Aktuelle Lage 2018/2019

  • :D


    Die anderen würden uns auf jeden Fall unterschätzen, wenn sie denken, dass wir den Balljungen vorschicken.

  • Hamburg hat verloren und Berlin spielt gegen St. Pauli. Wenn wir nochmal 36 Punkte holen möchten, müssen wir aus 15 Spielen 12 Siege holen.

  • Für manche ist die Absage vom Aue Spiel ein Vorteil, wegen unserer Verletztenmisere . Nach dem 3 er von St.Pauli heute sehe ich die Absage ehr negativ. Da wird mit einer Niederlage gegen Pauli bereits mindestens 4 Punkte Rückstand haben, auf beide Hamburger Teams

  • Nach der Niederlage gegen Union war aber klar, dass wir weder gegen Aue noch gegen Pauli verlieren dürfen. Am Besten gegen beide gewinnen. An der Situation hat sich also nichts verändert. Und hätte heute Union gewonnen, dann wäre die Situation nicht anders - nur dass wir es nicht mehr selbst in der Hand gehabt hätten, am Freitag wieder vorbeizuziehen. Ein Sieg am Freitag und alles ist gut!

  • Wie habt ihr Florian Kainz gesehen? Ich fand er hatte durchaus gute Aktionen, wo er ins Dribbling ging. Allerdings hätte ich gedacht, dass er als Linkaußen auch Linksfüßer ist. Bei manchen Sprints musste er das Tempo rausnehmen und den Ball auf den rechten Fuß legen um dann zu flanken. In der zweiten Halbzeit ist er dann etwas abgetaucht.

  • Was ich gesehen habe, fand ich gut. Sehr bissig, immer am Mann dran. Dribblings gingen auch klar. Grundsätzlich eine deutliche Verbesserung zu allen Aushilfen, die wir da bisher hatten.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

    2 Mal editiert, zuletzt von d1g1talbath ()

  • Wenn jetzt noch Schaub und Koziello wieder fit werden wird es in der Viererreihe da spannend. Dann müssen wir noch hoffen, dass sich weder Cordoba oder Terodde verletzen...

  • Insgesamt sind wir aus der Niederlage gegen Union ja noch mit einem blauen Auge davon gekommen. Union hat gegen Pauli im Anschluss verloren und wir haben gegen Pauli gewonnen und noch ein Spiel zu spielen.

  • Was ich gesehen habe, fand ich gut. Sehr bissig, immer am Mann dran. Dribblings gingen auch klar. Grundsätzlich eine deutliche Verbesserung zu allen Aushilfen, die wir da bisher hatten.

    Habe ihn nicht so gut gesehen.

    Habe nicht gesehen, dass mal eine Flanke ihren Abnehmer gefunden hat.

  • https://www.express.de/sport/f…ieg-zittern-darf-32013366


    Zitat

    Mit der Einschätzung, dass der FC den besten Kader der Liga hat, dürfte Armin Veh wahrscheinlich recht haben. Umso mehr zeigte der dürftige Auftritt des als Tabellenzweiten nach Köln gereisten FC St. Pauli allerdings auch, dass es eigentlich ein Unding ist, dass die Kölner nicht schon mit einem zweistelligen Punktevorsprung Richtung Bundesliga marschieren. Da haben andere mehr aus ihren Möglichkeiten gemacht.

  • HSV die letzten Siege:


    Dresden 1:0 in der 84. Minute

    Sandhausen 2:1

    in Duisburg 2:1

    Paderborn 1:0

    in Ingolstadt 2:1

    in Aue 1:3

    gegen uns 1:0 in der 86. Minute

    in Magdeburg 1:0 in der 77. Minute

    in Darmstadt 2:1

    in Dresden 1:0

    Heidenheim 3:2

    und dazwischen gab es auch noch drei 0:0


    Die gehen mir mal so richtig auf den Sack mit ihren Duseldreiern! :evil: Das hat doch nichts mehr mit Qualität oder gar attraktivem Fussball zu tun??

  • Mich ärgert das auch, dass die so oft mit einem Tor Unterschied gewinnen, Qualität ist das nicht, demnächst gehen vielleicht Punkte für die verloren.

  • Ich sehe das schon als Qualität. Ein gutes Pferd usw.


    Hohe Siege bei chancenlosen Niederlagen gegen Konkurrenten zeugen zumindest nicht von mehr Qualität...

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Ich sehe das schon als Qualität. Ein gutes Pferd usw.


    Hohe Siege bei chancenlosen Niederlagen gegen Konkurrenten zeugen zumindest nicht von mehr Qualität...

    Was willst du genau damit aussagen? Dass unsere vielen hohen Siege alle glücklich gewesen sind? Und wie waren denn die Spiele gegen unsere Konkurrenten? Gegen Pauli haben wir beide Spiele klar und deutlich gewonnen, mit neun Toren. Bei Union und in Hamburg knapp verloren, vor allem durch eigene Dusseligkeit, ebenso das unentschieden in Kiel. Beim Heimspiel gegen Union war deren Punktgewinn genau so unverdient wie glücklich! Hamburg hat gestern übrigens mal wieder durch Gegners Dusseligkeit extren knapp gewonnen und nicht weil sie so überlegen gewesen sind! Gegen Heidenheim haben wir nur einen Punkt geholt, laut den Spieldaten war das aber auch eher dämlich. Ich glaube 31 (!!) Torschüsse dürften ziemlicher Spitzenwert sein? Aber ebnso umgekehrt die daraus resultierende Anzahl der Tore! Aber gut, passiert erstens eben, zweitens haben z.B. auch die Pillen gesehen wie stark Heidenheim tatsächlich ist, umsonst sind die auch nicht 4. jetzt!

    Ich bin jedenfalls schon recht froh so eine Qualität zu haben, daß wir im Torverhältnis konkurrenzlos sind!

    Und um noch mal auf den HSV zurück zu kommen, ich finde das schon einen Qualitätsunterschied ob man seine Siege alle deutlich gestaltet und die Pleiten fast immer eng sind. Noch mal zum

    Vergleich, die Hamburger haben zu Hause gegen Kiel 3:0 und gegen Regensburg 5:0 verloren, dann in Kiel und Bielefeld auch jeweils mit zwei Toren Unterschied. Und dann sag mir mal welches Spiel wir glücklich und/oder unverdient und/oder knapp gewonnen haben? Da wirst Du mir nicht viele nennen können!

    ich sehe da jedenfalls schon eine andere Qualität! Was nicht heissen soll daß alles perfekt ist!


    Edit: oder anders ausgedrückt, was glaubst Du was denn bei uns los wäre wenn wir solche Ergebnisse wie der HSV abgeliefert hätten? Also, immer knappste mühsame Siege, und dann mal wieder so richtig in die Fresse!

    Im übrigen solltest Du doch auch von Berufswegen wissen daß die These mit dem Pferd eine ganz ausgelutsche und gefährliche ist?! :wink: Bei einer früheren Firma hat da auch mal ein Prokurist in einer Besprechung gesagt, der ist vor versammelter Mannschaft aber sowas von zusammen gefaltet worden! :gruss::lol: Hatte er aber auch wirklich verdient, war eh ein Megaarschloch! :D Aber das ist ein anderes Thema....

  • Ich glaube was Dominik auch meinte, ist dass bei uns auf überzeugende Siege absolute Nichtleistungen folgen. Da gab es einfach zu viele Spiele wo wir absolut gar nichts auf die Kette bekommen haben. Wenn es einmal rund läuft bei uns, sind wir meistens auch nicht mehr zu stoppen. Wenn der Gegner sich aber clever anstellt, stehen wir oft völlig hilflos da.


    Beim HSV sind die Ausschläge einfach geringer. Aber auch in beide Richtungen. Ich weiß aber auch nicht, was ich unbedingt besser finde.


    Insgesamt stehen jetzt bei den Spielen gegen die Top 8 in der Tabelle bei 10 Spielen 3 Siege, 3 Unentschieden, und 4 Niederlagen. Gegen die Top 5 sind es 2 Siege, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen. Das ist insgesamt einfach viel zu dürftig für den Kader, den wir haben. Insbesondere wenn man sieht wie bieder St. Pauli am Freitag gegen uns gespielt hat.

  • Da gab es einfach zu viele Spiele wo wir absolut gar nichts auf die Kette bekommen haben.

    Sorry aber das ist mir viel zu sehr ergebnisabhängig betrachtet! Nach dem Motto verloren Scheissspiel gemacht, gewonnen Superspiel! Ich will da gar nicht groß ins Detail gehen das ist mir zu mühsam jetzt :gruss:, aber z.B. gegen Duisburg da darf man einfach nicht verlieren. Ja, korrekt. Aber auch da hatten wir genug Chancen das Ding auch mit 4:2 zu gewinnen. Dazu nicht gegebener Elfmeter, Eigentor! Oder inBberlin und gegen Bochum das Gegentor direkt in der 1. Minute. Keine Ahnung ob das nur Zufall war, oder Schusseligkeit oder was? Aber beide Spiele mussten wir trotzdem nicht verlieren!

    Das letzte was ich möchste ist über unsere Torzahl bzw. Chancenverwertung mosern, aber in manchen Spielen ist man da einfach schlampig mit umgegangen. Das wir hinten natürlich noch Verbesserungspotential haben darüber brauchen wir nicht zu diskutieren. Ich denke auch da wird im Sommer nachgebessert werden (müssen)?!

  • Insbesondere wenn man sieht wie bieder St. Pauli am Freitag gegen uns gespielt hat.

    Ach ja dazu noch:

    Zitat von von Bart

    Pauli ist überbewertet! Die haun mer weg.....

    :gruss: Und noch mal als Hinweis, wir haben die standesgemäß 4:1 weg geputzt. Auch wenn die bieder sind und das eine Pflichtaufgabe war, kann man da wohl nicht mehr verlangen.

    Genau so gut kann man allerdings auch die Frage stellen warum die so bieder waren! ;)