• Achso, man muss also als richtiger Kenner in Köln wohnen? Klingt plausibel. :rolleyes:


    Woher nehmen denn deine Kollegen die Erwartungshaltung, dass man höher einlaufen müsste?


    Da muss man auch differenzieren. Nur weil ich vielleicht der Meinung bin, dass der Kader für Platz 12-15 reicht, heißt das doch nicht, dass Abstiegskampf verboten ist. Genauso wenig wie Ausreißer nach oben. Ich will nur eine Entwicklung sehen und dass man aus Fehlern lernt. Halte ich nicht für zu viel verlangt. Immer im Kontext von Verletzungen, Kohle, Spielplan etc.


    Als ob jemand ernsthaft letzte Saison EL erwartet hat? Klar macht das Spaß darüber zu phantasieren, aber jeder war doch einfach nur froh nicht mehr abgeschlagen am Tabellenende zu sein und gute Karten im Klassenerhalt zu haben. Und kein FC Fan mit einer gewissen Expertise erwartet zu viel von den Spielern und Verantwortlichen. Jeder Fan mit etwas Verstand weiß, was die Abstiege gekostet haben. Aber die Liste an Absurditäten und Kuriositäten ist lang. Kann man geil finden, kann man besonders finden. Kann man aber auch dilettantisch finden.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Achso, man muss also als richtiger Kenner in Köln wohnen? Klingt plausibel. :rolleyes:

    Wieviel Effzehfans, oder solche die sich dafür halten, laufen wohl in dieser Blase dort rum? Sicher nur ein Bruchteil von dem hier. Und da ist es schon schwierig was repräsentatives zu bekommen.

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Das ist auf zu vielen Ebenen auf zu hohem Niveau argumentiert, da muss ich passen.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

    Einmal editiert, zuletzt von d1g1talbath ()

  • Ich bin beim Horn Bashing erstmal raus.

    Der hat sich bezüglich der Drexler Geschichte gerade gemacht - habe einige WhatsApp PNs von ihm und einigen Ultras gelesen - der lebt FC !

    Das der FC seit Jahren keinen Herausforderer hat, liegt nicht an ihm.

    Unabhängig von seinen Leistungsschwankungen - daran habe ich eigentlich nie gezweifelt.

  • Ich finde heute wirkte er beim ersten Tor von Dortmund ziemlich teilnahmslos. Beim zweiten Tor von Dortmund kniet er schon auf dem Boden, als der Dortmunder köpft. Das sieht einfach nicht souverän aus, was er da macht.

  • Stadtanzeiger sieht das so, deckt sich mit meiner Einschätzung!

    Zitat

    Timo Horn 3
    Hazard bekam zwar nicht viel Druck hinter den Kopfball zum 1:0, allerdings war der Versuch gut platziert und damit nicht haltbar. Beim 0:2 ebenfalls ohne Abwehrmöglichkeit.

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Was? :rolleyes:

    Keine Ahnung was Du gesehen hast, haben willst?!

    Die erste Unsicherheit hatte Horn heute nach knapp 5 Minuten, als er den Ball zu kurz spielt.

    Ich habe bei Schwäbe einfach ein besseres Gefühl.

    Es ist egal, ob das Glas halbvoll ,oder halbleer ist - Wichtig ist, wie viele Flaschen noch da sind :!:8)

  • Dafür haben wir Schwäbe einfach viel zu wenig gesehen um das ernsthaft beurteilen zu können..

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Dafür haben wir Schwäbe einfach viel zu wenig gesehen um das ernsthaft beurteilen zu können..

    Stimmt natürlich.

    Deshalb würde ich mich freuen, ihn mal häufiger zu sehen.

    Ich sage ja auch nicht , dass Horn allgemein schlecht spielt - in dieser Saison sogar recht ok, aber trotzdem glaube ich, dass ein Wechsel auf der Position mal eine Überlegung Wert wäre.

    Es ist egal, ob das Glas halbvoll ,oder halbleer ist - Wichtig ist, wie viele Flaschen noch da sind :!:8)

  • Dafür haben wir Schwäbe einfach viel zu wenig gesehen um das ernsthaft beurteilen zu können..

    Stimmt natürlich.

    Deshalb würde ich mich freuen, ihn mal häufiger zu sehen.

    Ich sage ja auch nicht , dass Horn allgemein schlecht spielt - in dieser Saison sogar recht ok, aber trotzdem glaube ich, dass ein Wechsel auf der Position mal eine Überlegung Wert wäre.

    Bin ich bei Dir PaulRaul. Es gibt keine großen Böcke wie letzte Saison, aber er wirkt immer wieder etwas tranig.

  • Schwäbe hatte aber auch einen richtig dicken Bock, der auch zum 0:1 führen hätte können statt zur Ecke.


    Generell ist die Torhüterposition ja eine, auf der man im Fußball - warum auch immer - nur bei Verletzungen oder dramatischem Handlungsbedarf zu wechseln scheint. Ich hätte aber auch nix dagegen, wenn man auch dort rotiert, sofern man wirklich zwei Keeper auf Augenhöhe hat.

  • Da hat Dominik Recht. Das sag schon sehr pannenolliresk aus wie er den Ball durch die Beine knapp ins Toraus fallen ließ.

    Und noch mal, zwei Spiele haben wir gesehen. In Jena hat er zu wenig ernstes aufs Tor bekommen um das zu beurteilen, aber ein geiles Elfmeterschießen abgeliefert. In Stuttgart war ein ganz dicker Bock dabei, ansonsten sicher aber auch nichts wo er sich jetzt wirklich hätte auszeichnen können!

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • oder vielleicht auch sehen will.


    Da scheint er wohl mit leben zu müssen, dass er besonders kritisch gesehen wird.


    Ich halte seine Leistungen diese Saison für mehr als zufrieden stellend, aber das kann man sicherlich auch anders sehen.

    Und Baumgart wie seine Vorgänger offensichtlich auch

  • Ich bin da bei Dominik. Ich würde auch mal auf der Torhüter Position rotieren. Ich weiß nicht warum da der Torhüter immer ausgenommen wird. Für den Konkurrenzkampf würde es sicherlich gut tun. Aber immerhin hat Baumgart Schwäbe ja schonmal im Pokal das Vertrauen geschenkt.

  • Das wüsste ich auch mal gerne. Der Torhüter scheint irgendwie eine Sonderposition zu haben. Nichtsdestotrotz habe ich bei Baumgart und Gospodarek die Hoffnung, dass sie bei Horn entweder die bekannten Schwächen abstellen, oder Schwäbe mal eine Chance geben.

  • Ich glaube nicht dass deswegen ein Keeper besser wird. Eher wird es noch verunsichern, und gerade Torhüter brauchen noch mehr Vertrauen, da ja ihre Fehler meistens direkte Konsequenzen haben.

    Wenn da jetzt noch mal mehr der Gedanke "ich darf bloss keinen Fehler machen" entsteht ist das kontraproduktiv.

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Das wüsste ich auch mal gerne. Der Torhüter scheint irgendwie eine Sonderposition zu haben. Nichtsdestotrotz habe ich bei Baumgart und Gospodarek die Hoffnung, dass sie bei Horn entweder die bekannten Schwächen abstellen, oder Schwäbe mal eine Chance geben.

    Welche Schwächen meinst du denn da im Detail?

    Ich habe z.B. schon das Gefühl, dass er deutlich häufiger sein Tor verlässt, um den ball im Spiel zu halten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!