Fanpost und Anfragen

  • Hallo Andreas
    Im Zusammenhang mit eurer Website und dem interessanten Material habe ich eine Frage. Als Sammler von Mannschaftskarten ärgere ich mich, wenn ich eine Karte in die Hand bekomme, auf der es keine Legende gibt. Ich muss mir die entsprechenden Namen dann selbst zusammensuchen. Der 1. FC Köln hat sich diesbezüglich seit Ende der 1990er deutlich gebessert, aber die Karte der Saison 1996/97 war/ist eine arge Nuss, die es da zu knacken gibt. Diverse Magazine haben nur das Mannschaftsbild veröffentlicht, welches u.a. auch auf eurer Website unter "1996/97" gezeigt wird. Für mich heisst das auch in dem Fall die Legende selbst zu erstellen. Ich hab's versucht. Es ist fast komplett gelungen. Fast; wie gesagt. Ein Spieler fehlt mir. Meine Frage ist, ob ihr mir evenuell helfen könnt? Wisst Ihr welcher Kicker das war?


    Meine Ergebnisse lesen sich so:


    */Hinten v.l.:/*Baumann, Cichon, Weller, Kolburdas, Fensch, Zdebel, Thiam, Braun, Andersen, Schmidt


    */Mitte v.l.:/*Physiotherapeut Peter Kuhlbach, Zeugwart Willi Rechmann, Betreuer Hans Schimberg, Dziwior , Rösele, Hauptmann, Polster,*_???????,_* Munteanu, Vladoiu, Co-Trainer Güttler, Trainer Neururer.


    */Vorn v.l.:/*Stumpf, Gaißmayer, Kohn, Illgner, Kraft, Steinmann, Fischer, Janßen Physiotherapeut Schäfer


    Ich wäre froh, wenn sich die eine Lücke mit eurer Hilfe noch schliessen liesse.
    Insofern bedanke ich mich für eure Bemühungen mit
    besten Grüssen
    Thomas Kuhndt

    Dateien

    • köln96-1.jpg

      (1,29 MB, 176 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    "Wer sich über den Tod eines abgeschobenen Menschen freut, ist ein Arschloch. Wer die NSU-Morde mit brennenden Autos beim G20-Gipfel vergleicht, als wäre ein VW Golf dasselbe wie eines dieser Opfer, der ist ein Arschloch. Wer ernsthaft darüber diskutiert, ob man ertrinkenden Menschen überhaupt helfen sollte, ja, auch der ist ein unfassbar riesiges Arschloch."

    Zitat: Matthias Schwarzer, Neue Westfälische

  • Christian Kaes - Auf den wäre ich niemals gekommen. Schön, ist das MF somit endlich "komplett". Dann bedanke ich mich bei euch allen für eure Hilfe. :daumen2x:

  • Mannschaftsfoto

    "Wer sich über den Tod eines abgeschobenen Menschen freut, ist ein Arschloch. Wer die NSU-Morde mit brennenden Autos beim G20-Gipfel vergleicht, als wäre ein VW Golf dasselbe wie eines dieser Opfer, der ist ein Arschloch. Wer ernsthaft darüber diskutiert, ob man ertrinkenden Menschen überhaupt helfen sollte, ja, auch der ist ein unfassbar riesiges Arschloch."

    Zitat: Matthias Schwarzer, Neue Westfälische