Ex-FC-Sportdirektor - Volker Finke

  • Da es nun auch auf der FC Homepage steht , wirds wohl stimmen.


    Volker Finke wird neuer Sportdirektor beim 1. FC Köln. Der 62-Jährige einigte sich mit der Vereinsführung auf ein Engagement beim 1. FC Köln für die Dauer von 2,5 Jahren. Volker Finke war der Wunschkandidat der Vereinsführung und passt perfekt in das Anforderungsprofil des 1. FC Köln.


    Finke steht mit seiner sportlichen Kompetenz für Werte


    Volker Finke steht mit seiner sportlichen Kompetenz für Werte und ist eine Persönlichkeit mit Visionen. Finke hat in der Vergangenheit nachgewiesen, dass er eine Mannschaft strategisch und konzeptionell zusammenstellen und aufbauen kann. Volker Finke wird übergreifend für die Nachwuchsabteilung, das Scouting, das SportsLab und die Lizenzspielerabteilung verantwortlich sein und wird in dieser Funktion partnerschaftlich mit Chef-Trainer Frank Schaefer zusammenarbeiten.


    Finke nimmt Arbeit zum 1. Februar 2011 auf


    Finke war von 1991 bis 2007 16 Jahre lang ununterbrochen Trainer des SC Freiburg und trainierte von März 2009 bis zum Jahresende 2010 den japanischen Erstligisten Urawa Red Diamonds. Volker Finke wird seine Arbeit am Geißbockheim am 1. Februar 2011 aufnehmen.





    Keine Ahnung was ich davon halten soll. :roll:

  • Hmmmm, so im ersten Moment hab ich da wirklich ein gutes Gefühl bei der Entscheidung. Hat in Freiburg gute, günstige Spieler geholt von denen sich viele wirklich gut entwickelt haben. Kein Sprücheklopfer oder Selbstdarsteller....find ich wirklich sehr gut die Entscheidung.


    Herzlich Willkommen Volker Finke.

  • Bin mit der Wahl recht zufrieden, ist immernoch besser als anderen (angeblichen) Kandidaten. :wink:


    Aber Erwartungen habe ich nicht, das gewöhne ich mir grade ab. Der FC hat mir schon zu oft meine kleinen und großen Träume durch den Schredder gejagt.


    Hoffe erstmal nur dass wir nicht absteigen und dann wird man sehen wie es weitergeht. Mit etwas Glück jagen wir ihn nicht in 4 Jahren vom Hof mit 40 Mio schulden 8)

  • Hatte den mal überhaupt nicht auf dem Schirn, finds aber gut.
    Nur blöd, dass er erst zum 1.2. kommt, da hat er mit den evtl. Neuverpflichtungen im Winter nix zu tun.

  • Zitat

    Original von Lottner#30
    ...Nur blöd, dass er erst zum 1.2. kommt, da hat er mit den evtl. Neuverpflichtungen im Winter nix zu tun.


    Glaubst Du allen Ernstes, dass der erst ab 01.02. anfängt ? Nur auf dem Papier, in das Thema "Neuverpflichtungen" dürfte er wohl spätestens ab Montag früh einbezogen sein.

  • Zitat

    Original von Bobtail


    Glaubst Du allen Ernstes, dass der erst ab 01.02. anfängt ? Nur auf dem Papier, in das Thema "Neuverpflichtungen" dürfte er wohl spätestens ab Montag früh einbezogen sein.


    Auch wieder wahr. Und gut so!

  • Wow, damit hätte ich nicht gerechnet.


    Find ich aber gut. Denke, dass er zusammen mit Schäfer ein gutes Duo bilden wird!

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Ein Stück Heimat beim FC - Südbaden bringt Fußballkompetenz nach Kölle.


    Hoffentlich wird das besser als bei Rettig.


    Aber ich bin mir sicher er wird sich nicht als Alibi für jemanden hergeben - soviel ist schonmal sicher.


    Viel Glück und ERFOLG!

  • Zitat

    Original von Frasier
    Ein Stück Heimat beim FC - Südbaden bringt Fußballkompetenz nach Kölle.


    Er kommt ursprünglich aus Nienburg und war vor Freiburg hauptsächlich in der Gegend um Hannover aktiv. Immerhin hat er 1990 mit dem TSV Havelse den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft.

  • Die Überraschung ist mal gelungen. Bin noch ziemlich platt von der Meldung. Erst mal sacken lassen. Viel Glück und Erfolg jedenfalls.

  • Finke? :shock:

    "Wenn zwei Proleten sich in der Stadt ein Autorennen liefern und ein Dritter kommt dabei zu Tode, werden die Honks wegen Mordes angeklagt, weil sie den Tod anderer billigend in Kauf nehmen. Was tun wir mit Reichen, die sich in der heutigen Zeit vorsorglich ein Beatmungsgerät in die Kammer stellen?"

    Zitat: Blogger-Kollege Feynsinn

  • Wenn ich an die Freiburger Zeit zurückdenke, habe ich eineextrem hohe, positive Meinung von Volker Finke.


    Seine Kompetenz ist unbestritten - und er kennt das Geschäft!
    Auch hat er in Freiburg nachwiesen, mit relativ kleinem Mitteln das maximale zu herauszuholen...


    Evtl. kommen uns ja auch tatsächlich seine Kenntnisse des asiatischen Marktes zugute. In Freiburg hat er ja öfter mal "Exoten-Blöcke" aufgebaut. Wie die Tunesier Ben Slimane/Beya sowie die Georgier Kobiashvili/Iashvili etc.


    Aber Sanou muss er nun wirklich nicht wieder mitbringen... :mundzu:


    Ergo: Im Vergleich mit den sonst zu diskutierten Kandidaten bin ich sehr zuversichtlich! Herzlich willkommen in Kölle, Volker Finke!

  • Zitat

    Original von Herr Konopka
    Aber Sanou muss er nun wirklich nicht wieder mitbringen... :mundzu:


    Bei Sanou läuft doch die Leihe aus, oder?
    Der wird schon gleich wieder entsorgt werden, keine Angst (zum FSV Frankfurt oder - zum FC Augsburg).


    Ansonsten - Finke: :ok:


    Ich hoffe nur, dass er mit dem Express klarkommt; bzw. dass er ihn zu ignorieren weiß.
    DEN gab's nämlich nicht in Freiburg...

  • Zitat

    Original von Bauernbub
    Ich hoffe nur, dass er mit dem Express klarkommt; bzw. dass er ihn zu ignorieren weiß.
    DEN gab's nämlich nicht in Freiburg...


    Das wird sicher ein wichtiger Punkt sein wie Finke mit der Presse in Köln zurecht kommt. Der Unterschied zwischen Köln und dem beschaulichen Freiburg dürfte riesig sein, was das mediale interesse angeht.
    Ich freu mich auf jeden Fall auf Volker Finke und hoffe, dass er mit unserem FC eine erfolgreiche Zeit haben wird, seinen eigenen Weg geht und mit der Kölner Presse umgehen kann.

    Wie kann so etwas Gutes so falsch sein?
    Warum ist so etwas Schönes so schlecht?
    Weshalb gibt es auf der Welt keine Liebe?
    Und weswegen hab ich eigentlich immer recht?

  • Ist Finke nicht in gewisser Weise auch mit Rettig verknüpft?

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Zitat

    Original von Dominik
    Ist Finke nicht in gewisser Weise auch mit Rettig verknüpft?


    Stimmt... hatten wir aber schon:


    Zitat

    Original von Bart
    Prima, Finke war wie sein Vorvorgänger lange in Freiburg tätig! :D


    Also, trink erst mal 'nen Kaffee ehe du olle Kamellen postest! :P