(K)Ein Klassenunterschied? DFB-Pokal 1. Runde - Unterhaching - FC

  • Zitat

    Original von Bart
    Du hast, bzw. Willst nicht verstehen worum es grundsätzlich geht!
    Damit ist das Thema dann auch erledigt, bringt ja eh nichts!


    So siehts aus. Ich denke jeder weitere Kommentar erübrigt sich ab hier!

  • Zitat

    Original von Bart
    Du hast, bzw. Willst nicht verstehen worum es grundsätzlich geht!


    Grundsätzlich geht es darum, dass der für den FC finanziell wichtige Pokalsieg nach einer 2:0-Halbzeitführung durch vogelwilde Aktionen eines als Innenverteidiger überforderten Spielers gefährdet wurde. Der Ärger darüber, dass es am Ende nochmal knapp wurde, wiegt bei mir fast die Freude über das Weiterkommen auf. Sandhausen mit dem späten Gegentor unter Mitwirkung von Pezzoni ist schließlich erst eine Woche her.


    Wenn es Dir um etwas anderes Grundsätzliches geht, was nichts mit dem heutigen Pokalspiel zu tun hat, solltest Du dafür einen geeigneteren Thread aufsuchen.

  • Dennoch ist dieses grundsätzliche Vertigmachen diverser Spiel einfach nur arm.
    Vorne wird auch viel verdaddelt, da spricht keiner drüber. Des Weiteren muss man auch einfach mal einsehen, dass der Anspruch des 1. FC Köln eben nicht mehr der direkte Wiederaufstieg ist.
    Ich kann dieses ganze Gejammere einfach nicht mehr hören, das macht mich langsam echt stinkig.

    Wenn der Klügere immer nachgibt wird nur noch gemacht was die Dummen wollen!


    Is mir scheißegal wer dein Vater ist, solange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser!!

  • Zitat

    Original von Hughes
    Dennoch ist dieses grundsätzliche Fertigmachen diverser Spieler einfach nur arm.


    Sag' das den Leuten, die z. B. den Aufwärtstrend bei Brecko über seine vier Jahre beim FC nicht sehen wollen.


    Pezzoni hingegen hat nur als defensiver Mittelfeldspieler funktioniert. Als Zerstörer mit einer Spezialaufgabe oder mit einem erfahrenen Petit an seiner Seite.


    Pezzoni als Innenverteidiger aufzustellen, ist grob fahrlässig. Selbst wenn er einen Ball erobert, gibt es das Risiko des darauf folgenden Passes. Entweder spielt er zu hart und bringt den Mitspieler in Schwierigkeiten. Oder er spielt zu weich und ein Gegenspieler kann dazwischen gehen.

  • Antifussballer, * gelöscht *,untalentiertester Spieler im Profifussball und selbst in einigen Ligen darunter. KEVIN PEZZONI !!! Mehr gibt es zu diesem nichtsnutz nicht mehr zu sagen.Das ist einfach traurig wie so einer Profi geworden ist. :shock:





    Edit Rume: Bitte deine Wortwahl überdenken!

  • Zum Glück gibt es den "Melden" Button oben rechts! :wink:



    Der Sieg wurde nicht nur durch das Abwehrverhalten von Pezzoni knapp. Strobl, Tese und vor allem Ishak hatten noch wunderbare Gelegenheiten zum Einschiessen.


    Aber wie dem auch sei. Einige interessante Erkenntnisse kann man durchaus aus diesem Spiel mitnehmen. Hector hat ein erfreuliches Debüt gezeigt. Bröker kann ein Mann für wichtige Tore sein! Brecko ist kaum wieder zu erkennen. Tolle Offensivaktionen von ihm!


    Über die Standards legen wir besser einen Mantel des Schweigens.... :o: Pezzoni ist kein Innenverteidiger, ads sollte mittlerweile auch bei Stanislawski angekommen!


    Unter dem Strich sind wir eine Runde weiter und haben uns die Einnahmen aus der nächsten Runde gesichert. Das ist das, was zählt!

  • Zitat

    Original von slash
    Strobl, Tese und vor allem Ishak hatten noch wunderbare Gelegenheiten zum Einschiessen.


    Es wurde häufiger der direkte Abschluss gesucht. Von Tese war es der gefährlichste Torschuss, seit er beim FC ist.


    Zitat

    Original von slash
    Brecko ist kaum wieder zu erkennen. Tolle Offensivaktionen von ihm!


    Hat er in der Sommerpause heimlich Flanken geübt? Allerdings hat er jetzt auch mehr Zeit und Freiraum als in der 1. Bundesliga.

  • würde als positive Erkenntnis noch hinzufügen dass nach der Führung das Ergebnis nicht nur verwaltet wurde, gab ja noch einiges an offensiven Aktionen.

  • Ist so ein Los, bei dem man ja eigentlich weiterkommen sollte. Ist von SB jetzt auch echt machbar...

    No one's gonna take me alive
    The time has come to make things right
    You and I must fight for our rights
    You and I must fight to survive

  • Klar, passieren kann das immer. Aber die Regel ist es dennoch nicht, dass sich der stark Unterklassige durchsetzt. Ich sehe dem positiv entgegen...

    No one's gonna take me alive
    The time has come to make things right
    You and I must fight for our rights
    You and I must fight to survive

  • Zitat

    Original von crüxarni
    Klar, passieren kann das immer. Aber die Regel ist es dennoch nicht, dass sich der stark Unterklassige durchsetzt. Ich sehe dem positiv entgegen...


    Sehe ich auch so!


    Von den verfügbaren Mannschaften, hätte es sicher keinen schwächeren gegner mehr geben können. Nachdem wir in Runde 1 fast schon das schwerste Los hatten, ist es eben diesmal mit das leichteste. Egal wenns auswärts ist!

  • Mit Worms können wir gut leben.


    Wir sollten weiterkommen und Geld für die Teilnahme an der nächsten Runde sichern.


    Hoffentlich überlebt noch ein Amateurverein die zweite Runde und wird uns zugelost für die nächste Runde :)


    Der Weg unserer Sanierung. :D

  • Zitat

    Original von slash
    So ein Spielverlauf wäre äusserst wünschenswert in solch einem Spiel! :wink:


    Da war ich live dabei. Völlig ungefährdeter Sieg damals...

    No one's gonna take me alive
    The time has come to make things right
    You and I must fight for our rights
    You and I must fight to survive

  • Wirklich ein Toplos, da haben wir echt Glück gehabt. Für uns zählt ja wirklich jede Pokalrunde, die wir weiterkommen. Hoffentlich vergeigen unsere Jungs das nicht, aber wenn ich der Mannschaft eines zumindest NICHT zutraue, dann, dass sie sich alle für Stars halten und Worms unterschätzen.

  • Zitat

    Original von Dummschwätzer
    Wirklich ein Toplos, da haben wir echt Glück gehabt. Für uns zählt ja wirklich jede Pokalrunde, die wir weiterkommen. Hoffentlich vergeigen unsere Jungs das nicht, aber wenn ich der Mannschaft eines zumindest NICHT zutraue, dann, dass sie sich alle für Stars halten und Worms unterschätzen.


    Das trifft es ziemlich gut. Die Einnahmen brauchen wir, also darf man sich keine Blöße geben und muss die nächste Runde erreichen.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Zitat

    Original von crüxarni
    Ist so ein Los, bei dem man ja eigentlich weiterkommen sollte. Ist von SB jetzt auch echt machbar...


    Da fahren wir hin, Kleiner!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!