Hauptsache Kohle - Köln gegen Wolfsburg 5.12.2020

  • Was mir jetzt gegen Dortmund und Wolfsburg gut gefallen hat, dass wir uns aus den Druckphasen des Gegners gut befreit haben. Sowohl gegen Dortmund nach dem Gegentreffer, als auch gestern nach dem 2:2 hat der Gegner enorm Druck aufgebaut. Aber in beiden Spielen haben wir diese Druckphasen dann gut überstanden, ohne dass es zu Chancen für den Gegner im Minutentakt kam. Dazu scheint Timo Horn seine Form langsam wieder zu finden.

    Insgesamt scheint alles ein wenig stabiler zu werden.

  • Auswärts in Dortmund, zu Hause gegen die noch ungeschlagenen Wolfsburger - 4 Punkte. Wer hätte das vorher gedacht ?

  • Bin auch zufrieden. Horn fängt sich langsam (toi toi toi). Und so wie gestern ist das torreicherer Stöger Fussball. Wir können uns zwar kein Unentschieden ermauern, aber dafür sind wir gegen jeden Gegner für ein bis zwei Buden gut, obwohl es angeblich "kein Offensivkonzept" gibt, und so kann man eigentlich immer auf einen Punkt hoffen. Könnte für den Klassenerhalt reichen.

  • Nächste Woche wäre ein Dreier jetzt eben der Wahnsinn! Das würde wohl enorm Sicherheit geben.

    Und ich hoffe inständig, dass Hector endlich wieder mal zur Verfügung steht.


    Grundgefühl ist jedenfalls 200% besser als nach dem Unionspiel :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!