Aktuelle Lage 2019/2020

  • kann mich noch nicht so recht entscheiden, ob mir der Mainzer Sieg gefällt. Bremen..hmm...wäre mir auch ein Unentschieden lieber gewesen, aber hauptsache Werder hat nicht gewonnen. Andererseits ists gar nicht schlecht, wenn da ein Loch zwischen Platz 15 und 16 ist. Das demoralisiert die da unten ganz gut.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Verdient hätten sie es auf jeden Fall. Allerdings gibt es Vereine, die ich weniger in der Bundesliga brauche. Hoffen wir erstmal, dass sie Kohfeld noch lange behalten.

  • Wir müssen einfach unsere Aufgaben machen und da ist der Sieg oder zumindest ein Unentschieden gegen die Ostholländer sicher nochmal wichtiger als das Spiel gegen die Bayern. Und auch danach gilt, dass wir selbst punkten müssen. Dann haben wir auch mit dem Abstieg nichts zu tun. Im Moment ist es manchmal schwierig, zu entscheiden, zu wem man halten soll. Orientieren wir uns nach oben oder unten? Jedenfalls könnten wir uns mit einem Sieg heute - sofern das Spiel überhaupt stattfindet - recht deutlich absetzen...

  • hab schon nachdem letzten Spiel gedacht, dass nun 4 Siege mindestens zur Relegation reichen müssten. Das wären 35 Punkte. Wir haben noch 14 Spiele und spielen noch gegen die komplette Konkurrenz und das zumeist zu Hause. Wenn man es da nicht schafft irgendwie auf 12-15 Punkte zu kommen, hat man es wohl auch nicht verdient. Ich bin da aber inzwischen relativ entspannt, weil die Truppe einen stabilen Eindruck macht und der Druck von unten ausbleibt.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Am Mittwoch, 11.3. gegen Ostholland. Damit nur 2 Tage Pause vor dem Spiel gegen scheiss Mainz. Schöner Mist.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Und in der bisherigen englischen Woche vor Weihnachten haben wir knapp die Hälfte unserer Punkte geholt. :arrow:

    Gegen halbtote Frankfurter und Werder hatte auch ne englische Woche.


    Mainz kann sich die ganze Woche auf das Spiel einstellen und wird zwangsläufig frischer sein.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Die letzten 2 Heimspiele gegen Freiburg und Bayern : 3 Punkte, und 5:4 Tore -

    Hätte ich vor den Spielen sofort unterschrieben

  • Ist nicht viel passiert. Mainz holte einen Punkt und Hertha einen 3er, die wir mit einem Auswärtssieg dort wieder einfangen könnten. Wir liegen immer noch 3 Punkte besser als zur Hinrunde und langsam kommen die Gegner wieder auf Augenhöhe, gegen die man punkten sollte. Am nächsten Spieltag muss Paderborn zu den Bayern, Dortmund nach Bremen, die noch was gut zu machen haben und Düsseldorf nach Freiburg. Da wäre mindestens ein Punkt in Berlin schon wieder Gold wert.

  • Ich kann mich gar nicht an Auswärtssiege in Berlin erinnern :roll:

    "Gestern abend im Kino. Ein sehr guter Film über ein Schiff voll Flüchtlingen, das irgendwo im Mittelmeer bombardiert wird. Zuschauer höchst belustigt durch eine Aufnahme von einem großen dicken Mann, den ein Helicopter verfolgt ... dann war er ganz durchlöchert und das Meer rund um ihn färbte sich rosa und er versank so plötzlich, als sei das Wasser durch die Löcher eingedrungen. Zuschauer brüllten vor Lachen als er unterging."

    Zitat:  George Orwell

  • Das waren auf jeden Fall immer extrem ansehnliche Spiele. Erinner mich noch an das gruselige 0:0 vor ein paar Jahren, als Maroh im 16er komplett offensichtlich zu Boden gerissen wurde und es natürlich keinen Elfmeter gab. Was ein Kackspiel.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Ich kann mich gar nicht an Auswärtssiege in Berlin erinnern :roll:

    Streller Seitfallzieher, hast du das noch? :fahnenmeer:


    slash

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Streller Seitfallzieher, hast du das noch? :fahnenmeer:

    Nur als ZDF Spielzusammenfassung.

    "Gestern abend im Kino. Ein sehr guter Film über ein Schiff voll Flüchtlingen, das irgendwo im Mittelmeer bombardiert wird. Zuschauer höchst belustigt durch eine Aufnahme von einem großen dicken Mann, den ein Helicopter verfolgt ... dann war er ganz durchlöchert und das Meer rund um ihn färbte sich rosa und er versank so plötzlich, als sei das Wasser durch die Löcher eingedrungen. Zuschauer brüllten vor Lachen als er unterging."

    Zitat:  George Orwell