• Oder war ich gar der einzige, der nach dem Ausgleich kein Bier holen oder auf dem Pott war und die Szene gesehen habe, wo er den Schuss aus kürzester Entfernung gehalten hat?

    Den Ball hat er deswegen gehalten, weil er nicht mehr ausweichen konnte. Da wurde er aus kurzer Entfernung angeschossen.

    Da immerhin ist er so langsam, dass er nicht mehr ausweichen konnte.
    Und so träge, dass er den Ball festgehalten hat, war er dann auch noch.

  • Dachte ich hatte es irgendwo mal geschrieben, dass wir nicht unnötig einen Torwartwechsel vornehmen sollten, da es verletzungsbedingt schneller vorkommen kann als erwartet, voila..


    Jetzt soll und kann sich Schwäbe beweisen.


    Gute Besserung Timo!

  • Das wundert mich jetzt eher nur in der Hinsicht, daß er überhaupt weitermachen konnte am Sonntag.

    In dieser Szene war der Unterschenkel so überdehnt, das tat ja beim Hinsehen schon weh. =O


    Ekelhafte Tretertruppe da! :cursing:


    Nun kann sich Schwäbe beweisen. Haben gegen Lachbach ja schon mal einen megageilen Sieg mit einem Ersatzkeeper geholt! 8o:D

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Und dem Tor des Jahres.

    Und ich habs aus ca. 40m Entfernung erleben dürfen! :love:

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Spannend.

    Das wundert mich jetzt eher nur in der Hinsicht, daß er überhaupt weitermachen konnte am Sonntag.

    In dieser Szene war der Unterschenkel so überdehnt, das tat ja beim Hinsehen schon weh.

    Hat mich auch gewundert, sah sehr übel aus.

    Na dann...schauen wir mal was Schwäbe kann. Persönlich wünsche ich Horn die Verletzung nicht, sportlich finde ich es gut, dass Schwäbe sich mal länger zeigen kann.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Haben gegen Lachbach ja schon mal einen megageilen Sieg mit einem Ersatzkeeper geholt! 8o:D

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball."

    Fast genau 5 Jahr her. Was für ein Spiel. Für immer unvergessen. :love: Ich such mal den Spieltagsthread.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Vll hat Horn auch einfach kapituliert, da Schwäbe nun die Nase vorn hat.

    Wirkliche Konkurrenz hatte er die letzten 10 Jahre ja nicht gehabt. Er war immer als Nummer 1 gesetzt, und alle Ersatztorhüter waren mit der Rolle als Nr.2 zufrieden.


    Mal gespannt, wie sich das weiterentwickelt.

    Es ist egal, ob das Glas halbvoll ,oder halbleer ist - Wichtig ist, wie viele Flaschen noch da sind :!:8)

  • Das finde ich weit hergeholt, dass er kapituliert hat. ;)


    Denke er ist einfach krank und war auch heiß sich im Pokal zu beweisen. Wirklich schade aus seiner persönlichen Sicht.

  • Vll hat Horn auch einfach kapituliert, da Schwäbe nun die Nase vorn hat.

    Wirkliche Konkurrenz hatte er die letzten 10 Jahre ja nicht gehabt. Er war immer als Nummer 1 gesetzt, und alle Ersatztorhüter waren mit der Rolle als Nr.2 zufrieden.


    Mal gespannt, wie sich das weiterentwickelt.

    0as ist doch beides absoluter Humbug. Das sind Vollprofis,sonst hätten sie es niemals in einen Bundesligakader gesxhafft!

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Ich denke auch.


    Im Sommer wird man dann überlegen müssen, ob es nochmal einen offenen Zweikampf gibt oder ob man den nächsten Großverdiener verabschiedet.

  • Tja, da dürfte das Gehalt auch eine Rolle spielen. Ich sehe beide auf ähnlichem Niveau, mit ganz leichten Vorteilen für Schwäbe. Das rechtfertigt dann natürlich keine massiven Gehaltsunterschiede.

  • Fänd es sehr schade wenn er weg wäre! Einfach netter wenn man Leute im Kader hat die echte Kölner sind und/oder seit der Kindheit im Verein sind.


    Genau das ist es doch was oft bemängelt wird wenn solche Leute nicht vorhanden sind und es nicht läuft. Dann sind es doch wieder die bösen so genannten Legionäre! Was ich sagen will, die Nörgler finden immer einen Grund bzw. Schuldigen den sie in die Pooz hänge wollen. Bei uns schiessen sich manche ja jetzt auf Andersson ein, nachdem Czichos und Drexler weg sind!


    Fakt ist doch auch, daß kaum einer so mit dem Effzeh verwurzelt ist und sich identifiziert wie Horn!


    Aber sicher, am Ende geht es um die Leistung, wobei ich ihn da nicht wirklich schelchter sehe! Potential für mehr ist aber auch noch da denke ich!

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

    Einmal editiert, zuletzt von Bart ()

  • Sehr gut, fussballerisch ist Schwäbe einfach um Längen besser und im Torwartspiel sehe ich bei ihm kaum etwas, das signifikant schlechter ist. Im Gegenteil, auch die Reflexe auf der Linie, was allgemein als Horns Stärke gilt, sind bei ihm auch sehr gut. Im 1:1 finde ich ihn auch deutlich stärker.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Fänd es sehr schade wenn er weg wäre! Einfach netter wenn man Leute im Kader hat die echte Kölner sind und/oder seit der Kindheit im Verein sind.


    [...]


    Aber sicher, am Ende geht es um die Leistung, wobei ich ihn da nicht wirklich schelchter sehe! Potential für mehr ist aber auch noch da denke ich!

    Ich sehe es so wie Du. Ich mag Horn, alleine schon wegen seiner Vereinsverbundenheit. Sportlich hat er sich natürlich angreifbar gemacht und rechtfertigt sein fettes Gehalt auch nicht mehr, aber ich fänd es auch schade, wenn er irgendwann weg ist. Die Entscheidung finde ich nachvollziehbar und sinnvoll. Mal gucken, welche Ambitionen Timo hat, ob er im Sommer weg will oder den Vertrag aussitzt oder vielleicht sogar zu verringerten Bezügen verlängert. Ist aber auch ein ganz gutes Zeichen für die Mannschaft.

  • Fänd es sehr schade wenn er weg wäre! Einfach netter wenn man Leute im Kader hat die echte Kölner sind und/oder seit der Kindheit im Verein sind.


    [...]


    Aber sicher, am Ende geht es um die Leistung, wobei ich ihn da nicht wirklich schelchter sehe! Potential für mehr ist aber auch noch da denke ich!

    Ich sehe es so wie Du. Ich mag Horn, alleine schon wegen seiner Vereinsverbundenheit. Sportlich hat er sich natürlich angreifbar gemacht und rechtfertigt sein fettes Gehalt auch nicht mehr, aber ich fänd es auch schade, wenn er irgendwann weg ist. Die Entscheidung finde ich nachvollziehbar und sinnvoll. Mal gucken, welche Ambitionen Timo hat, ob er im Sommer weg will oder den Vertrag aussitzt oder vielleicht sogar zu verringerten Bezügen verlängert. Ist aber auch ein ganz gutes Zeichen für die Mannschaft.

    Das ist genau auch meine Meinung - in allen Aspekten

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!