Bielefeld - FC

  • So beginnt der FC: T. Horn – Bader, Sobiech, Czichos, Hector – Höger, Koziello – Drexler, Schaub, Guirassy – Terodde

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Find ich auch! Und Risse auf der Bank ist auch mal eine notwendige Massnahme. Hatte schon gedacht, dass Anfang sich angreifbar macht, indem er das Leistungsprinzip irgendwie völlig aussetzt. Aber das sind jetzt schon vernünftige Änderungen.

  • Man stelle sich eine Terrodde-Verletzung vor :frier:

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Unnötig, hier noch einmal den Gegner zurückkommen zu lassen...

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Super Reaktion auf das Kackspiel gegen Ingolstadt. :ok:


    Diese Terodde Diskussion ist doch unnötig. Vor der Saison heisst es man braucht einen Spieler für 20+ Tore. Jetzt haben wir einen und dann ist man zu abhängig. :D

  • :shock: Hat das wer behauptet? Ich warte nur auf ne Pille oder einen Ostholländer der dann sagt: "Ihr steht ja nur wegen Terodde da"! :mrofl:


    Aber man muss jetzt realistisch auch mal sagen, er wird schon ziemlich gut gefüttert, da muß ein guter Stürmer einige Buden machen. Ob gleich zwölf in sechs Spielen lass ich mal dahin gestellt....

  • Spannend müssen die es ja immer machen, oder? War aber besser heute als zuletzt. Schön das wir vorgelegt haben, jetzt kann man entspannt schauen was die anderen so machen.

  • Sehr wichtiger Dreier, je nachdem wie die anderen spielen, können wir uns jetzt schon ein Stückchen absetzen!


    Abhängigkeit von Terodde finde ich jetzt nicht so schlimm, irgendwer muss die Dinger ja machen, dann macht er sie halt alle. :D Wird so in der ersten Liga natürlich nicht klappen, aber das ist Zukunftsmusik.

  • Die Hereinnahme von Koziello war für mich gestern entscheidend. Indem man mit Clemens einen rein offensiven rausnimmt und mit Koziello einen zweiten mehr defensiv denkenden Spieler neben Höger stellt, ist allen geholfen. Höger als alleiniger Sechser ist mit seinen Schnelligkeitsdefiziten überfordert, aber mit Koziello an seiner Seite hat er gestern sein bestes Spiel bisher gemacht. Ich hoffe Anfang sieht das auch so und setzt nicht wieder auf volle Offensive beim nächsten Spiel. So geil Drexler gestern gespielt hat, so gerne darf er auch aufhören den sterbenden Schwan zu mimen. Das Ding mit dem Bielefelder Torwart war schon ein Foul vom Torwart, da der das Bein noch hochzieht, aber dass Drexler erst aufsteht um dann nochmal auf den Boden zu springen fand ich vollkommen überflüssig.

  • So geil Drexler gestern gespielt hat, so gerne darf er auch aufhören den sterbenden Schwan zu mimen. Das Ding mit dem Bielefelder Torwart war schon ein Foul vom Torwart, da der das Bein noch hochzieht, aber dass Drexler erst aufsteht um dann nochmal auf den Boden zu springen fand ich vollkommen überflüssig.

    Immerhin eine Prellung:

    Zitat

    Drexler, der auch den dritten Treffer von Jhon Cordoba vorbereitete,
    klagte nach der Partie über Kniebeschwerden, die sich nach einer
    MRT-Untersuchung am Samstag als Prellung herausstellten. Er steigt am
    Dienstag wieder ins Training ein.


    Und mal ehrlich, wenn Du Dir die Szene nochmal ansiehst, dann kommt er schon ziemlich heftig mit dem Kopf auf dem Boden auf - also ich kann durchaus verstehen, dass man da nicht direkt weiterspielen kann! Sterbender Schwan sehe ich da nicht!