Aktuelle Lage 2018/2019

  • HSV nur 0:0 (Bochum wurde kurz vor Schluss ein Handelfmeter verweigert) & Union Berlin lässt sich daheim von Paderborn abschießen.

    Tabellenführung also weiterhin gesichert.

  • Die U21 spielt Montag gegen Dortmund II. Ein Punkt würde reichen, um an Peter Neururers SG Wattenscheid 09 vorbei zu ziehen und auf einen Nichtabstiegsplatz zu rücken.

  • Wir haben 30 Tore mehr als der HSV geschossen. Wir haben ein Torverhältnis von +37. Der HSV hat gerade mal 38 Tore geschossen. Und trotzdem haben wir, mit einem Spiel weniger, nur 3 Punkte mehr als der HSV. Das ist doch verrückt.

  • Laut "Wahre Tabelle" hat der HSV 11 Punkte zu viel.

    "Wenn Mutlosigkeit ein Wappentier bräuchte, ich würde die Sozialdemokröten vorschlagen, die laut quaken, dann nicht springen und hinterher erklären, wie viel man durch den Verzicht auf den Sprung gewonnen habe."
    Sascha Lobo

  • Wir haben laut Express erst 7 Spiele "zu null" gespielt. Vielleicht sollte irgendjemand Menger sagen, dass die Jungs keine Weißwurst mögen. :D

  • Die U21 spielt Montag gegen Dortmund II. Ein Punkt würde reichen, um an Peter Neururers SG Wattenscheid 09 vorbei zu ziehen und auf einen Nichtabstiegsplatz zu rücken.

    Das Spiel wird gerade live auf Sport1 übertragen. Der FC führt durch ein Freistoßtor von Führich nach vier Minuten.

  • Danke für den TV Tipp.

    "Wenn Mutlosigkeit ein Wappentier bräuchte, ich würde die Sozialdemokröten vorschlagen, die laut quaken, dann nicht springen und hinterher erklären, wie viel man durch den Verzicht auf den Sprung gewonnen habe."
    Sascha Lobo

  • Wäre Pawlak jemand, der einspringen könnte, wenn Anfang gefeuert wird? Er hat die U23 ja scheinbar stabilisiert und aus dem Negativstrudel geholt.

  • Wäre Pawlak jemand, der einspringen könnte, wenn Anfang gefeuert wird? Er hat die U23 ja scheinbar stabilisiert und aus dem Negativstrudel geholt.

    Er hat offenbar bewiesen, dass er Abstiegskampf kann. Hoffentlich brauchen wir ihn nicht! ;)

    Da mache ich mir wenig Illusionen.

  • Er hat offenbar bewiesen, dass er Abstiegskampf kann. Hoffentlich brauchen wir ihn nicht! ;)

    Da mache ich mir wenig Illusionen.


    Dass es kommende Saison knallharten Nichtabstiegskampf geben wird (wenn denn der Aufstieg gelingt), ist ohnehin logisch. Dafür reicht ein Blick auf nahezu jeden beliebigen Aufsteiger - inklusive zuletzt dem FC auch unter Stöger.


    Ob die Defizite dieser Saison tatsächlich nur am Trainer lagen, oder vielleicht auch an den Spielern (Stichpunkt: Langsamste Defensive der Liga), da bin ich mir nach den zuletzt gezeigten Spielen nicht mehr ganz so sicher wie noch zu Rückrundenstart.

    "Wenn Mutlosigkeit ein Wappentier bräuchte, ich würde die Sozialdemokröten vorschlagen, die laut quaken, dann nicht springen und hinterher erklären, wie viel man durch den Verzicht auf den Sprung gewonnen habe."
    Sascha Lobo

  • Ob die Defizite dieser Saison tatsächlich nur am Trainer lagen, oder vielleicht auch an den Spielern (Stichpunkt: Langsamste Defensive der Liga), da bin ich mir nach den zuletzt gezeigten Spielen nicht mehr ganz so sicher wie noch zu Rückrundenstart.


    Wer hat den Laden dahinten denn zusammengecastet?

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Ziemlich schräge Diskussion, die ich ob bei den kollege, im freuneskreis oder auch ganz wo anders nirgendwo so wieder finde! Keine Ahnung warum sich das hier so aufschaukelt!

    Wir hatten nach 26 Spielen nur 1962 und 1970 mehr Punkte gehabt. Im Doublejahr 1978 waren es umgerechnet einer weniger und fast das identische Torverhältnis 67-34 heute 68-31.

    In Liga 2 kommt keine Saison an die momentane Ausbeute heran! Trotz Toptrainern wie Daum oder Stöger!

    1970 reichte es zum Schluss trotzdem nur zu Platz 4, trotz eines Torverhältnisses von plus 45!


    Dass wir nächste Saison um den Klassenerhalt spielen werden ist ebenso klar, wie wir vor allem defensiv noch Topspieler brauchen und gewiß auch bekommen werden. Eine Beurteilung für die neue Saison ist also absolut unnütz zum jetzigen Zeitpunkt!

  • Czichos, Mere und Sobiech wird man wohl kaum zwei neue IV vor die Nase setzen. Auch wenn das gar nicht schaden würde.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Auch wenn Mere bleibt müssen 2 hochkarätige Abwehrspieler her. Verstehe auch nicht wie man den beiden so lange Verträge geben konnte.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Vielleicht verkaufen wir zur neuen Saison Mere zu Atletico, und Anfang holt noch Laux in die IV?

    Dann haben wir drei Tata Nanos in der Verteidigung :vollsuff:

    Aber... für den Anfang würde es reichen :sarkasm:

  • Der Preis für einen Mere wäre nach dem Aufstieg nicht ohne, aber nach einem Klassenerhalt könnte man richtig kassieren. Ist natürlich ein Risiko