1. Bundesliga 2010/2011

  • Quoten für den Deutschen Meister 2011 laut bwin:


    FC Bayern München 1.55
    Bayer Leverkusen 9.00
    FC Schalke 04 9.00
    Werder Bremen 10.00
    VfB Stuttgart 18.00
    Hamburger SV 21.00
    Borussia Dortmund 21.00
    VfL Wolfsburg 21.00
    1899 Hoffenheim 51.00
    Eintracht Frankfurt 251.00
    1. FC Kaiserslautern 251.00 :roll:
    1. FC Köln 501.00
    Hannover 96 501.00
    Mönchengladbach 501.00
    FC St. Pauli 501.00
    1. FC Nürnberg 1001.00
    SC Freiburg 1001.00
    FSV Mainz 05 1001.00

  • Dann guck Dir mal die Quoten für die Premier League an:


    Am Meisten holt man bei Blackpool (1:10.000) - das lohnt sich. Zeigt aber auch wieder, dass die Bundesliga ziemlich ausgeglichen ist.


    EDIT1:
    Wollte gerade zum Spaß mal 0,50 EUR auf Blackpool setzen. Da kam dann: "Überschreitung des erlaubten Höchstgewinnes: mit dieser Wette könnten Sie 5000.00 EUR gewinnen. Das Limit beträgt aber 3000.00 EUR." Krass...


    EDIT2:
    Und der Mindesteinsatz beträgt 0,50 EUR. Man kann also de facto nicht auf Blackpool tippen! :roll:


  • Lachhaft! :lol:
    Weil Lautern nach jedem Aufstieg Meister wurde?

  • Zitat

    Original von slash
    Das sind ja noch krassere Quoten als die für Neuseeland bei der WM glaub ich!


    Neuseeland musste ja auch nur 7 Spiele gewinnen, das reicht in der Bundesliga nicht für die Meisterschaft. :wink: :?:

  • Wenn man von Unentschieden / Elfmeterschiessen absieht, kann man auch mit nur 5 Siegen Weltmeister werden.

  • Zitat

    Original von Bobtail
    Wenn man von Unentschieden / Elfmeterschiessen absieht, kann man auch mit nur 5 Siegen Weltmeister werden.


    Vier gehen auch. Italien ist ja 1982 mit drei Unentschieden weitergekommen.

  • Zitat

    Original von Pillenkiller


    Neuseeland musste ja auch nur 7 Spiele gewinnen, das reicht in der Bundesliga nicht für die Meisterschaft. :wink: :?:


    Schon ein Sieg kann in der Bundesliga für die Meisterschaft reichen! :opa:

  • Zitat

    Original von Dominik


    Vier gehen auch. Italien ist ja 1982 mit drei Unentschieden weitergekommen.


    Theoretisch gehts auch ohne Sieg :wink:
    War das nicht mal so, dass die FIFA Spiele, die ins Elfmeterschießen gehen, statistisch als Unentschieden wertet?

  • Zitat

    Original von Lottner#30
    War das nicht mal so, dass die FIFA Spiele, die ins Elfmeterschießen gehen, statistisch als Unentschieden wertet?


    Das war nicht nur so, das ist auch immer noch so!


    Und zwar überall! Unentschieden nach Verlängerung fliesst in jedem Wettbewerb als Unentschieden in die Statistik ein! Das Elfmeterschiessen dient lediglich dazu, die Mannschaft zu ermitteln die die nächste Runde spielen darf, bzw. den Pokal erhält! Wurde als Ersatz für das noch schlimmer Losverfahren eingesetzt! Ich erinner nur an den Münzwurf gegen Liverpool!


    Und auch im Toto hat man großer Interesse an dieser Vorgehensweise. Anderenfalls wäre die Quoten in der 13er Wette absolut daneben, wenn es nur 1 und 2 gäbe! :wink:

  • Zitat

    Original von cologne55 (verschoben aus dem Pokal-Thread)
    Aber St. Pauli und Hannover hatte ich schon vorher als Kandidaten für die letzen drei Plätze getippt - allerdings habe ich jetzt Gladbach gegen Freiburg ausgetauscht. Allles in Allem passt das schon...


    Ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt so ratlos war bei Frage, wer am Saisonende absteigt.

  • Zitat

    Original von Herrair
    ist mir eigentlich auch egal, solange es nicht der fc ist! :fc:


    Versteht sich. Aber die Vorstellung, dass ein dicker Brummer wie Stuttgart abgeht, erweckt keine Trauer.

  • Wenn ich da nur an Schalke denke, kann ich mir das sogar sehr gut vorstellen! Und bei manch anderem Club mag da einfach nix an die Öffentlichkeit gedrungen sein. So eine Regelung, die ja schließlich die Wettbewerbsfähigkeit :?: der Bundesliga beeinträchtigen kann, trifft man nicht zum Spaß.

  • In Holland werden dauernd irgendwelchen Clubs Punkte abgezogen wegen Lizenz- und anderen Verstößen. In deutschland kann ich mich da zuletzt nur bei Koblenz und Bielefeld dran erinnern. Erstligisten mit ner Lobby konnten doch bisher immer machen was sie wollten.

  • Zitat

    Original von cologne55
    Und am nächsten Samstag steigt dann ein Kellerduell... :roll:


    ... und übernächsten Samstag spielen wir gegen den Tabellenführer... :roll:

  • Zitat

    Original von slash
    Den Forlan hätten wir auch gut gebrauchen können. :roll:


    Der ist aber kein für den FC bezahlbarer junger Spieler aus der 2. Liga. :roll: :roll:


    Mainz schießt uns übrigens gerade aus dem Tabellenkeller. :arrow:

  • Wenn der FC Allagui holt geht doch hier wieder die Welt unter. "Ein Spieler aus der zweiten Liga hilft uns doch nicht weiter", "Armutserklärung der sportlichen Leitung" blablabla.


    Lass den Allagui vielleicht mal mehr als eine Halbzeit spielen, dann können wir uns nochmal drüber unterhalten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!