#ReturnoftheGOAT: ROTER STERN BELGRAD - 1. FC KÖLN

  • Olkowski und Rausch bei Einwürfen zu sehen ist grausam. Wie kann man nur so in den Profifußball gekommen sein. Man man man.


    Insgesamt wird zu viel mit dem Ball gelaufen, wenig schnelles Kombinationsspiel und dadurch wenig Räume im Angriff.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Erster Schuss aufs Tor gleich drin. Wenigstens bleiben wir uns treu. :nasiehste:


    Mittlerweile finde ich Rausch dann auch nicht mehr tragbar.

  • Zitat

    Original von simon
    Olkowski und Rausch bei Einwürfen zu sehen ist grausam. Wie kann man nur so in den Profifußball gekommen sein. Man man man.


    Insgesamt wird zu viel mit dem Ball gelaufen, wenig schnelles Kombinationsspiel und dadurch wenig Räume im Angriff.


    Alle Bälle von uns aufs gegnerische Tor waren Rückgaben .
    Traurig wie harmlos wir sind

    Es ist egal, ob das Glas halbvoll ,oder halbleer ist - Wichtig ist, wie viele Flaschen noch da sind :!:8)

  • Was soll er denn auch machen? Mit dem Mannschaftsfragment ist nicht mehr drin! :o:

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Wenn ich Guirassys Ballbehandlung sehe, dann muß ich immer an einen Hampelmann denken.

  • Zitat

    Original von Bart
    Was soll er denn auch machen? Mit dem Mannschaftsfragment ist nicht mehr drin! :o:


    Da hast Du zwar Recht, aber von der angekündigten "neuen Spielidee" konnte man jetzt auch nicht allzu viel sehen. Macht nicht unbedingt Mut vor Freiburg.

  • Zitat

    Original von Dummschwätzer


    Da hast Du zwar Recht, aber von der angekündigten "neuen Spielidee" konnte man jetzt auch nicht allzu viel sehen. Macht nicht unbedingt Mut vor Freiburg.


    Ich fand schon, dass man gesehen hat, dass wir uns einige neue Wege ausgedacht haben, um keine Torgefahr auszustrahlen

  • Was erwartet Ihr? In 4 Tagen kann niemand neue Mechanismen einstudieren! Was wir gesehen haben, war Stögers Handschrift. Der neue Trainer kann in der Kürze der Zeit nur darauf aufbauen - allerdings kann man wohl nicht erwarten, dass er das besser macht, als das Original. Von daher: Trainerwechsel war zu dem Zeitpunkt fatal! Vielleicht hätte man mit Stöger gewonnen - man wird es nie wissen!


    Der Interimscoach hat eine verdammt undankbare Aufgabe, denn die Zeit reicht einfach nicht für eigene Ansätze. Im Winter wird jemand anderes kommen. Doch dann sind wir nach der Euro League auch aus dem Pokal raus. Der Klassenerhalt ist eh gegessen. Immerhin haben wir Planungssicherheit und der Neue und Veh können einen Plan zum direkten Wiederaufstieg und in den folgenden Jahren zu Meisterschaft und CL-Sieg schmieden!

  • Da stand außer Horn nicht ein Spieler auf dem Platz, der unangefochtener Stammspieler ist... Auf der Bank Klünter und drei, die man nicht kennt. Dafür war es dann nicht so katastrophal. Man hat sich ja durchaus wieder Chancen erarbeitet...
    Gestern war ich seit langem mal wieder heiß aufs Spiel. Im Nachhinein ist es vielleicht aber ganz gut, dass wir nicht weiter gekommen sind. Man stelle sich vor, der Traum vom Auswärtsspiel in Mailand wäre war geworden und kein FC-Fan darf ins Stadion, weil diese Vollspacken meinen, in Belgrad müsse man u.a. die eigene Mannschaft mit Leuchtspur befeuern.


    DA fällt mir nix mehr zu ein... :o: :roll:

    Erste Runde Arsenal, dann zu Roter Stern, nach Borisov da fahren wir auch gern. Danach ist's eh vorbei, scheißegaaal, der FC war internationaaal.
    EUROPAPOKAAAAL!

  • Zitat

    Original von Povlsen
    Da stand außer Horn nicht ein Spieler auf dem Platz, der unangefochtener Stammspieler ist... Auf der Bank Klünter und drei, die man nicht kennt. Dafür war es dann nicht so katastrophal. Man hat sich ja durchaus wieder Chancen erarbeitet...


    Genau so ist es! Und so lange nicht mindestens Maroh, Heintz, Hector, Bittencourt und Risse, mit ihrern vollen Leistungsdfähigkeit, wieder dabei sein werden, wird das auch nicht nennenswert besser werden (können)!


    Grundsätzlich fand ich das dafür gestern nicht so schlecht, aber gegen dieses Abwehrbollwerk hätten wir wohl auch mit einer funktionierenden Sturmspitze kein Tor gemacht! Wir haben das im Hinspiel mit den drei Pfostentreffern vergeigt...

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Bis auf die mangelnde Torgefahr habe ich das Spiel gestern angesichts des Kaders auch nicht als so schlecht angesehen.Dumm, dass wir wieder mal in Rückstand geraten sind.Danach war es trotz aller Bemühungen eigentlich schon fast gegessen. Allerdings hatte ich auch gestern (wieder mal) das Gefühl, dass die Einstellung stimmte und die Mannschaft nicht auseinander gebrochen ist.


    Die Asis in der Kurve haben wieder mal gezeigt, wessen Geistes Kind sie sind.


    Die Auswärtssperre wird aber wohl nur die Jüngeren unter uns treffen

  • :lol:


    Die Spieler von Roter Stern Belgrad ficken Tiere.


    Da haben sie es uns ja echt gegeben.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!