Anthony Modeste

  • Immerhin mal ne willkommene Abwechslung zu den vorherigen Sommerpausen: Mode statt Transfergezeter.


    Ich finde es allerdings ein wenig beunruhigend, wenn auch im Mai noch davon die Rede ist, dass er noch Aufholbedarf nach der Zeit in China hat

  • Bei Modeste wird es wichtig sein, dass er die komplette Vorbereitung unverletzt durchziehen kann. Und er muss so viele Vorbereitungsspiele wie möglich mitmachen.

  • Er hat gezeigt, das er nicht viel Zeit braucht um Tore zu machen, wichtig wird sein ihn auch entsprechend einzusetzen und das man Ihm auf dem Platz entsprechend den Ball zukommen lässt. Die Spritzigkeit muss er sich in der Vorbereitung holen. Er ist ein guter Umschaltspieler der auch mal den Ball festmacht, oder ein Foul zieht, ich sehe ihn da schon vor Terodde in Liga 1.

  • Ja, die Zeit in China war schwer, er ist froh, wieder hier zu sein, die Stimmung im Team ist gut und das ist sehr wichtig. Und wer will mit dem Fc nach Europa, weil er es letztes mal ja verpasst hat:


    Bild eben, daneben steht die wichtige Nachricht, dass sich Höger wegen Blasen Löcher in die Schuhe geschnitten hat:D

  • Da das heute verhandelt wird: Warum muss der FC die Berater von Spielern direkt bezahlen? Was ist das für ein Vertragskonstrukt?


    Der Verein sollte doch einfach nur einen Vertrag mit dem Spieler haben und der soll dann halt seinen Berater bezahlen. Da muss es doch einen Vertrag zwischen Spieler und Berater geben, der die Zahlung von Transferprämien regelt.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Ich empfehle die Lektüre von „Football Leaks“. Das ist wirklich ein hochgradig widerliches Geschäft.

    Das hab ich gelesen, aber wird das da so erläutert? Soweit ich mich erinnere, betreffen die bescheuerten Klauseln in der Verträgen die Spieler, nicht die Berater.


    Ist aber eigentlich auch egal. Ich verstehe echt nicht, wie sowas überhaupt zur Verhandlung kommen kann. Entweder jemand hat einen Vertrag mit dem Typen oder nicht.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • So, da ich oft gemeckert habe, will ich mal was zu gestern schreiben: Gutes Spiel nach der Einwechslung. Sehr aktiv, beweglich, guter Einsatz. Gerne mehr davon, alter Mann.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Er war sicherlich der Gewinner des Spieles. Auch ohne den Treffer erinnerte er schon wieder ein wenig an gute Zeiten.


    Das spricht zumindest für seinen Character.


    Wäre schön, wenn seine Leistungen so bleiben, nur Cordoba reicht dann auch nicht immer

  • Sollte kein Ding sein. Denke, der FC wird auch weiterhin fröhlich 80% des Gehalts übernehmen.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Wenn ich schon sehe, dass Mere da fröhlich grinsend in den Bus reingeht und Modeste auch nochmal rauskommt, winkt und sich auf die Brust schlägt, wundert mich das mit dem Ergebnis heute wenig.

  • Na da sind ja alle beisammen und lesen jedes kleinste Körnchen munter ohne Zusammdnhang auf.


    Siehe auch Thema Wehrle gestern.....

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Sorry Bart, aber was Modeste da gestern macht ist komplett unnötig. Die ganzen Werder Fans verhöhnen die Mannschaft und er geht nochmal raus und klatscht fröhlich. Das nach einem 1:6 kann er sich einfach sparen.

  • Naja, verhöhnen würde ich nicht sagen. Die feiern ausgelassen ihre Wiederauferstehung.

    Und Modeste ist ne Frohnatur und freut sich halt einfach mit.

    Ob das jetzt der richtige Zeitpunkt war - darüber lässt sich in der Tat streiten.

  • Dumme peinliche Aktion. Nach solch einer Leistung sollte man sich schämen und nicht feiern lassen.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!