Serhou Guirassy

  • Langsam hat er sich seinen eigenen Thread verdient - ich habe bislang jedenfalls keinen gefunden...


    Toller Freistoß gestern - ich habe mich schon länger gefragt, warum - wenn Guirassy auf dem Platz steht (und auch sonst...) - dauernd ein Rausch die Freistöße schießt. Immerhin hat Guirassy schon in der Vorbereitung zwei schöne Freistoßtore erzielt - da sollte er es auch in Pflichtspielen mal etwas öfter versuchen dürfen!


    Im Großen und Ganzen muss man sagen, dass er eine positive Entwicklung durchmacht, die hoffentlich so weiter geht!

  • Entwicklung geht in die richtige Richtung. Er muss nur früher abspielen, oftmals hält er den Ball für meinen Geschmack zu lange. Weiterhin springen ihm manche Bälle 4-5 Meter von der Brust oder vom Fuß - auch hier ist Verbesserungspotential.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Zitat

    Original von Schoork
    Besser als ein Cordoba :pfeif:


    Momentan dürfte Cordoba es schwer haben, es in die erste Elf zu schaffen. Guirassy passt von der Spielweise auf jeden Fal gut rein und kommt Modeste deutlich näher als Cordoba - das scheint der Mannschaft gut zu tun. Leider versemmelt er noch Grosschancen, aber das könnte sich mit der Zeit ja auch noch ändern.

  • Hat sich richtig gemacht. Mir gefällt der Zug, mit dem er zum Tor geht. Da ist Druck hinter, er hat Bock auf Tore. Zudem ist er technisch für seine Größe doch recht gut wie mir scheint. Zusammen mit Zoller auf jeden Fall ein gutes Duo!

  • Zitat

    Original von PaulRaul
    Seine oft übertriebene Härte hat er mittlerweile auch besser im Griff.


    Das stimmt. Anfangs ging er immer völlig übermotiviert in die Zweikämpfe.


    Gestern konnte man auch sehen, wie er immer mehr Selbstbewusstsein auf dem Platz entwickelte. Hoffentlich ist er für Sonntag wieder fit!

  • Das hoffe ich auch. Die Einsätze in der Startelf haben ihm gut getan.
    Er ist ja erst 21 , hatte irgendwie 24 im Kopf . Erstaunlich auch das Bittencourt erst 23 ist.

  • Zitat

    Original von PaulRaul
    Das hoffe ich auch. Die Einsätze in der Startelf haben ihm gut getan.
    Er ist ja erst 21 , hatte irgendwie 24 im Kopf . Erstaunlich auch das Bittencourt erst 23 ist.


    Oder Zoller 26 (?).

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Gestern auch mal wieder sehr unglücklich.
    Was ich aber richtig klasse finde, der Junge ist überall , Abwehr , Mittelfeld oder im Sturm - an seinem Einsatz sollten sich andere mal ein Beispiel nehmen.

  • Sehr unglücklich finde ich schon etwas hart. Er trifft halt oft noch die falsche Entscheidung, aber wenn es gefährlich wurde, dann über ihn.

  • Zitat

    Original von slash
    Sehr unglücklich finde ich schon etwas hart. Er trifft halt oft noch die falsche Entscheidung, aber wenn es gefährlich wurde, dann über ihn.


    Das stimmt schon. Er arbeitet viel, macht natürlich deshalb auch mehr Fehler . Und er übernimmt Verantwortung, und das mit 21. Tolle Entwicklung, der einzige Lichtblick bisher .

  • Ich glaube trotzdem das der Junge richtig was auf der Pfanne hat! Er ist jung und macht noch Fehler, dass ist aber kein grundsätzliches Qualitätsproblem!

    Schlaue Bücher und kluge Frauen stoßen sich ab. Jedenfalls von mir.


    Manchmal frage ich mich was andere Menschen mit Ihren Hobbys machen...zum Beispiel Holzschuhtänzer. Fragen die sich auch Samstags 15.30 Uhr ob es ein Radio in der Nähe gibt...

  • Stimmt alles schon irgendwie, aber er sollte lernen von seinem teilweise Alibi-Spiel wegzukommen. Das muss er noch lernen und (da ist er aber nicht der einzige) nicht so oft im Abseits zu stehen. Ich empfinde ihn auch als zu etwas langsam. Daran müßte er auch noch feilen.

  • Steht oft im Abseits? Mir bisher in keinster Weise aufgefallen, daß wir im allgemeinen und Guirassy im speziellen (zu) oft im Abseits stehen! Wenn man sich mal die Spieldaten anschaut ist das nie mehr als zwei drei mal im Spiel, wenn überhaupt, und auch in Relation mit der Torschuss bzw. Chancenanzahl liegt das doch absolut im grünen Bereich! :weissnicht:


    Und was verstehst Du unter "Alibispiel"???

  • 1. Das mit dem Abseits ist nicht NUR bei ihm so, was ich aber auch schrieb. DAs hier ist aber sein Thread. Daher erwähnte ich es.


    2. Mit Alibispiel meine ich, daß mir (und auch den anderen mit denen ich schaue) auffiel, daß er den Ball nicht selten alibihaft abspielt. Ohne Sinn. So a la Hauptsache ich hab ne Aktion gemacht. Allerdings ohne große Wirkung. Achte beim nächsten mal darauf. Wenn er bessere Optionen hat, dann nutz er die noch zu selten. Bei Cordoba ist das ähnlich. Nur das der das schon irgendwie sieht, aber da paßt dann meist das Timing nicht und der Ball kommt nicht an.


    Aber ja mein Goth, der Junge ist noch jung und hat jetzt noch nicht soviele Spiele gemacht und war die letzte Saison größtenteils verletzt. Von daher sei es ihm nachgesehen.

  • Zitat

    Original von Harley
    Selbst beim Abseits kommt er nicht an Modeste ran, der schafft es in einer Halbserie nicht so oft, wie Tony mitunter in einem Spiel :D


    Das ist wohl wahr.

  • Oh nein! DARAN liegt es... Wir haben den unterdurchschnittlichen Sehrou verpflichtet und wollten doch das Jahrhunderttalent Serhou :roll:

    Erste Runde Arsenal, dann zu Roter Stern, nach Borisov da fahren wir auch gern. Danach ist's eh vorbei, scheißegaaal, der FC war internationaaal.
    EUROPAPOKAAAAL!

  • Das ist überraschend. Dann ist man sich wohl sehr sicher, dass Modeste die Spielerlaubnis bekommt. Ansonsten wäre das schon ein perverses und nicht nachvollziehbares Risko. Oder Anfang will doch wieder auf 4-1-4-1 umstellen? Wäre aber auch dämlich.

    Ansonsten könnte man den Abgang verschmerzen, richtig durchgesetzt hat er sich halt nie. Und wer weiss, wie die Dinge gekommen wäre, wenn er das Ding gegen Bremen macht...