Ex-Trainer Ståle Solbakken

  • Zitat

    Original von Dietmar
    Was nicht darin steht, ist, dass man mit der Vergabe der Binde an Geromel diesen stärker an den Verein bindet und eventuelle Abwanderungsgelüste eindämmt.


    Wie sind seine Deutschkenntnisse nach drei Jahren Köln? Ich habe lange kein Interview mit ihm mehr gehört.


    Ich hab ihn mal beim Kölsch kaufen im Edeka gesehen, dass ging ganz gut :D


    Allerdings weiß ich jetzt auch woher er seine immer wiederkehrenden Rückenprobleme hat ;-)

  • Zitat

    Original von EVAO1
    Ich hab ihn mal beim Kölsch kaufen im Edeka gesehen, dass ging ganz gut :D


    Allerdings weiß ich jetzt auch woher er seine immer wiederkehrenden Rückenprobleme hat ;-)


    Hat er Dir die zwei Kästen Kölsch nach Hause geschleppt? :D

  • Zitat

    Original von Dietmar
    Was nicht darin steht, ist, dass man mit der Vergabe der Binde an Geromel diesen stärker an den Verein bindet und eventuelle Abwanderungsgelüste eindämmt.


    Na DAS wäre ja das dümmste Argument.
    Als ich diese "Begründung" gestern im Kicker gelesen hab, hab ich mir gedacht "Bitte nicht!" :shock:


    ... Als Trainer zuerst sagen, dass man ein Gespür für Mannschaftsgefüge und Hierarchie entwickeln möchte - und dann eine Entscheidung treffen, um einem Spieler die Transferflausen auszutreiben....
    Wenn das gekommen wäre, hätte ich wirklich an Solbakken gezweifelt.


    So wie er es jetzt erklärt klingt es plausibel - ein Tanz auf der Rasierklinge ist es trotzdem.


    Ich wünsche mir fast, dass der Saisonstart holprig wird, und der Scheißpresse in Köln trotzdem SO lange die Stale-Finke-Stirn geboten wird, bis sich dann auch der Erfolg einstellt!
    Schön wäre nämlich, wenn die gelegten Express-Feuer endlich mal in der Amsterdamer Straße 192 brennen würden :twisted:

    Ich will kein Mitleid - ich will gehasst werden, so wie ich euch alle hasse!
    brian, FC-Fan
    18. März 08


    Einmal editiert, zuletzt von Bauernbub ()

  • Zitat

    Original von Dietmar
    Hatte FrankenHennes gestern Nachmittag bereits im Lage-Thread verlinkt.


    Sorry, inzwischen entdeckt. Das ist mir durch gerutscht. :cry: :wink:

  • Eier hat er also ordentlich in der Hose, unser neuer Coach...


    Ich hätte nicht mit dieser Entscheidung contra Podolski gerechnet, vertraue aber erstmal auf unseren neuen Trainer (wie schon so oft... :zahnluecke: )


    Und von Poldi erwarte ich jetzt eine Reaktion, und zwar keine launische Leberwurst sondern Vollgas!

  • Und ich hab mir heute von einigen Gladdis schon anhören dürfen, dass unser neuer Coach Züge von Herrn van Gaal annimmt...
    Ich möcht aber wirklich nicht wissen, was passiert, wenn unser Start in die Hose gehen würde!

  • Zitat

    Original von Rottal-Hennes
    Und ich hab mir heute von einigen Gladdis schon anhören dürfen, dass unser neuer Coach Züge von Herrn van Gaal annimmt...


    Gegen Meisterschaft, DFB-Pokalsieg und CL-Finale hätte ich nichts einzuwenden. :D

  • Langsam geht mir das tierisch auf die Nerven. Er ist nicht der erste Trainer der nach seinem Amtsantritt einen neuen Kapitän bestimmt. Das ist ein völlig normaler Vorgang, der hier unnötiger Weise medial breit getreten wird.

  • Zitat

    Original von Herrair
    Langsam geht mir das tierisch auf die Nerven. Er ist nicht der erste Trainer der nach seinem Amtsantritt einen neuen Kapitän bestimmt. Das ist ein völlig normaler Vorgang, der hier unnötiger Weise medial breit getreten wird.


    Der Pöbel braucht Futter, da machste nix.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Zitat

    Original von Badeladze
    Eier hat er also ordentlich in der Hose, unser neuer Coach...


    Ich hätte nicht mit dieser Entscheidung contra Podolski gerechnet, vertraue aber erstmal auf unseren neuen Trainer (wie schon so oft... :zahnluecke: )


    Und von Poldi erwarte ich jetzt eine Reaktion, und zwar keine launische Leberwurst sondern Vollgas!


    So siehts aus!



    Stolbakken will etwas in Köln verändern. Das ist doch genau das, was immer gefordert wird.


    Aber es wird mit zweierlei Maß gemessen. Auf der einen Seite heisst es, die Klüngelei müsse aufhören. Dann bekommen wir mit Finke jemanden, der seinen Weg ziemlich kompromisslos geht und Sachen verändern will. Dafür wird er dann kritisiert.


    Solbakken spricht ganz klar an, was hier in den letzten Jahren schief gelaufen ist. Die Medien haben eine viel zu große Machtstellung im Vereinsumfeld.


    Aber wie man so schön sagt, man kann kein Omelette machen ohne Eier zu zerschlagen! :wink:

  • Zitat

    Original von slash
    Dann bekommen wir mit Finke jemanden, der seinen Weg ziemlich kompromisslos geht und Sachen verändern will. Dafür wird er dann kritisiert.


    Finke und Poldi wechseln ja schon kein Wort mehr miteinander :evil:











    .... wissen einige Experten hier bei uns im Dorf.

  • Willkommen in der Bundesliga.


    Schlechte Aufstellung, schlechte Taktik, schlechte Wechsel.


    Immerhin scheint er einsichtig, mal sehen wie er reagiert.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Zitat

    Original von d1g1talbath
    Willkommen in der Bundesliga.


    Schlechte Aufstellung, schlechte Taktik, schlechte Wechsel.


    Immerhin scheint er einsichtig, mal sehen wie er reagiert.


    Hoffentlich rollt er die lange Leine etwas ein.

  • Zitat

    Original von PaulRaul
    Hier mal ein wirklich klasse Bericht zu unserem Trainer und dem FC allgemein !
    Sehr gelungen !


    http://www.zdf.de/ZDFmediathek…lbakken-bringt-neue-Ideen


    Gefällt mir sehr gut, vor allem weil die als Medien denen aus Köln nicht in den Arsch kriechen, sondern das Problem auf den Punkt bringen.

  • sky "Experte" Fjörtoft gibt seinen Kommentar zu unserem neuen Trainer ab.


    Wie kann so etwas Gutes so falsch sein?
    Warum ist so etwas Schönes so schlecht?
    Weshalb gibt es auf der Welt keine Liebe?
    Und weswegen hab ich eigentlich immer recht?

  • Zitat

    Original von FrankenHennes
    sky "Experte" Fjörtoft gibt seinen Kommentar zu unserem neuen Trainer ab.


    WAZ


    Zitat

    Der norwegische Ex-Nationalspieler Jan-Age Fjörtoft, der einst in Frankfurt spielte, soll über Sie gesagt haben: Solbakken wird nicht lange in Köln bleiben, der Machtkampf mit Podolski sei nicht schlau gewesen.


    Solbakken: Er hat mich gestern angerufen und gesagt, dass er das nicht gesagt habe, er hat auch nicht über einen Machtkampf mit Podolski gesprochen. Ich habe ein gutes Verhältnis zu Lukas. Er wusste schon fünf Tage vor der öffentlichen Entscheidung, dass er nicht Kapitän bleiben wird. Und danach hat er ein gutes Spiel gegen Arsenal gemacht, gut im DFB-Pokal gespielt. Lukas hat die Entscheidung akzeptiert, es ist also kein Problem.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!