Ex-Trainer Ståle Solbakken

  • Zitat

    Original von Bene die Axt
    Der Expressticker hat ja mal wieder 4-Augengespräche unmittelbar veröffentlicht noch bevor was von Horstmann offiziell verkündet wurde. Ich vermute, dass hier gezielt Falschinformationen an einen Kreis Spieler herangetragen wurde um die faulen Eier ausfindig machen zu können.


    Das ist in der Tat ne interessante These!


  • Welcome Back! :wink:

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Zitat

    Original von Bene die Axt
    Der Expressticker hat ja mal wieder 4-Augengespräche unmittelbar veröffentlicht noch bevor was von Horstmann offiziell verkündet wurde. Ich vermute, dass hier gezielt Falschinformationen an einen Kreis Spieler herangetragen wurde um die faulen Eier ausfindig machen zu können.


    Ich glaube nicht, dass Horstmann für derartige Spielchen zur Maulwurfjagd heute Zeit und Nerven hatte.


    Im [URL=http://www.express.de/fc-koeln/solbakken-darf-bleiben-so-lief-der-tag-am-geissbockheim,3192,14583592.html]Lutscher-Ticker[/URL] stand nur:


    Zitat

    Aus den Einzelgesprächen sickert durch: Horstmann fragte die Spieler, wie sie die Situation einschätzen. Tenor: Wird Stale gefeuert, wird eine externe Trainerlösung als eher problematisch angesehen.


    Dazu kommen Überlegungen, wie sie der KStA schildert:


    Zitat

    Eine Entlassung hätte sämtliche Zeitpläne des FC über den Haufen geworfen. Eigentlich soll der unter der Woche nominierte Vorstand mit Präsidentschaftskandidat Werner Spinner sowie seinen Vize-Präsidenten Markus Ritterbach und Toni Schumacher nach seiner Wahl am 23. April einen neuen Sportdirektor wählen - und dieser dann die Trainerfrage entscheiden.


    Neben der mangelnden Handlungsfähigkeit des FC könnten auch fehlende Alternativen Solbakken eine Galgenfrist verschafft haben. Nach der Entlassung von Sportdirektor Volker Finke galten U23-Coach Dirk Lottner und Schaefer als einzige interne Kandidaten. Schaefer, jetziger Koordinator Talententwicklung, hatte aber auf der FC-Trainerbank nie seinen Frieden im Profi-Geschäft finden können.

  • Freunde,was soll das bitteschön sein? Was Heute wiedermal mit uns und mit ganz Deutschland abgezogen wurde,ist doch einfach nur noch peinlich.Hunderte Reporter am GBH , Sky News andauern am berichten,4-5 Stunden lang auf die Volter gespannt.Und was kam dabei geraus? Um Ehrlich zu sein nichts überhaupt nichts.Langsam kotzt mich unser FC richtig an.Und ich wette am Samstag gegen Bremen holen wir nix.Und was dann? Wieder Liveticker im Express? Wieder lustige Witze von Solbakken die nicht witzig sind? Alter Schwede hätten die vermummten Samstag Abend den Typen mal auf die Fresse gehauen damit die endlich mal wach werden und sich für Ihre Millionen oder sonst was den Arsch aufreissen.Ein Geromel ein Kapitän der bis Heute kein vernunftiges Interview geführt hat,weil er kaum bis 3 zählen kann auf deutsch.Ein Novakovic der soviele Ballkontakte hatte wie ein Balljunge an der Aussenlinie.Ein Rensing der trotzd guter Aktionen,manchmal auch sehr dumm ausschaut oder ein fantastischer FURY ( Lanig) der wie ein Pferd durch das Mittlelfeld gallopiert wie eins Lucio nur ohne jegliches Talent.Das bringt uns nicht weiter.Und was sollen denn diese massiven Veränderungen bringen? Was wollen die machen? Mal eine Stunde länger trainieren? Und wieso erst ab Dienstag? Ist Montag etwa schonwieder Trainingsfrei??? Leute wenn wir so arbeiten würden wie dieser Dreckshaufen mit dem Geissbock auf der Brust wären wir schon längst arbeitslos und glaubt mir uns würde keiner mehr einstellen.Aber Solbakken macht noch Witze dann scheint ja alles klar,Ich werde Trainer in Leverkusen.Allein für diesen Spruch hätt der mal richtig was auf die Glatze bekommen müssen.Vollpfosten und Karnevalsverein passt doch.Und für alle die immernoch nicht genug haben.Karnevalsprinz TOni Schumacher tut schon so als ob er VIze wär und berichtet,dass Schmadtke definitiv kein THema wär.Oh Mann Jungs wir lassen uns von diesen totalen Versagern und Söldner für dumm verkaufen.Und um auf nen anderen Thread zu kommen was die Stimmung in AUgsburg anging.Seit die WH tot ist ist auch die Stimmund tot.Und ja viele sind Erfolgsfans,weil gegen Hertha war die Stimmung bombastisch warum??? Weil wir führten In dem SINNE VIVA COLONIA UND GUTE NACHT im wahrsten Sinne des WOrtes !!!!

  • Cologne1986
    Das ist reine Zeitverschwendung. Außer den Mods, die das leider müssen, liest sich hier keiner Deine Beiträge durch.


    Wer sich so wenig um Interpunktion, Rechtschreibung und Absätze zwecks Lesbarkeit kümmert, hat es auch nicht verdient, beachtet zu werden.


    Hast Du hier irgendwo mal gesehen, dass sich ein User mit Deinem Beitrag inhaltlich auseinandergesetzt hat? Außer Deinem rassistischen Ausfall vor einigen Monaten fällt mir da nichts ein.


    Gib´s also auf, es ist reine Zeitverschwenung. Du könntest mit Deinem Leben so viele schönere Dinge anfangen...z.B. Dich in einen leeren Raum setzen und die weiße Wand anstarren. Ist in jedem Fall produktiver, anstatt ins GBF was reinzurotzen, was niemand liest.

  • Zitat

    Original von Bene die Axt



    Eine kleine Gruppe Spieler hat mal wieder eine günstige Gelegenheit gefunden sich Ihres Trainers zu entledigen und haben das Spiel sabotiert.


    Wozu denn eigentlich? Bei kaum nem anderen Trainer hätten sie soviel Freizeit. Zudem gibt es fast nur Training mit dem Ball. Was will man als Profi denn mehr?

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Zitat

    Original von Pillenkiller
    Wer sich so wenig um Interpunktion, Rechtschreibung und Absätze zwecks Lesbarkeit kümmert, hat es auch nicht verdient, beachtet zu werden.


    Schlampigkeit in der Form lässt Rückschlüsse zu auf die Schlampigkeit des Denkens.
    Aber da wir uns hier nicht in einem streng wissenschaftlichen Umfeld bewegen (es geht hier lediglich um Fußball), kann man durchaus mal schauen, ob sich in derartigen Ejakulationen nicht doch noch ein wenigstens ansatzweise interessanter Gedanke andeutet.


    Ever expect the "blind-chicken-effect" :wink:

  • Zitat

    Original von Dietmar


    Schlampigkeit in der Form lässt Rückschlüsse zu auf die Schlampigkeit des Denkens.
    Aber da wir uns hier nicht in einem streng wissenschaftlichen Umfeld bewegen (es geht hier lediglich um Fußball), kann man durchaus mal schauen, ob sich in derartigen Ejakulationen nicht doch noch ein wenigstens ansatzweise interessanter Gedanke andeutet.


    Ever expect the "blind-chicken-effect" :wink:


    Schon klar.


    Wie ich schon woanders schrieb, sind wir hier keine Germanisten, aber wenn sich jemand keine Mühe gibt beim Schreiben, kann ich nicht davon ausgehen, dass er allzu großes Interesse daran hat, dass man seine Beiträge liest.


    Also lass ich es bei Cologne1986 einfach bleiben. 8)

  • Zitat

    Original von Pillenkiller
    Gib´s also auf, es ist reine Zeitverschwenung. Du könntest mit Deinem Leben so viele schönere Dinge anfangen...z.B. Dich in einen leeren Raum setzen und die weiße Wand anstarren. Ist in jedem Fall produktiver, anstatt ins GBF was reinzurotzen, was niemand liest.


    Schön polemisch geschrieben, aber hier wird mal wieder deutlich, was Dich so unangenehm macht. Du attakierst Menschen persönlich, wo Du doch eigentlich deren aus Deiner Sicht falsche Ideen attakieren wolltest.


    Du verfügst über den Intellekt eines promovierten Akademikers und benimmst Dich im zwischenmenschlichen Forenverhalten oft wie ein brünstiger Teenager, der (nicht anwesende) Weibchen beeindrucken will.

  • Zitat

    Original von Pillenkiller
    Wie ich schon woanders schrieb, sind wir hier keine Germanisten, aber wenn sich jemand keine Mühe gibt beim Schreiben, kann ich nicht davon ausgehen, dass er allzu großes Interesse daran hat, dass man seine Beiträge liest.


    Das Mitteilungsbedürfnis ist aber da und sollte respektiert werden. In der Zeit vor der allgemeinen Ausbreitung des Internets hatten viele Menschen keine Möglichkeit, anderen über einem beschränkten Umfeld hinaus ihre Gedanken mitzuteilen und die Gedanken anderer kennen zu lernen.
    Was da früher nur lokal im eigenen Saft schmorte, drängt nach Öffentlichkeit und findet Gleichgesinnte, wenn man nicht energisch widerspricht.


    Wird langsam arg OT in diesem thread.

  • Zitat

    Original von Dietmar


    Schön polemisch geschrieben, aber hier wird mal wieder deutlich, was Dich so unangenehm macht. Du attakierst Menschen persönlich, wo Du doch eigentlich deren aus Deiner Sicht falsche Ideen attakieren wolltest.


    Du verfügst über den Intellekt eines promovierten Akademikers und benimmst Dich im zwischenmenschlichen Forenverhalten oft wie ein brünstiger Teenager, der (nicht anwesende) Weibchen beeindrucken will.


    Gleich zu Beginn...Dein zweiter Beitrag ist dermaßen wirr geschrieben, ist mir zu anstrengend, den am frühen Morgen auseinanderzupflücken, geschweige denn darauf einzugehen.


    Ansonsten muss ich mich nicht mit den falschen Ideen eines Users auseinandersetzen, der sich beim Schreiben nicht mal ansatzweise Mühe gibt. Daher weiß auch nicht mal, ob er falsche Ideen hat udgl. Es interessiert mich einfach nicht.


    In Zukunft werde ich den Typen sowieso ignorieren. Ist in etwa auf einer Stufe mit AOH oder Kingstar. Im realen Leben ignoriere ich Leute, die mir nur unverständnlichen Schmarrn erzählen, auch.


    Und wer so wie Du Daum mit Hitler oder Kaiserslautern mit Guantanamo Bay gleichsetzt, sollte sich sowieso mit dem Urteil über den Intellekt anderer Beiträge mal etwas zurückhalten.

  • Zitat

    Original von Pillenkiller
    Und wer so wie Du Daum mit Hitler oder Kaiserslautern mit Guantanamo Bay gleichsetzt, sollte sich sowieso mit dem Urteil über den Intellekt anderer Beiträge mal etwas zurückhalten.


    Beiträge können Intellekt haben?

  • Morgen sind wir schlauer. Ich könnte mir eine Demontage der Wernzespieler (außer Poldi) vorstellen.


    Geromel ist doch der größte Verlierer des Systems geworden obwohl es die 6er nicht auf die Kette bekommen das Spiel nach vorne zu tragen.


    Ihm flattern hinten reihenweise die Flanken um die Ohren. Der Junge hat kein Konditionsproblem mangels Training, sondern er hat doppelt soviel Arbeit als vorgesehen, weil die 6er es nicht schaffen den Ball nach vorne zu tragen.


    Für das System wurden schlicht die falschen Spieler geholt. Ein Lanig ist gedanklich viel zu langsam um blitzschnelle Konter einzuleiten. Wie kann es sein, dass er auf 9 gelbe Karten kommt obwohl der Ballführende Gegner aktiv gar nicht angegriffen werden soll.


    Hohe Niederlagen gab es auch unter Soldo und Schäfer, daran lässt sich das auch kaum fest machen. Ich konnte zumindest keine nach Luft ringenden Spieler erkennen, die nicht mehr mithalten konnten.
    Als Spieler merkst du einfach wann das Spiel gelaufen ist und hängst dich da nicht mehr so rein.


    Nehmen wir die zwei dichtgestaffelten Viererketten kurz vor der Mittellinie. Sie sollen die Räume eng machen und so den Gegner zu Fehlpässen zwingen. Der Gegner wird nicht attackiert, sondern die Passwege werden geschickt zugestellt. Der Gegner verliert den Ball und wir können bereits hoch im Feld kontern.


    Schaffen wir es nicht den Gegner zu Fehlern zu zwingen, wird der Flankende Spieler vorsätzlich nicht gedoppelt um uns nicht selber eine gute Anspielstation zu nehmen und um den Gegner nach innen zu zwingen.


    In der Praxis sieht es leider so aus, dass wir den Gegner zu Fehler zwingen, es unsere eigenen Spieler nicht hinbekommen schnell genug den Ball situativ in die Offensive zu bringen. Der Gegner bekommt den Ball zurück noch bevor sich die zwei Viererverbände wieder in Position bringen können.


    Und so kommt es dann zu den 27:5 Torschüssen für den Gegner. Ab dem 3:1 könnten mich die Kollegen die ständig vor mir vertändeln auch mal kreuzweise.


    Finke hat dieses Konzept geholt, aber er hat es nicht wirklich mit leben gefüllt und es zum Schluss ständig befeuert so dass sich einige Spieler in ihrer Meinung bestärkt fühlten und sich gegen den Trainer gewendet haben.


    Durch die Entlassung Finkes, der möglichen herausnahme einiger Stammspieler sowie der nicht Entlassung des Trainers, sollte die Position des letztgenannten ausreichend gestärkt sein um dem restlichen Kader Beine zu machen.

  • Zitat

    Original von Bene die Axt
    Für das System wurden schlicht die falschen Spieler geholt.


    Naja, die meisten Spieler des aktuellen Kaders waren aber schon lange vor Solbakken und seiner Systemphilosophie da. Insofern muss man sich eher die Frage gefallen lassen, ob nicht fälschlicherweise ein Trainer geholt wurde, der eine Spielphilosophie verfolgt, für die der Kader nicht geschaffen ist.


    Geromels Leistungsabsturz ist nicht nur mit der doppelten Arbeit zu begründen. Der leistet sich mittlerweile Fehler, die stark an Cichon erinnern, da scheint bei ihm aktuell psychisch nicht zu stimmen. Und scheinbar tut keiner was dagegen.


    Hohe Niederlagen hat es unter Soldo lediglich 2 gegeben: 0:4 gg Hoffenheim und 1:5 gg Stuttgart. Unter Daum gab es gleich überhaupt keine, lediglich die beiden 0:3-Niederlagen gg Bayern und Stuttgart.


    Das Phänomen der hohen Niederlagen setzte in der Tat mit Schaefer ein, das stimmt. Allerdings waren das bis auf das 0:4 gg Gladbach alles Spiele, die gleich von Anfang an komplett verkehrt liefen. Wir lagen bereits zur HZ mit 0:4 in Hamburg oder 0:3 in M´gladbach usw. zurück.


    Da stimmte also die Einstellung der Mannschaft von Anfang an nicht.


    Unter Solbakken hingegen erleben wir, dass wir in der 1. HZ gut mithalten können (auf Schalke, in München, gg Schalke, in Hannover oder gg Dortmund) stand es zur HZ jeweils unentschieden oder wir haben sogar geführt), dann aber in der 2. HZ nach Rückschlägen völlig in alle Einzelteile zerfallen. Ausnahmen bilden lediglich die Niederlagen in Berlin und Dortmund.


    Es scheint also in der Mannschaft psychisch kein bisschen zu stimmen. Auch nach einem Rückschlag muss man als Profi den Anspruch haben, das Spiel vernünftig weiterzuspielen.


    Und hier ist auch der Trainer gefragt, der den Spielern auch beibringen muss, wie man mit Nackenschlägen in so einem Spiel umgeht. Das scheint StS fortgesetzt versäumt zu haben.

  • ACHTUNG EXPRESS


    Zitat

    Und die ersten Maßnahmen sickerten schon durch: So soll Pedro Geromel mindestens seine Kapitänsbinde verlieren, Milivoje Novakovic darf sich schon mal einen Tribünenplatz suchen. Doch damit ist der Maßnahmenkatalog bei weitem nicht erschöpft. Stale Solbakken wollte sich zu der Entscheidung gestern nicht äußern. „Es ist abgesprochen, dass heute nur Herr Horstmann spricht.“

  • Zitat

    Original von Dummschwätzer
    Die Tatsache, dass das von Frank Lussem geschrieben wurde, bringt mich allerdings dazu, die These, dass alles gut wird, wenn Solbakken bleibt, zumindest für erwägenswert zu halten. :wink:


    Lussem ist LEV-Fan, richtig. Aber er kritisiert ja auch das Vorgehen bei den Pillen in dem Artikel. :wink:

  • Zitat

    Original von Johnny Firpo
    ACHTUNG EXPRESS


    Dagegen spricht aus einem Interview mit StS auf der FC-HP:


    Zitat

    Solbakken: "Allerdings denke ich, dass Pedro Geromel weiterhin Kapitän bleibt. Ich werde mit ihm in Ruhe über die Situation sprechen, er weiß, dass es nicht seine besten Leistungen zuletzt waren.“


    So wie das aussieht, wird der Exzess gerade ganz gezielt mit Fehlinformationen bombardiert...?!

    "Jung, et jitt drei Saache, die söök sich keiner uss: Vatter un Mutter un – wat willste maache – dä Club, mit dem man leiden muss."

  • Zitat

    Original von Pillenkiller
    Hohe Niederlagen hat es unter Soldo lediglich 2 gegeben: 0:4 gg Hoffenheim und 1:5 gg Stuttgart. Unter Daum gab es gleich überhaupt keine, lediglich die beiden 0:3-Niederlagen gg Bayern und Stuttgart.


    Schon vergessen?


    Zitat

    Der 1. FC Köln hat in der 2. Bundesliga einen weiteren Tiefschlag hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Star-Trainer Christoph Daum ging bei Rot-Weiss Essen mit 0:5 (0:3) unter und musste nach zuletzt drei Siegen in Folge wieder eine bittere Niederlage hinnehmen.

    I am not a lazy bum! I am a potential workaholic with highly developed stress management skills!