Endlich wieder Sandhausen! SVS gegen FC

  • Pünktlich in Sandhausen die erste Krise in der Krise.

    Ich würde mir mal wieder Koziello in der Startaufstellung wünschen, dazu einen zweiten 6er, um die Flut an Gegentoren wieder etwas einzudämmen!


    3 Punkte, Rest egal.


    Gehört nicht hierher, aber ein kleines Europa-Lächeln vor einem Zweitliga-Duell an einem Zweitliga-Freitagabend in der Zweitliga-Walachei kann nicht schaden :D

    Zitat

    Wenig war gut an der Saison 2017/18 des 1. FC Köln, und angesichts der Ausschreitungen am Emirates Stadium war selbst das Gute nicht perfekt. Doch die historische Nacht von London, in der 15.000 Fans des 1. FC Köln ihren Verein zurück auf die europäische Landkarte brachten und der Insel nach zahlreichen Aussagen englischer Fans zudem eine Form von Fußballbegeisterung präsentierten, die dort vielerorts verloren gegangen ist, gehört bei vielen Anhängern des FC in die Kategorie der Lebensereignisse, die einem keiner mehr nehmen kann. Das Spiel beim FC Arsenal ging zwar 1:3 verloren, doch war es weit mehr als eine verlorene Gruppenpartie im vermeintlichen Verlierercup. Für Tausende war es nach Jahren der Zweifel die Antwort auf die Frage, ob es denn einen Sinn hat, Fußballfan zu sein.

    Stand diese Woche im KStA ;)

  • 5:3 für den FC 8)


    Den Löer Kommentar hatte ich auch die Woche noch gesehen. 4500 Fans nach Sandhausen, das ist schon was besonderes! :)

  • Ich erwarte schon von Anfang, dass er sich was überlegt, wie die Defensive stabiler wird. Klar, durch die zweite Liga kommen wir eventuell auch so, aber wenn die Spielweise immer so unreif ist, dann wäre das schon sehr albern. Ich denke, dass wir heute einen schönen 3:0 Sieg sehen werden.

  • Was für ein Grottenkick über die meiste Zeit. Aber das Ding hat er richtig fein gemacht! Jetzt bitte nicht blöde nach vorne laufen und Sandhausen zu Toren einladen.

  • Boah ist das schlecht. Horn mit den meisten Ballkontakten mit dem Fuss...schlimmes Spiel, aber sehr tolle Bude vom Schaub. Hab ihn dem auch mal gegönnt

  • Joa war schon grottig, gerade die erste Hälfte. Aber auch in der zweiten waren schon viele unnätige Fehlpässe dabei. Hätte da auch gerne Hauptmann oder so gesehen, ich weiss jetzt z.B. nicht, warum Drexler die ganze Zeit auf dem Platz steht. Aber gut, drei Punkte im Sack, das ist die Hauptsache.

  • Jau.

    Pflichtsieg gegen einen Gegner, der den Namen Gegner nicht verdient.


    Nicht blenden lassen, war ein kleiner Schritt - nicht mehr - nicht weniger.