Anthony Modeste

  • Dann werden alle Spiele, an denen Modeste mitgewirkt hat, rückwirkend gegen uns gewertet und der FC spielt die folgende Saison in der dritten Liga. :suicide:


    Nein, ich gehe mal schwer davon aus, dass eine vorläufige Spielgenehmigung bis zur endgültigen Entscheidung gilt, auch wenn die endgültige Entscheidung anders ausfällt. Ggf. sind wir aber den Chinesen gegenüber schadenersatzpflichtig für den entsprechenden Zeitraum, wobei ggf. die Möglichkeit besteht, das mit dem Gehalt von Modeste zu verrechnen. Da wir unter Wehrle bisher immer sehr verantwortungsvoll gewirtschaftet haben, dürfte der FC alle möglichen Folgen gewissenhaft geprüft haben und sich das finanzielle Risiko in Grenzen halten.

    Und das haben sie in dem Fall nicht gemacht. Da wurde eine Verpflichtung verkündet, obwohl bei weitem nicht alle Informationen da waren. Und dann wird irgendwo zwischen "Wir sind nicht verfahrenbeteiligt" und "wir versuchen in China eine Lösung zu finden" rumgeeiert. Das ist amateurhaft.

  • Und das haben sie in dem Fall nicht gemacht. Da wurde eine Verpflichtung verkündet, obwohl bei weitem nicht alle Informationen da waren. Und dann wird irgendwo zwischen "Wir sind nicht verfahrenbeteiligt" und "wir versuchen in China eine Lösung zu finden" rumgeeiert. Das ist amateurhaft.

    Was sollen sie denn noch machen, als die Vertragssituation von ihren Anwälten prüfen lassen? Stand jetzt ist dem FC kein Schaden entstanden! Für Modeste ist die Hängepartie ein bißchen doof, aber der FC ist zurzeit nicht auf ihn angewiesen. Okay, man hat jetzt Guirassy und Zoller gehen lassen, von daher hoffe ich, dass man sich schon SEHR sicher ist, dass Modeste zeitnah spielen kann, aber im Moment ist doch alles okay! Amateurhaft wäre es gewesen, eine Chance, einen 30-Millionen-Euro-Mann für mehr oder weniger 0 Euro zurückzuholen, die nicht oder nur mit überschaubaren Risiken verbunden ist, NICHT zu ergreifen! Ich hätte Dich mal sehen wollen, wenn Modeste für 0 Euro Ablöse zu Schalke oder Stuttgart gewechselt wäre! Dann hätten doch zu Recht alle gesagt, wie amateurhaft vom FC!

    Und das Ganze ist auch kein Rumgeiere: Nein, der FC ist nicht verfahrensbeteiligt. Ja, man kann ja trotzdem versuchen, eine einvernehmliche Lösung zu erzielen! Im Interesse aller Beteiligten! Und wenn die Chinesen da stur bleiben, dann halt eben nicht! Auch wenn Modeste in den nächsten Tagen die (vorläufige) Spielerlaubnis erhält, wird sich das Verfahren sicher noch einige Zeit hinziehen, vielleicht sogar bis in die nächste Saison hinein. So what? Wichtig ist doch nur, was am Ende dabei rauskommt, und dass der FC keinen Schaden erleidet, der über dem liegt, was Modeste letztlich "wert" ist. Wenn wir am Ende noch 5 Mio. an die Chinesen zahlen müssen, dafür aber Modeste wieder voll einschlägt, haben wir immer noch einen guten Schnitt gemacht. Bleibt es bei 0 Euro, umso besser! Das ist aber ein Risiko, dass unter demjenigen eines jeden anderen Transfers liegt. Auch die 17 Mio. für Cordoba wären beinahe in den Sand gesetzt gewesen und wenn er seine derzeitige Leistung nicht auch in der ersten Liga bestätigt, sind sie das vielleicht immer noch.


    Ach ja, die Verpflichtung nicht zu verkünden, wäre einfach keine Option gewesen. Wie stellst Du Dir das vor? Modeste trainiert mit der Mannschaft, um im Fall der Fälle möglichst sofort einsatzbereit zu sein, aber man erklärt sich gegenüber der Presse nicht dazu? Die Spekulationen wären ja noch schlimmer gewesen, als alles was jetzt läuft.

  • Das meiste sehe ich genau so: Die Abgänge von Zoller und Guirassy stören nicht weiter, selbst wenn noch vor der Spielberechtigung Terodde oder Cordoba ausfallen sollten, muss man das mit dem Kader in der Graupenliga überbrücken können.


    Einen Kritikpunkt teile ich aber mit einigen Alt-Spielern (und wohl auch Slash). Die Art und Weise der Bekanntgabe war meiner Meinung nach daneben, bei der 70 Jahr Feier des Clubs von Persönlichkeiten wie Schäfer, Weber, Overath u.a. hätte das nicht geschehen sollen. Dazu ist Modeste für den FC nur ein viel zu kleines Licht

  • "„Der chinesische Fußballverband hat Tony mit Zustimmung von seinem ehemaligen Klub Tianjin Tianhai die Freigabe erteilt. Damit einher geht die Spielberechtigung für Tony. Diese Entwicklung freut uns sehr“, sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle."


    Bedeutet das, dass e sich um eine endgültige und ncht um eine vorläufige Freigabe handelt?

  • "„Der chinesische Fußballverband hat Tony mit Zustimmung von seinem ehemaligen Klub Tianjin Tianhai die Freigabe erteilt. Damit einher geht die Spielberechtigung für Tony. Diese Entwicklung freut uns sehr“, sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle."


    Bedeutet das, dass e sich um eine endgültige und ncht um eine vorläufige Freigabe handelt?

    Klingt auf jeden Fall ziemlich final. Dann sollte man sich den Gang vor den CAS sparen können, bzw. nur Modeste könnte da noch sein Gehalt einklagen.

  • Die nächsten Wochen werden zeigen wie der Deal abgelaufen ist und was uns der Spaß kosten wird.


    Momentan freue ich mich aber sehr, dass Modeste wieder für uns spielen darf!

  • Die nächsten Wochen werden zeigen wie der Deal abgelaufen ist und was uns der Spaß kosten wird.


    Momentan freue ich mich aber sehr, dass Modeste wieder für uns spielen darf!

    Ach Slash, der lässt sich beim nächsten mal in den Mitgliederrat wählen, wedelt bei der Aufstiegsfeier mit ner Horde-Fahne und dann ist auch dir jeder Preis recht:D

  • Wir müssen aber auch ein wenig aufpassen. Heute war nach dem Spiel und bei seiner Einwechslung Party Stimmung trotz des miserablen Spiels. Ich bin unglaublich froh, dass er bei uns ist, aber ich habe Angst, dass das der Mannschaft nicht unbedingt nur gut tut, wenn auf einmal ein Spieler da ist, der alle anderen in den Schatten stellt. Zum Glück trifft er aber auch direkt.

  • Wirkte gestern doch recht angepisst, dass er so spät eingewechselt wurde. Ich kann es ehrlich gesagt auch nicht ganz nachvollziehen. Dass man Schaub bringen wollte fand ich absolut nachvollziehbar. Ich hätte ihn eigentlich eher von Anfang an erwartet. Dass Schaub aber für Terodde kommt und Drexler oder Kainz durchspielen durften, während Modeste draußen saß, konnte ich überhaupt nicht nachvollziehen.

  • Seinen Torjubel mit der Brille hat er auch nicht gemacht.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!