Das Stadion!

  • Zitat

    Original von Bart


    Weiss im Moment auch noch nicht was ich davon halten soll. Die Symbolik kann sich ja ebenso auf Gegentore beziehen :wink:



    .... vor allem derzeit :evil:

    "Wer sich über den Tod eines abgeschobenen Menschen freut, ist ein Arschloch. Wer die NSU-Morde mit brennenden Autos beim G20-Gipfel vergleicht, als wäre ein VW Golf dasselbe wie eines dieser Opfer, der ist ein Arschloch. Wer ernsthaft darüber diskutiert, ob man ertrinkenden Menschen überhaupt helfen sollte, ja, auch der ist ein unfassbar riesiges Arschloch."

    Zitat: Matthias Schwarzer, Neue Westfälische

  • Immerhin sieht dann der Platz vor der Südtribüne nicht so leer aus. Nur ein paar Bäumchen und Sträucher wär wahrscheinlich ziemlich monoton auf Dauer.


    Mal sehn wie das Ding rauskommt ...

  • Zitat

    Neue Osttribüne
    Unterrang früher in Betrieb?


    Die Arbeiten im und am neuen RheinEnergieStadion laufen auf Hochtouren - so gut, dass eventuell gar eine Inbetriebnahme des neuen Unterrang Ost noch in diesem Kalenderjahr 2003 möglich sein könnte. "Es wird derzeit geprüft, ob Ende des Jahres die neue Tribüne bereits teilweise genutzt werden kann", erkärt FC-Geschäftsführer Claus Horstmann. Dies sei aber von zahlreichen Faktoren sowie Genehmigungsverfahren abhängig. "Noch ist keine Entscheidung getroffen", stellt er klar.


    Das wäre natürlich geil. Unverhoffte und zusätzliche Einnahmen. Mehr Zuschauer, bessere Stimmung. Bin mal gespannt ob dies realisiert werden kann. :)

  • Zitat

    Original von KölnAmRhein



    Das wäre natürlich geil. Unverhoffte und zusätzliche Einnahmen. Mehr Zuschauer, bessere Stimmung. Bin mal gespannt ob dies realisiert werden kann. :)


    Wäre schön (vor allem wenn´s nen kräftigen Eisregen gibt). :lol:

  • Zitat

    Original von Dake



    Wäre schön (vor allem wenn´s nen kräftigen Eisregen gibt). :lol:


    :lol:
    Das wäre doch sehr unangenehm für die Ostler.
    Spekuliert wird, dass bei den Spielen gegen Lev und Berlin der Unterrang geöffnet wird. Mal schaun. Zumindest die Sitzhalterungen werden momentan angebracht.


    P.S.: Jetzt habe ich 11 Beiträge - eine schöne Zahl um aufzuhören! :wink:

  • Zitat

    Original von Herrair


    ich fänds überragend, wenn der unterrang geöfnnte würde, dann hätte ich noch ne kleine chance an eine karte für das lev-spiel zu kommen.


    Frag doch mal den guten Fanatico!! Vielleicht kann der dir ja helfen. :wink:

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • Zitat

    Original von Herrair


    fanatico, ich hab do ein problem. hast du ne ahnung, wo man noch ne karte für köln vs lev herbekommt???


    LOL
    Ich muß ma morgen wenn ich wieder nüchtern bin meine aktuelle Kartenlage für die Heimspiele überblicken. Denke das ich noch zwei Karten über hab.

    Und wenn ihr mit dem Rücken zur Wand steht, dann lacht eurem Gegner ins Gesicht, denn die Wand sind wir!

  • Ich hoffe nur dass mein normaler eingang zur südtribühne vorbei an der osttribühne bald wieder zugänglich ist. Das geht mir nämlich auf die eier jedes mal ums ganze stadion zu laufen um nach s11 zu kommen :P

  • sieht jett schon gigantisch aus, obwohl nur die träger für den oberrang stehen!! ich freu mich richtig drauf, gegen gladbach erstmals im fertigen stadion zu sein und dann noch ein derby mit über 50000 andren fans zu erleben. :fahnenmeer::pyro::schal4:

  • Isses nicht sogar so, daß aufgrund der großen Nachfrage für einige Spiele, wie z.B. Gladbach, das Kartenkontingent durch den Verkauf an FC/Fan Projekt Mitglieder und an Fanclubs bereits ausverkauft sein wird und gar kein freier Verkauf stattfinden wird?


    Sprich, zwar ein schönes Derby, mit sicher vielen Gladbachern, aber nicht den üblichen 10.000 (oder schlimmer). :D

  • Vielleicht wird's was mit dem Unterrang noch vor der Winterpause!


    Wenn man sich mal den Unterrang über die Stadion-Webcam so betrachtet :shock: sind glaub ich die ersten Schalensitze zu erkennen. Vielleicht testen die gerade ob es möglich wäre vorher schon zu bestuhlen, da sie planlos in der Mitte angefangen haben.


    Mal schaun ...

  • Zum Pillenspiel glaube ich zwar nicht so ganz, dass der Ost-Unterrang fertig sein wird, aber gegen Hertha ist das realistisch, zumal nun schon etliche Sitze drin sind, das ist bis kurz vor Weihnachten zu bewältigen.


    Zum VVK:
    Für die Spiele gegen Gladbach, Bayern sowie das Spiel in Dortmund wird es keinen freien VVK geben, so stand es jedenfall im GeißbockEcho vor dem Wolfsburg-Spiel.
    Daher werden wir auch nur Gladdis im Gästeblock sehen oder in anderen Teilen, weil sie sich bei ebay für einen geringfügigen Aufpreis :twisted: Karten besorgt haben.

  • Wenn die Freigabe durch die zuständigen Behörden erfolgen sollte, dann schaffen die Jungs von Max Bögl die Bestuhlung des Unterrangs bis zum Leverkusen-Spiel! Die Befestigungen für die Sitzreihen sind doch schon eingebaut.
    Warum sollten die denn sonst jetzt schon damit anfangen? Das Lev-Spiel ist doch da ganz klar der Auslöser für diese sinnvolle Aktion.


    Ich bin trotzdem froh, dass ich unter einem Dach sitzen darf...


    Prof

    HIER geht's zum neuen GBF-Tippspiel bei Kicktipp.de
    Aktueller Gesamtstand: HIER
    Prognose für den 1.FC Köln vom Klorakel für 2010/2011: Sechster Platz!

  • Was mir heute aufgefallen ist - die haben auf Ost ja so ne größere Stufe eingebaut für die Rollis, quasi direkt auf Höhe der Eingänge (logisch). Nur sieht das bisher nicht so aus, als würde man den Betreuern hinten an der Mauer Sitzschalen anschrauben.


    Kann natürlich sein, daß die erste Sitzreihe dahinter hoch genug ist, so daß es nicht stört, wenn darunter so´n Betreuer steht. Ansonsten könnte das zu bösem Blut führen .... :lol:


    Zumal man den Betreuern eh Sitze spendieren könnte, wie ich finde.

  • Hab nochmal ne konkretere Meldung, was die vorzeitige Inbetriebnahme der Osttribüne angeht, gefunden auf http://www.stadionwelt.de

    Zitat

    Der Massivbau in Köln-Müngersdorf liegt sechs Wochen vor dem Zeitplan - vorzeitige Erhöhung der Zuschauerkapazität wird geprüft


    Der Massivbau der neuen Osttribüne im Kölner RheinEnergieStadion ging schneller vonstatten, als im Zeitplan vorgesehen. Sechs Wochen wurden in diesem Bauabschnitt gespart. Nun wird geprüft, ob zumindest der Unterrang oder einige Bereiche vorzeitig in Betrieb gehen können. Statt erst zur Rückrunde werden möglicherweise schon für die Spiele des 1. FC Köln gegen den HSV (22.11.) und gegen Leverkusen (6.12.) Tickets für den neuen Osten verkauft. Somit könnte sich die Zuschauerkapazität von derzeit rund 33.000 auf bis zu 38.000 erhöhen.

  • Zitat

    Original von fcherb


    .... für die Spiele des 1. FC Köln gegen den HSV (22.11.) und gegen Leverkusen (6.12.) Tickets für den neuen Osten verkauft. ....


    Haben die schon inoffizielle Informationen zu den Spielterminen oder nur die Hoffnung aller ausgedrückt?

    "Tripodi hat eine tolle Ballbehandlung. Das Leder klebt am Fuß. Was machen seine Gegenspieler: Sie wichsen ihn um."