Traditionelle Niederlage gegen Freiburg, oder geht da was ?

  • Auswärtsspiel in Freiburg , eigentlich ja sichere 0 Punkte...

    Aber irgendwann muss es ja mal klappen, am besten jetzt Samstag.

    Freiburg 2 Spiele , 2 Siege - fand es übrigens witzig in der PK heute ,das Beierlorzer beide Freiburg Spiele bisher als sehr eng gesehen hat ...

    Ich habe kein gutes Gefühl, ohne Cordoba wird es schwer.

    Tippe 3:1 für Freiburg

  • Auswärtsspiel in Freiburg , eigentlich ja sichere 0 Punkte...

    Aber irgendwann muss es ja mal klappen, am besten jetzt Samstag.

    Freiburg 2 Spiele , 2 Siege - fand es übrigens witzig in der PK heute ,das Beierlorzer beide Freiburg Spiele bisher als sehr eng gesehen hat ...

    Ich habe kein gutes Gefühl, ohne Cordoba wird es schwer.

    Tippe 3:1 für Freiburg

    Waren sie doch auch. :weissnicht:

  • Ein 3:0 finde ich persönlich nich so eng.

    Die allgemeine Spielstatistic liest sich zwar ausgeglichen, aber ein 3:0 kommt auch nicht einfach so.

  • Unser Spiel gegen Dortmund war ja auch eng, obwohl wir am Ende 3:1 verloren haben. In Freiburg stand es ja nach 80 Minuten auch noch 0:0. Also war schon ein enges Spiel.

  • Freiburg hatte zwei eher leichte Gegner, und zwei mal knapp gewonnen. Auch wenn es gegen Mainz zum Schluss ein 3:0 war.

    Mal schauen ob sie in einen Flow kommen, oder vielleicht doch zu selbstsicher sind.

    Wird aber eher ein knappes Spiel, trotz der grösstmöglichen Differenz.

    Da ich von Zürich aus mal wieder mit meinen CH-Kumpel bei einem Auswärtsspiel bin, sollten wir so wie bei Risses Tor des Jahres, und Marohs Doppelpillenpack traditionell einen geilen Dreier einfahren. :idea:

  • Unser Spiel gegen Dortmund war ja auch eng, obwohl wir am Ende 3:1 verloren haben. In Freiburg stand es ja nach 80 Minuten auch noch 0:0. Also war schon ein enges Spiel.

    Bei beiden Spielen war absehbar, wer gewinnt, bei uns sogar trotz 1:0 Führung.

    Ich habe kein gutes Gefühl, weil Streich auch einfach ein Fuchs ist. Finde den schon sehr kultig in seinen PKs, und bin immer wieder überrascht , das er nicht mitte 60 ist, sondern erst 54

  • Ich würd jetzt gern nochmal das Poldi-Tor anschauen

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • @Rapha - da wird Dein negativer Threadtitel nix dran ändern, wir spielen 2:3 :arrow:


    zwei Tore Modeste und eins Terodde - Basta

  • Auch wenns ausgelutscht ist, der Spielplan ist einfach ne Frechheit. Freiburg bekommt nen Aufsteiger und die Gurken aus Mainz, wir EL und CL Mannschaften. Aber auch wenn man mal nach Dortmund schaut: Augsburg und zwei Aufsteiger zum Start. Was soll sowas?


    Da braucht mir auch keiner damit kommen, dass man gegen alle mal ran muss. Ist doch klar, dass der FC jetzt mehr Druck hat als Freiburg. Die können halbwegs entspannt aufspielen, was definitiv ein Vorteil ist.


    Andererseits muss man auch sagen, dass man durchaus nach zwei Siegen auch verkacken kann. Ich erinnere mich dunkel an die Stolpersiege gegen Mainz und Stuttgart unter Rapolder. Aber das war ja ne ganz andere Kiste.


    Hoffe auf drei Punkte, denke aber es läuft wie gegen VW. Bisher war die Saison einfach zu typisch als dass der FC sich die Niederlage nehmen lassen würde.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Ich tippe auf ein 1:1. Ich denke schon, dass da zumindest ein Punkt möglich ist, und das wäre ja auch schonmal etwas. Ich bin gespannt, wen Beierlorzer für Cordoba ran lässt. Ein ballsicherer Spieler wie Schaub wäre mir da ganz recht, der ist natürlich körperlich nicht so präsent wie Jhon, aber er kann halt auch mal angespielt werden und den Ball halten. Terodde würde ich wieder als Joker einplanen, falls wir die Brechstange auspacken müssen.

  • Null Punkte sind drin, so gut sind die Geißböcke nicht!!


    1:0

    "Wenn Mutlosigkeit ein Wappentier bräuchte, ich würde die Sozialdemokröten vorschlagen, die laut quaken, dann nicht springen und hinterher erklären, wie viel man durch den Verzicht auf den Sprung gewonnen habe."
    Sascha Lobo

  • Wir haben zwar ewig micht in Freiburg gewonnen, aber Freiburg ist auch noch nie mit 3 Siegen in die Saison gestartet.


    Der Kicker tippt in der Abwehr auf Mere-Czichos. Bournauw hat demnach nur 50% seiner Zweikämpfe gewonnen und eine unterirdische Passquote gehabt.

    Hatte ich nicht so wahrgenommen.

  • Risse und Höger fallen aus. Dafür rücken Schmitz und Hauptmann in den Kader. Weiß jetzt nicht genau was der tiefere Sinn ist 8 Abwehrspieler im Kader zu haben, aber was ich schon. :wink:


    Churlinov soll morgen bei der U23 gegen Aachen spielen.

  • Horn – Ehizibue, Bornauw, Czichos, Hector (C) – Schindler, Skhiri, Verstraete, Drexler – Modeste, Schaub

    Zunächst auf der Bank: Kessler - Schmitz, Sobiech, Terodde, Koziello, Meré, Kainz, Bader, Hauptmann

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Gute Aufstellung, wobei ich vielleicht Schindler durch Kainz ersetzt hätte. Aber vermutlich will Beierlorzer mehr Speed haben. Schaun mer mal.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Wundert mich etwas dass Mere wieder auf der Bank sitzt. Sonst ist das schon vernünftig. Da muss doch ein Punkt drin sein!

  • Freiburg spielt es genauso wie man das nach zwei Siegen machen kann."Hier habt ihr den Ball, macht mal."

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)