FC gegen Bielefeld

  • meine Siegesserie hält an und ich hoffe unsere auch !


    Denke es kann alles passieren, denn spielerisch geht ja gerade gar nichts :rolleyes:

    Da fällt mir der Spruch von Bart ein "Pauli ist überbewertet! Die haun mer weg....." so auch mit Bielefeld ;)


    Mein Tipp: 4:2 Heimsieg

  • 3:1 für uns: Ein geschenkter Elfer, ein Abseitstor, ein Eigentor. Kurz vor Schluss dann der Gegentreffer, weil wir zu Null einfach nicht können.

  • Es würde auch passen, wenn wir wieder ein Spiel wie gegen Pauli hinlegen. Ich denke aber eher, dass die Mannschaft weiterhin gegen den Trainer spielen wird und es ein einziges Gewürge wird.

  • Union hat heute vorgelegt, ideal um es morgen zu vergeigen.

    So wie ich Anfang auf der PK verstehe, kommt da halt auch ne Mannschaft, die aktuell auf Augenhöhe mit dem FC Bayern ist. Von daher ist's wahrscheinlich, ja.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

    Einmal editiert, zuletzt von d1g1talbath ()

  • Jepp. Unglaubliche Wucht vorne drin. Vielleicht im 3-4-3. Höchst selbstbewusst.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • http://www.kicker.de/news/fuss…problem-des-gejagten.html

    Zitat

    Weil der nächste Gegner (Arminia) schwer zu bespielen sei, so Anfang: "Bielefeld hat im vorderen Bereich viel Wucht. Sie haben gute Qualität und sind sehr robust." Dazu komme auch noch, dass sich die vermeintlichen Außenseiter stets selbstbewusst gegen den Tabellenführer präsentieren würden: "Viele Mannschafen spielen sehr mutig gegen uns, weil sie das Gefühl haben, sie hätten nichts zu verlieren. Und wenn der Gegner hoch verteidigt und früh presst, muss man das manchmal hoch überspielen. Das ist nicht immer schön. Aber wir müssen das annehmen." Und dagegenhalten.

    :D

  • Terodde für Modeste finde ich ok und nachvollziehbar. Aber Geis schon wieder in der Dreierkette? Kann denn niemand anderes die Bälle nach vorne pölen?

  • Könnte aber auch ne Kette Hector, Mere und Sobiech sein. Höger und Geis defensiv davor und Clemens und Kainz auf den Außenbahnen.

  • Richtig erbärmliches Gestammel von Ritterbach im Interview vor dem Spiel. Aber immerhin hat er sich nach mehrmaliger Nachfrage dann darauf festgelegt, dass er die Sprachnachricht nicht an Veh weitergeleitet hat.

  • Liegt wohl eher am Gegner diesmal.

    Bielefeld presst ja so gut wie gar nicht.

    "Wenn Mutlosigkeit ein Wappentier bräuchte, ich würde die Sozialdemokröten vorschlagen, die laut quaken, dann nicht springen und hinterher erklären, wie viel man durch den Verzicht auf den Sprung gewonnen habe."
    Sascha Lobo

  • Die Arminia spielt aber auch völlig anders als Aue, Ingolstadt und Sandhausen.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)