U19 Spieler hochgezogen, die noch für die U19 spielberechtigt wären.


    Muss man sich Sorgen machen um das NLZ des 1. FC Köln? Ein Faktencheck
    Das Nachwuchsleistungszentrum geriet in der jüngsten Vergangenheit ob mäßiger Leistungen auf dem Feld in die Kritik. Aber ist diese Kritik gerechtfertigt? Ein…
    effzeh.com


    Der Artikel ist auf jeden Fall gehaltvoller als die Artikel aus Express und Geissblog in den letzten Wochen. Um die Jugend muss man sich beim FC vorerst keine Sorgen machen.

  • Stadtanzeiger setzt das auch noch mal im ein etwas anderes Licht.

    Die Gesänge zielten ohnehin ein wenig ins Leere, denn was die Kölner Fans an RB Leipzig kritisieren, ist das Engagement des österreichischen Getränkeherstellers, der die in der Bundesliga grundlegende 50+1-Regel ausgehebelt hat. Mit Hass gegen Ostdeutschland hat diese Abneigung wenig zu tun, und Rose war gut beraten, sich nicht provozieren zu lassen von den Fans eines Klubs, der zuletzt zweieinhalb Jahre lang den in Rostock/DDR geborenen Trainer Steffen Baumgart gefeiert hatte.

  • Dann würde ich mich eher über die Auswüchse des modernen Fussballs aufregen. Aber das gefällt ja nicht. Ich bin jedesmaö aufs neue erschrocken, was für Spieler da rumrennen und wie so Schauspieler wie Xavi Simons abgefeiert werden. Der Typ steht sinnbildlich für alles verachtenswerte.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Wieso eher, geht ja auch beides :)


    Ja . unabhängig davon, dass ein Flaschenwurf natürlich voll Asi ist und hoffentlich geahndet wird, führt sich das Arschloch an der Eckfahne dann auch noch auf, als wenn das aus heiterem Himmel gekommen wäre.


    Ich bin ja eher ein ruhiger Mensch, aber da hätte ich am Freitag ein brutales Foul mit anschließender Trage doch bejubelt. Natürlich war sein Jubel eine reine Provokation, und wenn er von was auch immer getroffen worden wäre, hätte auch wir die Folgen tragen müssen

  • Ich halte diesen Spielertypus für so merkbefreit, dass der sich wirklich keiner Schuld bewusst ist. Der versteht doch gar nicht, was Fussball für die Fans bedeutet.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Ich halte diesen Spielertypus für so merkbefreit, dass der sich wirklich keiner Schuld bewusst ist. Der versteht doch gar nicht, was Fussball für die Fans bedeutet.

    Das vermute ich auch. Die kommen gar nicht auf die Idee, dass der Zuschauer im Stadion mehr sein könnte als Deko für seine Instagram Bilder.

  • Ich weiß nicht, heute wird doch jeder Jugendspieler schon auf alles Mögliche vorbereitet - Ausserungen und Verhalten auf und neben dem Platz.
    Spätestens nach dem Trommelsöckchen sollte eigentlich jeder wissen, was geht und was nicht.

    Und es gab ja vorher keine Reaktionen, die sowas als Emotion begründen könnte

  • Während der FC ein 2:2 gegen einen isländischen Erstligisten holt, spielt Jan Thielmann gerade als rechter Verteidiger für die U21 gegen den Kosovo. Wäre vielleicht auch eine Überlegung für den FC ihn dort spielen zu lassen.

  • Na ja, ein Trainingslager in der Länderspielpause hat halt den Nachteil, dass da Nationalspieler nicht dabei sind. Ich sehe das auch eher als Teambuildingmaßnahme als dass da großartige Umstellungen zu erwarten sind.


    Und Keller hat es wahrscheinlich nur gebucht, weil es wegen der Nationalspieler billiger war ^^

  • Gestern hat sich Prestin die Ehre gegeben, seine Pläne beim ansässigen Fan-Club zu präsentieren. Die Resonanz war recht groß, die Teilnehmerzahl lag beim 3- oder 4-fachen der Mitglieder. Ich war dann allerdings nicht dabei, aber einer unserer Nachbarn. Und als Verstärkung Harald Konopka


    Der Nachbar war dann eher begeistert, was aber auch daran gelegen haben kann, dass er das Ganze mit organisiert hat. Ich habe ihn gefragt, was dann genau von denen beiden vorgetragen wurde. War dann eher oberflächlich: den Effzeh nach vorne bringen, er soll eher um das europäische Geschäft spielen als gegen den Abstieg, sportliche Kompetenz stärken (hier gab es dann wohl auch einen Verweis auf Hoeneß!), mehr auf die Jugend setzen usw.

    Ach ja, und natürlich das Gerangel um das Geißbockheim schnell beenden.


    Der Nachbar konnte sich auf die Frage nach dem "Wie" dann allerdings nicht so recht erinnern, dass dazu was gesagt wurde :)


    Hier https://www.ksta.de/region/rhe…pka-beim-fan-treff-765379 mal der nicht so ganz euphorische Bericht aus dem Stadtanzeiger dazu

  • Der Nachbar konnte sich auf die Frage nach dem "Wie" dann allerdings nicht so recht erinnern, dass dazu was gesagt wurde.

    Klingt nach nem typischen AfD Wähler. Alles scheiße, die anderen machen es besser, aber keine Ahnung wie.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Nein, er ist eigentlich e3in netter Kerl, aber in Sachen Effzeh nicht immer nahe an der Realität gebaut :) .


    So der Typ, der wahrscheinlich auch im Leipzig-Spiel eine Szene oder Schiri-Entscheidung gesehen hat, die , wäre sie anders ausgegangen, wir das Spiel gewonnen hätten.

    Und der Meinung ist, dass wir Platz 14 noch erreichen, wenn nichts dazwischen kommt :)

  • Ja nu, dass die sportliche Kompetenz nicht so wahnsinnig glänzend da steht ist wohl unstrittig. Aber ich frage mich, wen Prestin da installieren will.

    Zumal wir so ein Experiment mit Glowacz und Overath ja schon mal hatten - mit bekanntem Ergebnis.


    Klingt nach viel heißer Luft und wenig Substanz.

    Schlaue Bücher und kluge Frauen stoßen sich ab. Jedenfalls von mir.


    Manchmal frage ich mich was andere Menschen mit Ihren Hobbys machen...zum Beispiel Holzschuhtänzer. Fragen die sich auch Samstags 15.30 Uhr ob es ein Radio in der Nähe gibt...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!