Aktuelle Lage 2019/2020

  • Aus etlichen Vereinen hört man von Gehaltsverzicht der Profis. Wäre schön, wenn das bei uns auch so wäre.

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • ich muss sagen, dass für mein Empfinden der Ball erst wieder rollen sollte, wenn die Stadien wieder voll sind. Das Derby sollte da augenöffnend genug gewesen sein. Und dabei war ich noch positiv überrascht, wie gut das Spiel war. Ich habe jedenfalls wenig Interesse das zu sehen.


    Das es realitätsfern ist, da die Verei...Verzeihung...die Unternehmen sonst zügug pleite sind, ist mir klar. Sobald es Geisterspiele geben kann, wird das passieren.


    Wegen Menschenansammlungen: das wird davon abhängen, wann die Spiele stattfinden. Vor dem Herbst bestimmt nicht. Wer weiß was bis dahin passiert ist. Vielleicht sind die Menschen dann ausreichend sensibilisiert.


    Derzeit kann man ja kaum mal 1 Woche in die Zukunft schauen. Aber eine Liga mit Geisterspielen? Nein Danke, denn das hat mit Normalität wirklich nichts zu tun.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Der Fussball tut sich mit Geisterspielen nun wirklich keinen Gefallen. Da fällt einem ja glasklar auf, wie absurd es eigentlich ist, dass die Spieler Millionen dafür bekommen, ein bisschen gegen den Ball zu treten.

    Aber Verträge müssen bedient werden, deswegen wird es wohl so kommen.

  • Geisterspiele würden allerdings auch ein wenig ablenken vom tristen Alltag.

    Vielleicht kann man über enhanced video Zuschauer einblenden :wink:

    Ansonsten würde man wohl versuchen, Totalen möglichst zu vermeiden.

    Wenigstens fiele das ständige Einblenden von "Prominenten" weg :D

  • https://effzeh.com/das-coronav…ball-stirb-profifussball/

    Zitat


    Es gibt kein System, in dem so viele dumme und asoziale Menschen für unnötige Dinge so viel Geld bekommen. Es gibt kein System, in das so viel Geld gepumpt wird, obwohl die Hauptfiguren unprofessionell arbeiten. Es gibt kein System, das sich stärker gegen Externe wehrt, weil das Geld bei den Leuten im System bleiben soll. Wer daran zweifelt, schaue sich eine Folge Doppelpass auf Sport1 an.

  • Könnte man nicht auch mit zwei Meter Sicherheitsabstand zwischen den Spielern kicken? :applaus:

    "Als ich ein Kind war, betete ich jeden Abend Gott möge mir ein Fahrrad schenken. Dann verstand ich, dass Gott so nicht arbeitet, also stahl ich mir ein Fahrrad und betete für Vergebung."

    Zitat: Emo Philips