DFB POKAL HSV : Effzeh

  • Zitat

    Original von Rume
    2:0 hochverdient


    Mindestens absehbar.


    Geht für mich heute durchaus auf Trainers Kappe.

    Erste Runde Arsenal, dann zu Roter Stern, nach Borisov da fahren wir auch gern. Danach ist's eh vorbei, scheißegaaal, der FC war internationaaal.
    EUROPAPOKAAAAL!

  • Zitat

    Original von Povlsen


    Mindestens absehbar.


    Geht für mich heute durchaus auf Trainers Kappe.


    Ja muss man sagen.


    Nach unserer Triplechance hab ich mir schon gedacht, das es heute nix wird.

  • Zitat

    Original von Bart
    Weiss ich nicht! Das frühe Tor war schon ziemlich schlecht für den Spielverlauf!


    Klar! Aber so offensiv zu starten ist schon fahrlässig. Mit ner frühen Führung wäre es ein Geniestreich gewesen (das gab es ja durchaus auch diese Saison). So war es dämlich. Mit Höger DEN Stabilitätsfaktor rauszulassen war mE falsch.

    Erste Runde Arsenal, dann zu Roter Stern, nach Borisov da fahren wir auch gern. Danach ist's eh vorbei, scheißegaaal, der FC war internationaaal.
    EUROPAPOKAAAAL!

  • Zitat

    Original von Povlsen


    Klar! Aber so offensiv zu starten ist schon fahrlässig. Mit ner frühen Führung wäre es ein Geniestreich gewesen (das gab es ja durchaus auch diese Saison). So war es dämlich. Mit Höger DEN Stabilitätsfaktor rauszulassen war mE falsch.


    Das unterschreibe ich so. Da hat Stöger sich verzockt.

  • Verdiente Niederlage, aber auch ärgerlich. Das frühe Gegentor war leicht vermeidbar, die Mannschaft insgesamt war nicht ganz auf der Höhe, der Schiri war ein Idiot, die taktische Einstellung verfehlt. Ich hoffe Stöger zieht seine Lehren daraus und die Mannschaft ist Sonntag wieder fokussiert.

  • Zitat

    Original von Dummschwätzer
    Verdiente Niederlage, aber auch ärgerlich. Das frühe Gegentor war leicht vermeidbar, die Mannschaft insgesamt war nicht ganz auf der Höhe, der Schiri war ein Idiot, die taktische Einstellung verfehlt. Ich hoffe Stöger zieht seine Lehren daraus und die Mannschaft ist Sonntag wieder fokussiert.


    100% Zustimmung

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Finde nicht, dass der Trainer sich verzockt hat.
    Warum nicht Zoller, Rudnevs, Öczan die Chance geben.
    Was ich viel schlimmer finde ist, dass es heute einige Totalausfälle gab, wo leider auch die zweite Reihe dabei war. Mit 6-7 Leuten in Normalfall gewinnt man kein Spiel und erst recht kein Pokalspiel auswärts.
    Naja, auch wenn es sich blöd anhört...volle Konzentration nun für die Bundesliga...vielleicht redet in einigen Monaten keiner mehr vom Pokal und trotzdem sind alle happy.

  • Eine nicht nachvollziehbare Startelf plus eine Abwehrarbeit wie Werder Bremen - so geht man gegen jeden Gegner unter.


    Wenn es der passende Dämpfer gegen verfehlte Euphorie wäre, geht das aber noch in Ordnung. Und wenn die Startelf-Rotation ein Fingerzeig darauf war, dass der Kader für dauerhafte englische Wochen nicht taugt, ist das ebenfalls okay.


    Trotzdem hab auch ich mir erhofft, dass der FC bereits einen Tacken weiter wäre, als "nur" Platz 9 als Saisonziel. Und aus dieser Richtung kommt dann wohl auch die grösste Enttäuschung.

  • Vielleicht ist es auch einfach zu viel verlangt, wenn wir auf dem Niveau das man schon zeigt, dauerhafte Konstanz erwarten! Wenn es da alle acht Spiele solch einen Ausreisser gibt, kann ich damit leben. Der letzte war in Hoffenheim, aber auch da begünstigt durch eher unglückliche Spielumstände.
    Ausserdem ist das Trainerteam ja extrem lernfähig, sie wissen genau was sie falsch gemacht haben!

  • Zitat

    Original von Bart
    Vielleicht ist es auch einfach zu viel verlangt, wenn wir auf dem Niveau das man schon zeigt, dauerhafte Konstanz erwarten! Wenn es da alle acht Spiele solch einen Ausreisser gibt, kann ich damit leben. Der letzte war in Hoffenheim, aber auch da begünstigt durch eher unglückliche Spielumstände.
    Ausserdem ist das Trainerteam ja extrem lernfähig, sie wissen genau was sie falsch gemacht haben!


    Ist schon richtig. Es ist halt im Pokal besonders ärgerlich. Ich möchte so gern mal nach Berlin...


    Auf der anderen Seite: Gerade in dieser Saison kann man vielleicht sagen. Lieber gestern als in der Liga.


    Jetzt müssen wir halt Bayern und Dortmund die Daumen für den Pokal drücken, damit der aktuelle Platz vielleicht sogar für den ganz großen Traum reicht.

    Erste Runde Arsenal, dann zu Roter Stern, nach Borisov da fahren wir auch gern. Danach ist's eh vorbei, scheißegaaal, der FC war internationaaal.
    EUROPAPOKAAAAL!

  • Also zusammengefasst:
    Schlechtes Spiel von uns,


    aber auch


    1.Klares Foul an Hector nicht gesehen - Tor
    2. 2x 2. gelbe Karte (Kostic und Dingsbums) nicht gegeben- deutliche Überzahl verhindert

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Zitat

    Original von simon
    Also zusammengefasst:
    Schlechtes Spiel von uns,


    aber auch


    1.Klares Foul an Hector nicht gesehen - Tor
    2. 2x 2. gelbe Karte (Kostic und Dingsbums) nicht gegeben- deutliche Überzahl verhindert


    Plus eine potenzielle Riesenchance für Rudnevs ohne Grund abgepfiffen. Wobei da natürlich sehr fraglich ist, ob er die gemacht hätte, so wie gestern die Scheisse am Schuh geklebt hat.

  • Zitat

    Original von Povlsen


    Ist schon richtig. Es ist halt im Pokal besonders ärgerlich. Ich möchte so gern mal nach Berlin...


    Auf der anderen Seite: Gerade in dieser Saison kann man vielleicht sagen. Lieber gestern als in der Liga.


    So ist es. Nebenbei bemerkt: Wir sind zwar nur drei Punkte hinter dem Dritten, aber das ist nun wirklich nicht unsere Kragenweite. Und alle Mannschaften, die um Platz sechs spielen, haben auch mal einen blöden Rückschlag dabei. Wichtig ist halt, wie die Mannschaft reagiert, und da gibt es ja keinen Grund zur Annahme, dass da jetzt der Riesenknacks kommt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!