• Wir haben ja noch gar keinen Thread zu Terodde. :shock:


    Ich hab da mal ne Frage. Als er sagte "Ich brauche nicht viele Chancen, um Tore zu machen" habe ich das so verstanden, dass er nicht viele Chancen braucht, um Tore zu machen. Aber wenn ich mir die letzten 15 oder Spiele angucke, kann er das eigentlich nicht so gemeint haben?

  • Vielleicht meinte er, er braucht nicht viele Tore, um Chancen zu erspielen :weissnicht:

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Zitat

    Original von Dominik
    Vielleicht meinte er, er braucht nicht viele Tore, um Chancen zu erspielen :weissnicht:


    Möglich. Oder er meinte: jedem Tor, das er schiesst, korrespondiert genau eine Chance, nämlich diejenige Chance, die er für dieses Tor gebraucht hat? Dann braucht er in einem gewissen Sinn nicht viele Chancen für ein Tor, nämlich immer nur eine, aber es lässt die Möglichkeit offen, dass er viele klare Chancen versemmelt.


    So oder so, ich hoffe mal, dass er nächste Saison wieder seinen Lauf bekommt, ansonsten könnte es ungemütlich werden.

  • Bei Sky sagte er gerade, es ist auch nicht einfach, vor so einem Publikum zu spielen ...

    Jo, in Leverkusen ists halt schöner zu spielen, interessiert halt keine Sau.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Hoffe das er seine Quote halten kann, und wir ihn nach dieser Saison ohne großen Verlust an den Top Aufstiegsfavoriten 2019/20 verkaufen können :-)

  • Bildet mit Cordoba momentan ein überragendes Duo. Gerade Cordoba ist ja wirklich nicht wieder zu erkennen. Wie der die Bälle annimmt und weiterverarbeitet ist schon großartig. Das hat Anfang ja gut hinbekommen mit ihm. Perspektivisch sehe ich Cordoba auch eher mit Modeste als Terodde mit Modeste. Aber wir können wirklich froh sein die beiden zu haben!

  • Also so wie er momentan drauf ist, wird es Modeste erst einmal schwer haben, in die erste Elf zu kommen. 19 Tore in 13 Spielen, das ist ja extrem.

  • Denke er wird sowieso erst zur Rückrunde ein Thema werden und dann erstmal von der Bank kommen.

  • 42 Horst Hrubesch, 40 Frank Mill, 37 Rudi Völler.


    Kommt Terodde da ran ?

    Ich halte das für nicht sehr wahrscheinlich. Damals gab es doch mehr Vereine, also auch mehr Spieltage. Er muss zudem gesund bleiben und dann fast in jedem Spiel bis zum Saisonende treffen. Wünschen würde ich es ihm allerdings.

  • Das 1:0 war schon geil gemacht. Selbst eingeleitet und dann ziemlich geil noch den Torwart verarscht und mit dem anderen Fuß geschossen.

  • Ich habe mal nachgeguckt - seit 1975 reichten fast immer 20 Tore, um am Saisonende Torschützenkönig zu werden. Am SaisonENDE! Terodde hat jetzt schon 21! Ganz schöne Hausnummer! Und da kann man ja diskutieren, ob die Liga so schwach ist und der FC so stark, aber ein Stürmer (Torwart, ja eigentlich jeder Spieler) ist nunmal von der Qualität seiner Mitspieler abhängig. Auch ein Lewandowski hätte wahrscheinlich nicht soviele Tore geschossen, wenn er bei Mainz oder Augsburg spielen würde. Und Terodde hat ja in der zweiten Liga sehr konstant (also auch bei blöden Clubs wie Bochum oder Stuttgart) solche Leistungen abgerufen. Wäre doch schön, wenn Anfang es hinbekommt, dass das mit Terodde endlich auch in der ersten Liga klappt, wenn wir denn den Aufstieg schaffen!

  • So viele sind es nicht, die deutlich über 20 oder sogar 30+ oder 40+ geschossen haben. Ich hab jetzt keine Zeit, den Durchschnitt auszurechnen, würde aber auf ca. 22 tippen. Oft reichten 16 oder 17 Tore und damit ein Wert, auf den sogar Cordoba noch kommen könnte...