Aktuelle Lage 2018/2019

  • Wofür gab es denn den Elfer? :D


    Das gibt den würdigen Rahmen für die Abschluss Party. :D

  • Der Schiri ist schon seltsam drauf. Entweder gehen beide runter oder keiner. Aber ernsthaft, wofür gab es denn da Elfmeter?

  • Das Spiel lief weiter und er wertet es als Foul. Der pfeift aber eh sehr absurdes Zeug. Einfach wirr, der Kleine. Braucht wohl Kohle.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Veh wird jetzt wahrscheinlich noch die zwei Regensburger Torschützen verpflichten. Dann ist das Scouting auch direkt in einem Aufwasch fertig.

  • Immerhin der HSV bietet Grund zur Freude :sarkasm:

    "Wenn Mutlosigkeit ein Wappentier bräuchte, ich würde die Sozialdemokröten vorschlagen, die laut quaken, dann nicht springen und hinterher erklären, wie viel man durch den Verzicht auf den Sprung gewonnen habe."
    Sascha Lobo

  • Also bei aller Liebe der Schiri ist der schlechteste Mann auf dem Platz. Für die Rote gegen Mere fehlten ihm die Eier, den Elfer für Terodde gibt er aber auch nicht.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Nö, unterhaltsam.

    "Wenn Mutlosigkeit ein Wappentier bräuchte, ich würde die Sozialdemokröten vorschlagen, die laut quaken, dann nicht springen und hinterher erklären, wie viel man durch den Verzicht auf den Sprung gewonnen habe."
    Sascha Lobo

  • Hamburg wird abgeschlachtet.

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Schon sehr geil, dass die nicht mit raufgehen! Hätte ich echt nicht mit gerechnet, da gibt es heute doch noch was zum Feiern!

  • Was für ein unwürdiges Schauspiel.

    Es passt zu dieser Saison und dem Charakter dieser Mannschaft.

    Das erste: Ja, vom schiri. Was für ne Pfeife war das denn?


    Und das zweite? Keine Ahnung was man gegen den Charakter haben will? Sonst hätten sie sich in Hälfte 2 kaum so rein gehängt und in Unterzahl nicht 3:1 Buden gemacht. Das 5. für den Gegner kann man in dem Zusammenhang vergessen Wie auch Horns Leistung überhaupt. Und hier? Warum zum Teufel muß er da vorne rein rennen? Soll er den Freistoss von der Mittellinie selber schiessen, aber das war absoluter Mumpitz!

    Überhaupt hat er mal ne schöne Auszeit verdient. Keine Ahnung was mit dem los ist, aber eine mögliche Ausstiegsklausel kann man wohl gegtrost vergessen! :zahnluecke:

    War ja dann auch der einzige der bei der Ehrung Pfiffe geerntet hat!

  • Ich hab was gegen eine Truppe, die sich in der ersten Halbzeit nach 5 guten Minuten komplett von Regensburg auseinandernehmen lässt. Die zweite Halbzeit war dann ok, aber man hätte sich vielleicht auch mal von Anfang an anstrengen können.

  • Am Nachmittag hatte ich mir einen englischen livestream vom HSV-Debakel angeguckt und nur nebenbei die anderen Ergebnisse mitgekriegt.


    Eben habe ich mir auf FC-TV die highlights angeschaut und das wirkte doch sehr turbulent. Acht Tore, vier von jeder Mannschaft. Für die Zuschauer im Stadion ein schönes Spektakel zur Einstimmung auf die Meisterschaftsfeier.

  • 5 Heimniederlagen und 46 Gegentore nach 33 Spieltagen sind wirklich schwer zu verdauen.


    Horn muss dringend die Kurve kriegen. Mal davon abgesehen, dass die Abwehr vor ihm maximal mittleres bis unteres Zweitliganiveau besitzt stagniert seine Entwicklung seit 2-3 Jahren. Und da muss man auch mal hinterfragen ob Andi Menger mit seiner Riesen Wampe unbedingt dazu beiträgt ihn auf ein höheres Level zu bringen.

  • Wenn Menger so trainiert wie er früher gespielt hat wundert mich das überhaupt nicht. Horn war das ganze Jahr irgendwie träge. Bei vielen Toren dachte ich mir, das man mit einem Reflex oder Sprung noch dran kommt. Ganz oft gab er die Salzsäule. Der Schiri war aber tatsächlich heute schlechtester Mann auf dem Platz. Damit möchte ich die Mannschaft nicht schön reden, was da hinten wieder zusammen gespielt wurde, war eigentlich nicht Aufstiegsreif.