Heimsieg gegen Bremen !!! Ansonsten sollte man sich sofort von ....

  • Wundert mich dann aber doch, dass man Horn und nicht Cestic spielen lässt. Sind beide nicht wirklich groß. Und ist Füllkrug nicht 2 Köpfe größer als Mere und Horn?

    Vielleicht eine Linksfuss Rechtsfuss Geschichte.

    Stimmt.


    Meine Herren, ist der Schiri eine Wurst.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Joa. Werder ist offensiv unfähig, stellt sich nur hinten rein, aber dann ist es ohne Stürmer vorne drin halt auch schwer. Bei sowas hat man ja immer Angst, dass die einen Elfer geschenkt bekommen und wir das Ding dann blöd verlieren. Hoffen wir mal, dass wir in der zweiten irgendwie die Bude machen.

  • Sieht jetzt endlich mal nach Fußball aus.

    Ich glaube Duda tut es richtig gut, dass er Mayer nun als Mitspieler hat, da er ähnlich tickt/denkt.


    Heute könnte auch die Passquote deutlich besser sein als in der ganzen Saison bisher.


    Schade dass Iso seine Flanken noch nicht anbringt.


    Hoffentlich gehts in der zweiten Halbzeit so weiter - vielleicht rutscht ein Weitschuss oder ein Kopfball nach Standard mal rein.

    Wundert mich dann aber doch, dass man Horn und nicht Cestic spielen lässt. Sind beide nicht wirklich groß. Und ist Füllkrug nicht 2 Köpfe größer als Mere und Horn?

    Vielleicht eine Linksfuss Rechtsfuss Geschichte.

    Eventuell ist Horn der spielerisch bessere Part.

    Bis jetzt sieht das auch ordentlich von hinten heraus aus.

  • Hmm, wäre Meyer ein rein defensiver MF wäre das bis hier hin sehr solide, aber ich würde mir von ihm dann doch mehr Impulse nach vorne wünschen. Kann ja noch kommen.


    Rume Jau, eigentlich ein klassischer FC VAR Elfer.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Dann aber auch bitte das Handspiel von Seargent werten.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Da ist man 65 Minuten echt gut in den Zweikämpfen und dann wieder so ne Muschinummer. Mann, Mann, Mann.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Jo, zweite Halbzeit lässt wieder sehr zu wünschen übrig.


    Beim Tor stimmte die Abstimmung zwischen Wolf und Mere mal überhaupt nicht.

  • Wir sind halt auch so torungefährlich, dass das erste Gegentor direkt der Genickbruch ist. Dann spielt man mal mit echten Außenspielern und stellt niemanden in die Mitte. 80 Flanken und keiner kommt dran.

  • Gegen wen will man eigentlich gewinnen, wenn nicht gegen solche Bremer?


    Ja, Einstellung war gut, spielerisch auch nicht so schlecht bis 20 Meter vor das Tor.

    Aber insgesamt doch völlig harmlos. Die einzige Chance, die mir wirklich hängen geblieben ist, ist der Kopfball nach ner Ecke.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Ich fand Bremen richtig schlecht heute,traurig das man nichtmal gegen so ein Team 3 Punkte einfährt.


    90 Minuten keinerlei echte Torgefahr, und wenn doch, rein zufällig.


    Noch weitere 10 Spiele so rumgurken , dann ist uns mindestens der Relegationsplatz sicher ...

  • Hector mit sensationellem Interview grade. ^^

    Hab aber auch absolut recht damit.


    Gegenüber den Wochen zuvor kann man sich echt nicht beschweren, dass das Offensivspiel nicht stattfand.


    Schaut euch mal die Statistik zum Spiel an.

    Passquote , Ballbesitz, gespielte Pässe, usw.


    Eigentlich schon ein Traum gegenüber den letzten Wochen.


    Man sollte eine zukunftsorientierte Spielweise spielen und damit hat man heute begonnen.

  • Hector hat es aber gut im Interview gesagt. Bis zum Strafraum sah das alles gut aus, aber vorne steht halt kein Stürmer. Wir schlagen Flanke nach Flanke vorne rein aber da ist niemand, der sie abnehmen kann. Warum wir dann in so einem Spiel auf Tolu verzichten ist mir völlig rätselhaft. Das wäre doch eigentlich genau sein Spiel gewesen. Stattdessen haben wir lieber mit Schmitz und Eazy zwei rechte Verteidiger auf der Bank sitzen.

    Am Ende haben wir Glück, dass der Ausgleich nach einem Torwartfehler noch fällt. Auch wenn ich jetzt immer noch Angst habe, dass der Schiri den Treffer noch zurück nimmt.

  • Scheint als würde die Mannschaft dem Trainer gesagt haben, wie sie gern spielen möchten.


    Der Trainer wollte dann nicht alles so ändern und hat den Stürmer rausgenommen :)


    Lustig zu sehen, wie wenig Rückpässe Timo heute bekommen hat.


    Entweder Gisdol lest hier mit oder da Czichos nicht spielte oder weil sie heute nach vorne spielen durften.

  • Warum wir dann in so einem Spiel auf Tolu verzichten ist mir völlig rätselhaft. Das wäre doch eigentlich genau sein Spiel gewesen. Stattdessen haben wir lieber mit Schmitz und Eazy zwei rechte Verteidiger auf der Bank sitzen.

    100% Zustimmung.

    Entweder er plante mit Easy auf rechts und musste kurzfristig vor dem Spiel ändern oder er glaubte nicht, dass so viele Flanken vorne rein kommen könnten.

  • Meine Erwartungen wurden übertroffen, da ein Unentschieden und keine Niederlage erzielt wurde.


    War ebenso von dem erfrischenden Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte (vor allem in der ersten Halbzeit) erfreut. Leider fehlten die letzten Prozente beim Abschluss.

    Bremen war dafür allerdings auch ein sehr passiver dankbarer Gegner.


    Katterbach muss m. E. noch sehr viel lernen und an der Ballbehandlung arbeiten.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!